Valiant Hearts: The Great War: Comic-Adventure mit Puzzle-Elementen im 1. Weltkrieg - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzle-Adventure
Publisher: Ubisoft
Release:
25.06.2014
kein Termin
04.09.2014
04.09.2014
25.06.2014
25.06.2014
25.06.2014
25.06.2014
Test: Valiant Hearts: The Great War
70
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Valiant Hearts: The Great War
70
Test: Valiant Hearts: The Great War
70
Test: Valiant Hearts: The Great War
70
Test: Valiant Hearts: The Great War
70

Leserwertung: 70% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Valiant Hearts: The Great War angekündigt

Valiant Hearts: The Great War (Adventure) von Ubisoft
Valiant Hearts: The Great War (Adventure) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat soeben Valiant Hearts: The Great War angekündigt. Das Comic-Adventure mit Puzzle-Elementen erzählt die (fiktive) Geschichte von fünf Charakteren und ihrem vierbeinigen Begleiter, die den Kämpfen und Unwegsamkeit des Ersten Weltkriegs ausgesetzt sind. Ort des Geschehens ist die West Front, das Grenzgebiet zwischen den Alliierten des Ersten Weltkriegs und den Zentralmächten, der Ort mit den teils heftigsten militärischen Auseinandersetzungen während des Krieges. "Die Schicksale aller Protagonisten sind miteinander verwoben, in Freundschaft, Liebe, aber auch in Aufopferung und Tragik. Sie helfen einander, um im Horror des Krieges ihre Menschlichkeit zu bewahren." Valiant Hearts: The Great War wird im ersten Quartal 2014 auf digitalen Distributionsplattformen verfügbar sein.
 
Das Spiel wird von einem kleinen Team bei Ubisoft Montpellier entwickelt - bekannt Beyond Good & Evil, Rayman Origins und Rayman Legends. Das Team nutzt dazu die UbiArt Framework Engine und erschafft mit ihrer Hilfe den Comic-Buch-Stil. Dabei bedienen sie sich einer vielfältigen Farbpalette: von dunklen Schützengräben über grüne Wälder bis hin zu eisigen Schneefeldern wird eine ganze Bandbreite von spektakulären und kontrastreichen Szenarien geboten.
 
"Da sich der hundertste Jahrestag des Ersten Weltkriegs nähert, dachten wir es sei an der richtigen Zeit diese fast vergessene Periode auf eine völlig neue Art und Weise erkundbar zu machen", sagt Paul Tumelaire, Creative Director bei Ubisoft. "Die UbiArt Framework Engine hilft uns dabei ein künstlerisch ausdrucksstarkes Spiel zu erschaffen, mit einer charakterbezogenen Geschichte, die die Spieler unterhält, gleichzeitig aber auch emotional mitreißend ist."

Letztes aktuelles Video: Debuet-Trailer


Quelle: Ubisoft

Kommentare

Bedameister schrieb am
Das sieht doch vielversprechend aus. Der Stil und die Musik gefallen mir sehr. Leider wurde die Story irgendwie seltsam erzählt, das hätte man besser machen können. Ich bin mal auf Gameplay gespannt. Wird endlich mal Zeit, dass sich ein Spiel mit dem ersten Weltkrieg beschäftigt. Ich hoffe auch mal, dass es auch auf XBLA und PSN kommt
schrieb am

Facebook

Google+