Hero-U: Rogue to Redemption: 2D-Rollenspiel der Quest for Glory-Macher - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Rollenspiel
Entwickler: Corey und Lori Cole u.a.
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hero-U: Rogue to Redemption - 2D-Rollenspiel der Quest for Glory-Macher

Hero-U: Rogue to Redemption (Rollenspiel) von
Hero-U: Rogue to Redemption (Rollenspiel) von - Bildquelle: Corey und Lori Cole u.a.
Nach den ziemlich erfolgreichen Crowdfunding-Kampagnen von Wasteland 2, Project Eternity und Shadowrun Returns scheinen auch Corey und Lori Cole, die u.a. für die Quest for Glory-Serie oder Castle of Dr. Brain bekannt sind, auf den Geschmack gekommen zu sein und wollen die Finanzierung eines rundenbasierten 2D-Rollenspiels (top-down) mit einer Kickstarter auf die Beine stellen.

Das Projekt heißt "Hero-U: Rogue to Redemption" und soll ein klassisches PC-Rollenspiel rund um Erkundung, Kämpfe und Entwicklung der Fertigkeiten werden. Die Beziehungen zwischen den Charakteren sollen dabei dem Persona-Vorbild entsprechen. So sollen die Charaktere eigene Persönlichkeiten haben und ihre eigenen Ziele verfolgen, während sich die Geschichte dynamisch an die Spielweise anpassen soll. Ergänzt wird der Genre-Mix durch Puzzles, die Adventure-Spielen entsprungen sein könnten (Details).

Damit das Spiel produziert werden kann, sollen 400.000 Dollar zusammenkommen. Seit Freitag haben bereits 1.417 Unterstützer knapp 90.000 Dollar zugesagt. Noch 30 Tage läuft die Kickstarter-Kampagne für "Hero-U: Rogue to Redemption".


Quelle: Kickstarter

Kommentare

Skabus schrieb am
Ash2X hat geschrieben:Der ganze Kickstarter-Hype geht auf keine Kuhhaut und spätestens wenn eines der Spiele nicht die Erwartungen erfüllt (geschätzte Quote von 80-90%) wird es damit bald bergab gehen.
Zumindest bei einem 2D-Spiel kann man doch eine Vorabversion erwarten,oder?

Deine Meinung in allen Ehren aber, Beweise?
Klar ist Kickstarter nicht das Allheilmittel, aber ich seh keinen Grund zu pauschalisieren. Manche kriegen vllt. was auf die Beine andere nicht.
Es ist eben auch nur eine Möglichkeit von vielen. Ist ja nicht so,als würde im normalen Publisherbetrieb nicht häufig eimngestampfte Spiele geben...
MfG Ska
Ash2X schrieb am
Der ganze Kickstarter-Hype geht auf keine Kuhhaut und spätestens wenn eines der Spiele nicht die Erwartungen erfüllt (geschätzte Quote von 80-90%) wird es damit bald bergab gehen.
Zumindest bei einem 2D-Spiel kann man doch eine Vorabversion erwarten,oder?
SoulJoe schrieb am
paullikethis hat geschrieben:man hätte denken können es sei ein Wii-u titel :D

Das selbe dachte ich auch, bis ich mir den Artikel durch gelesen hatte :wink:
Kotgolem schrieb am
Verdammt, das Video is sowas von sinnlos.
Werzaz schrieb am
Klingt gut aber da ich keine Kreditkarte habe mssen Sie warten bis Paypal dazu kommt.
schrieb am

Facebook

Google+