Pillars of Eternity: Klassisches Rollenspiel erscheint Ende März - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Release:
26.03.2015
26.03.2015
26.03.2015
29.08.2017
29.08.2017
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Pillars of Eternity
90
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 19,99€ bei

Leserwertung: 73% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Pillars of Eternity erscheint Ende März

Pillars of Eternity (Rollenspiel) von Paradox Interactive
Pillars of Eternity (Rollenspiel) von Paradox Interactive - Bildquelle: Paradox Interactive
Pillars of Eternity wird am 26. März 2015 erscheinen. Das Rollenspiel von Paradox Interactive und Obsidian Entertainment wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz als Boxversion im Handel und als Download erscheinen.

"Jeder hier bei Obsidian hat sein Bestes gegeben, um sicherzustellen, dass Pillars of Eternity genau das Spiel wird, das wir mit der Kickstarter-Kampagne angekündigt haben", sagt Feargus Urquhart, CEO von Obsidian Entertainment. "Die Community hat sich im Feedback-Prozess wirklich engagiert, und wir möchten allen Fans danken, dass sie die Entwicklung so engagiert begleitet haben – und auch dafür, uns die Zeit zu geben, ihre Vorschläge einzubinden und Pillars of Eternity zu einem Spiel zu machen, auf das wir stolz sein können. Wir haben die Zeit gut genutzt und das Ergebnis wird das Warten belohnen. Für uns ist der Abschluss der Reise jetzt in Sicht und das heißt, dass eure bald beginnt!"

"Obsidian auf diesem Weg zu begleiten war für uns eine sehr gute Erfahrung", sagt Fredrik Wester, CEO von Paradox Interactive. "Wir haben mehrere Backer des Spiels in unserem eigenen Team und wir haben immer gewusst, dass die Entwickler Pillars of Eternity zu dem Spiel machen, das wir alle wollen, wenn sie nur die Chance dazu bekommen. Genau dafür haben wir gesorgt: Wir haben es Obsidian ermöglicht, ihre Aufmerksamkeit komplett auf die Kreativität und die Qualität von Pillars of Eternity zu konzentrieren. Auf der anderen Seiten haben wir uns eingebracht mit unserem ehrlichen Feedback, Enthusiasmus und voller Unterstützung bei allen Aspekten des Spiele-Releases, die über die Entwicklung hinausgehen."

Während sich das Spiel der Fertigstellung nähert, wird Projektleiter Josh Sawyer einige bislang nicht gezeigte Inhalte im Livestream enthüllen. Der Livestream beginnt am Donnerstag (15. Januar) um 22 Uhr auf Twitch.

Letztes aktuelles Video: Vorbestellungstrailer


Quelle: Paradox Interactive und Obsidian Entertainment
Pillars of Eternity
ab 19,99€ bei

Kommentare

SectionOne schrieb am
Das ist eine gute Frage. Laut der Kickstarter Projektseite haben Unterstützer die Wahl zwischen einer DRM-Freien GoG Version und der Steam Version. Da GoG Versionen aber nicht über Publisher im Handel erscheinen kann auf der DVD eigentlich nur die Steam-Version sein, möglicherweise aber trotzdem DRM-Frei.
[Shadow_Man] schrieb am
Weiß jemand, welchen Kopierschutz die Handelsversion beinhalten wird? Oder wird es gar DRM-frei?
_Semper_ schrieb am
bentrion hat geschrieben:Die Skills(?) wurden ja komplett überarbeitet
die attribute wurden komplett überarbeitet. vorher war es ein rein additives system, bei dem pro punkt die auswirkung prozentual erhöht wurde. mittlerweile ist man bei einem sub- und additivem system, bei dem 10 der basiswert ist. attributwerte über 10 erhöhen prozentual, werte darunter verringern entsprechend.
bei den skills ist man anfänglich von einem manuellen punkte verteilen auf ein automatisches system gewechselt, bei welchem skills rein durch talente erhöht wurden. derzeit stellt man wieder auf die manuelle verteilung, um mehr freiheit zu gewähren.
bzw sogar das gesamte Kampfsystem(?)
das kampfsystem wurde im kern unverändert übernommen. hier und da wird die balance angepasst und das rüstungssystem leicht geändert (keine damage resistance mehr, nur noch damage reduction). engagement wurde etwas restriktiver gestaltet, damit die ki nich mehr ganz so einfach zum exploiten einlädt.
nachdem die Community mit dem Produkt nicht zufrieden war und das kam doch ebenfalls nicht so gut an
dem großteil der community geht es primär um die story. die kampfliebhaber sind wie damals zu besten dnd-zeiten in zwei lager gespalten, da sich poe mehr wie dnd3.5 und weniger wie dnd2.0 spielt, was aber im großteil der infinity engine spiele verwendet wurde.
ziegenbock schrieb am
Ich habe die Champion Edition schon vorbestellt. Da weiß ich ja, was ich Ostern zocken kann.
Knarfe1000 schrieb am
bentrion hat geschrieben:
_Semper_ hat geschrieben:
bentrion hat geschrieben:PS: gibt es eigentlich noch immer diese bedenken wegen des Systems, das zum Teil umgekrempelt wurde?
welches system meinst du jetzt genau?
Die Skills(?) wurden ja komplett überarbeitet, bzw sogar das gesamte Kampfsystem(?) nachdem die Community mit dem Produkt nicht zufrieden war und das kam doch ebenfalls nicht so gut an, soweit ich mich erinnere (verfolge das kaum, da ich hier voll Obsidian vertraue und es mir nicht durch die negative Stimmung vermiesen wollte). Glücklich kann man nie alle machen, aber da waren wohl die Stimmen doch ziemlich gleich.
Ich glaube, es ging in erster Linie um die Frage, ob es für Kämpfe XP gibt oder nicht.
schrieb am

Facebook

Google+