Take On Mars: Trailer & Baldiger Early Access auf Steam - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Take on Mars: Trailer & Baldiger Early Access auf Steam

Bei Bohemia werkelt man nicht nur an Arma 3 und DayZ: Auf der E3 hatte das Studio eine Auskopplung der Take-on-Marke vorgestellt. Wie das Team heute verlauten lässt, wird Take on Mars ab dem 1. August auf Steam im Rahmen des Early-Access-Programms erhältlich sein. Für 9,99 Euro wird man sich den Titel dann schon in noch unfertiger Form zulegen und losspielen können. Für die Fertigstellung setzt Bohemia dann auf das Feedback der Spieler.

In Take on Mars gestaltet der Spieler Mars-Rover und erkundet dann mit diesen die Marsoberfläche. Wer nicht gleich eine Weltraumagentur verwalten will, kann sich auch in den Szenario-Modus begeben, wo spezifische Missionen angegangen werden müssen. Last but not least: Das Spiel bietet einen Editor und soll auch ansonsten mod-freundlich sein.

In einem Trailer zeigt das Studio jetzt ein paar Spielszenen aus der Simulation.

Letztes aktuelles Video: Gameplay-Trailer


Quelle: Bohemia Interactive

Kommentare

Scorcher24_ schrieb am
Es geht primär ums Landen und dann erforschen. Raketen wird man wohl nicht bauen können, sehr wohl aber den Rover so weit ich weiss.
Man muss aber eine Space Agency führen inkl. Budgetverwaltung.
SectionOne schrieb am
Was mir nach dem Trailer nicht ganz klar ist, wird man auch den Start der Marsmission planen/spielen können, ähnlich wie bei Kerbal? Also richtig mit Rakete konstruieren und starten oder geht es hier rein um das Landen auf dem Mars und dann erforschen?
Obstdieb schrieb am
Isegrim74 hat geschrieben:Stichworte: DCS World, X-Plane.

Ja. Immer der selbe Mist. Nirgendswo schreibt BI das Take On die Simulation ist, sondern eine.
Zufällig auch eine die sich perfekt in ihre Armaspiele eingliedert. Wer bereitwillig DCS mit reinbringt, sollte sowieso nichts sagen. Zumal der Vergleich überhaupt nicht funktioniert. Übrigends soll es Leute geben die Authentische Helikopterphysik haben wollen, ohne sich groß mit DCS beschäftigen zu wollen. Ich hab schon seit Jahren kein Joystick mehr, einfach weil die Arma Physik in ihrem Rahmen konkurrenzlos ist, und genau das bietet was im Spiel benötigt wird.
schrieb am

Facebook

Google+