Age of Wonders 3: Magie und Macht: Der Zauberer im Detail - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Triumph Studios
Release:
01.04.2014
Test: Age of Wonders 3
86

“Märchenhaft, umfangreich und gnadenlos: Age of Wonders 3 inszeniert packende Fantasy-Rundenstrategie. ”

Leserwertung: 81% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Age of Wonders 3
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Age of Wonders 3 - Der Zauberer im Detail

Age of Wonders 3 (Strategie) von EuroVideo Medien GmbH
Age of Wonders 3 (Strategie) von EuroVideo Medien GmbH - Bildquelle: EuroVideo Medien GmbH
Die Triumph Studios haben mit dem Zauberer die zweite Anführer-Klasse aus Age of Wonders 3 vorgestellt - sechs Klassen sind geplant. Diejenigen, die sich für die Zauberer-Klasse entscheiden, dürfen Lehrlings-Einheiten in ihren Städten anwerben. Die meisten der Zauberer-Truppen sind jedoch per Zauber beschworene Kreaturen, die von "Irrlichtern" bis hin zu "Gespenstischen Schrecken" aus anderen Dimensionen reichen. Zudem beherrscht der Zauberer ein breites Arsenal an Kampfzaubern sowie Verzauberungen auf globaler Ebene. "Wer das Territorium eines Zauberers betritt, findet sich oft mit diversen Defensivsprüchen, wie Anti-Magie-Schilden über Städten oder Schutzglyphen konfrontiert und wird Opfer von zersetzender Magie. Es ist beinah unnötig zu erwähnen, dass sich für Zauberer alles um Mana statt um Gold dreht und sie sich weitaus stärker auf Zauberkraft verlassen, denn auf profane Gewalt."

Screenshot - Age of Wonders 3 (PC)

Screenshot - Age of Wonders 3 (PC)

Screenshot - Age of Wonders 3 (PC)

Screenshot - Age of Wonders 3 (PC)

Screenshot - Age of Wonders 3 (PC)

Screenshot - Age of Wonders 3 (PC)


Beispiele für Zauberer-Einheiten:
  • Lehrling: Die Unterstützungseinheit des Zauberers heilt magische Wesen, stiehlt Verzauberungen oder unterbindet Magie.
  • Manaknoten-Schlange: Ein schwebendes Ungetüm aus reiner magischer Energie, das in den Manaströmen haust.
  • Phantom-Krieger: Diese gespenstischen Kämpfer sind immun gegen physische Attacken
  • Gespenstische Schrecken: Diese Monster könnten direkt aus einem H.P. Lovecraft-Roman stammen. Sie überziehen ihre Feinde mit Besessenheit und kontrollieren so deren Handeln.

Beispiele für Zauberer-Fähigkeiten:
  • Chaos-Riss: Der Kampfzauber öffnet einen Übergang in die Chaos-Dimension und erlaubt den dort hausenden Wesen den Übertritt in die normale Welt. Jede Kampfrunde erscheint eine zufällige Chaos-Kreatur, die an Eurer Seite kämpft. Ebenso zufällig erleiden aber Einheiten auf dem Schlachtfeld Schaden - vielleicht Eure eigenen.
  • Schule der Teleportation: Diese Fähigkeit erlaubt es, Unterstützungseinheiten so zu trainieren, dass sie zwischen den Ebenen reisen können. Das Training verleiht den Einheiten Projektil-Resistenz und "Phasing" - also Kurzstrecken-Teleportation.
  • Schutzglyphen - Der Globalzauber umwebt eine befreundete Stadt mit Glyphen, die die umliegenden Ländereinen mit schützender Magie aus den Manaströmen versehen. Feinde, die sich innerhalb der Gebiete aufhalten, erleiden jede Runde Schaden.

Age of Wonders 3 kombiniert Charakter-Klassen, wie sie aus Rollenspielen bekannt sind, mit globaler Strategie. Der Anführer ist das Herz der Macht jedes Spielers - stirbt er endgültig, ist die Partie vorbei. Jeder Anführer gehört einem bestimmten Volk an, wählt eine Klasse und dazu Spezialisierungen. Die Klasse des Zauberers kann mit jedem der sechs Völker kombiniert werden und durch besondere Fähigkeiten und Spezialisierungen weiter angepasst werden.

Age of Wonders 3 erscheint im ersten Quartal 2014 für PC.

Letztes aktuelles Video: gamescom-Trailer


Quelle: Eurovideo, Triumph Studios

Kommentare

xanap schrieb am
Das schaut schon richtig gut aus, vor allem scheint die Ballance der Helden besser zu werden. AoW 1 waren die Helden zu stark, AoW vielen mir die RPG-Elemente zu knapp aus.
Treffen sie die Mitte.. :D
shuffleharddietrying schrieb am
Yo, hab die Vorgänger geliebt, allein wenn einfach alles mit modernerer Grafik erscheinen würde, ist es von meiner Seite aus gekauft.
Aminionarris schrieb am
Ick freu mir drauf, fand es schon immer ein wenig interessanter als Might and Magic. Triumph ich drück uns die Daumen!
schrieb am

Facebook

Google+