Infinite Crisis: Star Sapphire betritt das Schlachtfeld - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Release:
26.03.2015

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Infinite Crisis: Star Sapphire betritt das Schlachtfeld

Infinite Crisis (Rollenspiel) von Warner Bros. Interactive
Infinite Crisis (Rollenspiel) von Warner Bros. Interactive - Bildquelle: Warner Bros. Interactive
Carol Ferris alias Star Sapphire ist die neue Kämpferin in der Riege der Superhelden im MOBA (Multiplayer Online Battle Arena) Infinite Crisis von Warner Bros Games. Sie kämpft im Namen des violetten Lichts der Liebe an der Seite von Green Lantern und ist die Trägerin des ungezähmten Predators.
Sie dominiert die Lane mit verherrenden Fernkampf- oder AoE-Schaden (Area of Effects).
Als ultimative Fähigkeit kann sie den Predator beschwören, welcher automatisch nahe Gegner angreift.

Letztes aktuelles Video: Star Sapphire-Trailer


Kommentare

Deszaras schrieb am
LePie hat geschrieben:Das wiederum ist doch ein bisschen sexistisch, oder meinst du nicht auch. :wink:
Meine Aussage oder der Fakt dass nur Frauen im Lila-Laternen Klub mitmischen? ;)
Letzteres eindeutig.
Allerdings kannst du dir die Reaktion des durchschnittlichen Comiclesers (besonders in Amerika) mal vorstellen, wenn er bemerkt dass Männer in Lila durch das Universum fliegen um Liebe zu verbreiten und zu bewahren. Das hätte... interessante Konsequenzen gehabt.
Ich bin lieber Rot, da darf ich mich wenigstens schön künstlich aufregen wann immer ich will. Alles verzehrender Napalm-Atem ist auch nicht übel, sehr nützlich im deutschen Büroalltag.
AlastorD hat geschrieben:Die Star Sapphires sind allerdings nicht unbedingt die guten.
Auch wieder wahr. Männer können die nicht so wirklich gut leiden, sind so was wie die übergeschnappten Feministinnen des Weltalls. Alle Männer sind Schweine und so.
LePie schrieb am
Jede Farbe verkörpert ein Gefühl dass die Lanterns nutzen um ihre Kräfte einzusetzen und dass auch ihr Handeln bestimmt. Grün ist z.B. Willenskraft, Rot ist Zorn und Wut.
Und gelb steht für die schiere Angst, das weiß sogar ich als Laie noch.
SpoilerShow
Bild
Einfach furchterregend. :biggrin:
Lila wie bei den Star Sapphires ist die Liebe, persönliche wie auch die Nächstenliebe. Klingt kitschig, ist auch so. Besonders weil der Klub nur aus Frauen besteht.
Das wiederum ist doch ein bisschen sexistisch, oder meinst du nicht auch. :wink:
AlastorD schrieb am
Atrocitus hat geschrieben:
LePie hat geschrieben:Ist das die Girly-Version von Green Lantern?
Jaein. Es gibt ja Lanterns in fast allen Farben, ich (Atrocitus) z.B. bin eine Rote. Jede Farbe verkörpert ein Gefühl dass die Lanterns nutzen um ihre Kräfte einzusetzen und dass auch ihr Handeln bestimmt. Grün ist z.B. Willenskraft, Rot ist Zorn und Wut.
Lila wie bei den Star Sapphires ist die Liebe, persönliche wie auch die Nächstenliebe. Klingt kitschig, ist auch so. Besonders weil der Klub nur aus Frauen besteht.
Die Star Sapphires sind allerdings nicht unbedingt die guten.
Deszaras schrieb am
LePie hat geschrieben:Ist das die Girly-Version von Green Lantern?
Jaein. Es gibt ja Lanterns in fast allen Farben, ich (Atrocitus) z.B. bin eine Rote. Jede Farbe verkörpert ein Gefühl dass die Lanterns nutzen um ihre Kräfte einzusetzen und dass auch ihr Handeln bestimmt. Grün ist z.B. Willenskraft, Rot ist Zorn und Wut.
Lila wie bei den Star Sapphires ist die Liebe, persönliche wie auch die Nächstenliebe. Klingt kitschig, ist auch so. Besonders weil der Klub nur aus Frauen besteht.
Als ultimative Fähigkeit kann sie den Predator beschwören
Holy Shit Arnold, get to da choppa!!!
LePie schrieb am
Ist das die Girly-Version von Green Lantern?
(Rule 63 gab es ja schon lange vor teh Interwebz)
schrieb am

Facebook

Google+