Aufbau-Strategie
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Stonehearth: Aufbauspiel bei Steam im Early-Access-Programm

Stonehearth (Strategie) von
Stonehearth (Strategie) von - Bildquelle: Radiant Entertainment
Das Sandbox-Aufbauspiel Stonehearth ist mittlerweile im Rahmen der Early-Access-Phase bei Steam erhältlich - für 22,99 Euro. Das Spiel von Radiant Entertainment soll acht bis zwölf Monate in diesem Zustand bleiben. Derzeit (Alpha 10) sind die Kernelemente rund um Gebäudebau, die Bewirtschaftung eines Bauernhofs und Bergbau enthalten - sowie einige Kampfszenarien. Weitere Features und Inhalte wie Multiplayer, Jahreszeiten, Zwerge als Rasse, mehr Siedler-Klassen, Bosskämpfe und Co. sollen in den nächsten Wochen und Monaten folgen (Details zur Roadmap).

Letztes aktuelles Video: Early-Access-Trailer


Quelle: Steam

Kommentare

Pyoro-2 schrieb am
Aber sowas wie bspw. die Soldaten-Ki ist halt noch reichlich dämlich. Naja. Hab's auch nid viel gezockt. So Sandbox Bastelei schon OK, aber ansonsten seh ich zZ nid, wieso man nid eher eben Gnomoria zocken sollte, außer das ist einem schon komplex. "Vollständiger" isses jedenfalls. ^^
Wobei ich ja sowieso nur auf den nächsten DF release warte, aber Abwechslung schadet keinem.
(der große Nachteil bei den ganzen DF-Klonen und Sandbox-Survival-Dingern und Co ist halt das praktisch nie eins mal fertig ist :ugly: )
Balmung schrieb am
Als ich es zuletzt gespielt hatte war Bergbau schon drin, ja, fleißig genutzt. ^^
Ich hab auch erst 12 1/2 Stunden drauf, vor allem die Performance war vor EA immer ein Problem, sobald man eine gewisse Menge an Bewohner hatte fingen die NPCs an zu ruckeln, die Grafik selbst lief flüssig weiter. Angeblich soll das mit einem der Patches kurz vor EA Start besser geworden sein, habs aber seither nicht wieder gespielt, wie gesagt. Diese Lags jedenfalls machten es irgendwann für mich unspielbar und ich habs dann direkt wieder für Monate liegen lassen. ^^
Bisher sehe ich aber kein Problem darin schon jetzt Zeit zu investieren, ein neues Spiel ist immer wieder auch eine neue Herausforderung.
Garuda schrieb am
War Bergbau vor zwei Monaten auch schon dabei?
Ich hab es schon lange nicht mehr gespielt. Ich warte auf mehr Content, bevor ich zuviel Zeit drin versenke :D
Balmung schrieb am
Ja, der Inhalt ist aktuell noch beschränkt, dennoch kann man bereits viele Stunden darin versenken, weil es eben ein Aufbau Spiel ist, man eigene Häuser planen kann, die dann von den eigenen Leuten gebaut werden wofür man dann erst mal wieder Material heranschaffen muss etc. Und dabei muss man Jederzeit noch bereit sein Angreifer abzuwehren. Man sollte den vorhandenen Inhalt nicht unterschätzen. ;)
Das Spiel wird später, wenn es sich so weiter entwickelt, jedenfalls mal ein ziemlicher Zeitfresser werden. ^^
Allerdings weiß ich auch gerade nicht was alles neu dazu kam seit ich es vor 2 Monaten das letzte mal spielte, da war jedenfalls noch gar kein Wasser dabei und mehrstöckige Häuser waren auch noch nicht vorhanden.
Pyoro-2 schrieb am
Jau, schaut echt nice aus, aber noch viel zu wenig content. Wenn's mal so weit wie Gnomoria ist, kann man drüber reden.
schrieb am

Facebook

Google+