Kingdom Come: Deliverance: Kreativer Kopf bezeichnet Beta eher als technische Version - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Warhorse Studios
Release:
Q2 2017
Q2 2017
Q2 2017
Vorschau: Kingdom Come: Deliverance
 
 
Vorschau: Kingdom Come: Deliverance
 
 
Vorschau: Kingdom Come: Deliverance
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kingdom Come: Deliverance: Kreativer Kopf bezeichnet Beta eher als technische Version

Kingdom Come: Deliverance (Rollenspiel) von Warhorse Studios und Koch Media
Kingdom Come: Deliverance (Rollenspiel) von Warhorse Studios und Koch Media - Bildquelle: Warhorse Studios und Koch Media

Der Creative Director von Kingdom Come: Deliverance, Daniel Vavra, erläutert in seiner neuesten Folge des Entwickler-Tagebuchs die Aspekte der erst kürzlich veröffentlichten Beta-Version. So hat man aus Spoiler-Gründen nur die Anfangsquests eingebaut, präsentiert dafür aber alle technischen Aspekte, wie z.B. das komplette Kampfsystem mit diversen Waffen. Da fast alle Areale begehbar sind, das Spiel aber noch etliche Monate von der finalen Fassung entfernt ist, entschuldigt man sich für noch leblose Dörfer und reduziertes KI-Verhalten. Zukünftig wird man versuchen, die Bugs zu eliminieren, weitere Waffen, Rüstungen, Ereignisse sowie Kampfbewegungen einzubauen und die schon fertig ausgearbeiteten Quests zu implementieren.

Letztes aktuelles Video: Video Update 14 Beta Version


Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+