StarDrive 2: Zurück in den Weltraum - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: Zero Sum Games
Release:
09.04.2015
Test: StarDrive 2
60

“Strategische Weltraumeroberung, der diplomatische und taktische Feinheiten fehlen.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

StarDrive 2
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

StarDrive 2: 4X-Weltraumstrategie angekündigt

StarDrive 2 (Strategie) von Iceberg Interactive
StarDrive 2 (Strategie) von Iceberg Interactive - Bildquelle: Iceberg Interactive
Iceberg Interactive hat die 4X-Weltraumstrategie StarDrive 2 angekündigt. Der Nachfolger des im letzten Jahr erschienenen StarDrive (Wertung: 59%) soll rundebasierte Strategie mit Echtzeit-Kämpfen verknüpfen. Laut den Entwicklern soll das klassische Spielprinzip mit verbesserter Grafik in der Unity-Engine kombiniert werden.

Insgesamt neun Alienrassen sollen um die Vorherrschaft in der Galaxis kämpfen, zudem sollen Helden angeheuert werden können die Flotten in die Schlacht führen sollen. Neben Planeten soll es nun auch Monde und Asteroidengürtel geben. Der umfangreiche Schiffseditor soll genauso bestehen bleiben, wie der Umfangreiche Techtree. Neu ist die Battle-Arena, in der Waffen und Schiffsmodule bei kämpfen gegen die KI freigeschaltet werden können.

StarDrive 2 soll im Herbst für PC, Mac und Linux erscheinen.

Screenshot - StarDrive 2 (PC)

Screenshot - StarDrive 2 (PC)

Screenshot - StarDrive 2 (PC)

Screenshot - StarDrive 2 (PC)

Screenshot - StarDrive 2 (PC)


 



Kommentare

Temeter  schrieb am
sphinx2k hat geschrieben:Hmm OK hätte ja sein können das jemand sagt: Hey der Mod ist der Burner damit ist es ein komplett anders geniales Spiel :P

Ach, Potential hat StarDrive im Überfluss. Der Schiffsbaukasten ist toll, und darauf ein schlichtes, auf Kämpfe konzentriertes, 4X aufzubauen eine tolle Idee. Kein Galactic Civilizations 2, aber etwas erfrischend anderes. Nur leider halt unfertig an so vielen Ecken. Die Probleme kann man vermutlich nicht so einfach mit Mods lösen.
sphinx2k schrieb am
Hmm OK hätte ja sein können das jemand sagt: Hey der Mod ist der Burner damit ist es ein komplett anders geniales Spiel :P
Temeter  schrieb am
sphinx2k hat geschrieben:Ist eigentlich aus der versprochenen Mod Möglichkeit was geworden? Hab das Spiel nicht mehr wirklich verfolgt nachdem ich davon genervt war.

Modding Tools gab es bereits in der Early Access-Phase, ich habe die Mods aus ähnlichen Gründen aber nicht angetestet. Es gibt U.a. eine Total Conversion mit Star Wars/BSG und Babylon 5. Dazu StarDrive Extended, welches das Spiel rebalancen und erweitern soll. Mehr kann ich dir darüber auch nicht sagen.
Falls du es nicht kennst, hier ist das Moddingforum:
http://www.stardrivegame.com/forum/viewforum.php?f=6
sphinx2k schrieb am
Temeter  hat geschrieben:Das ist doch wohl ein Witz. Es ist schon eine Sauerei, dass man das in Early Access gestartete StarDrive 1 einfach für Feature Complete erklärt und gedropt hat, ohne es auch nur annähernd fertigzustellen. Längere Spiele sind aufgrund der miesen Performance unmöglich, die KI schaltet oft ab einem Zeitpunkt entweder auf passiv oder wirtschaftlichen Selbstmord, das Interface bedurfte einer dringenden Überarbeitung, Art Assets varrieren heftig in Qualität, es gibt sogar eine Gamemode-Option, in der sich seltsamerweise nichts außer Sandbox einstellen lässt.
Und jetzt kommen der gleiche Entwickler mit StarDrive 2 an, bei dem man den Screenshots nach zu urteilen ordentlich Modelle, Texturen und Spielsysteme recycelt. Das dürfte dann wohl der SD-Patch 1.5 sein, schön verpackt im Vollpreis.

Ist eigentlich aus der versprochenen Mod Möglichkeit was geworden? Hab das Spiel nicht mehr wirklich verfolgt nachdem ich davon genervt war.
Temeter  schrieb am
Das ist doch wohl ein Witz. Es ist schon eine Sauerei, dass man das in Early Access gestartete StarDrive 1 einfach für Feature Complete erklärt und gedropt hat, ohne es auch nur annähernd fertigzustellen. Längere Spiele sind aufgrund der miesen Performance unmöglich, die KI schaltet oft ab einem Zeitpunkt entweder auf passiv oder wirtschaftlichen Selbstmord, das Interface bedurfte einer dringenden Überarbeitung, Art Assets varrieren heftig in Qualität, es gibt sogar eine Gamemode-Option, in der sich seltsamerweise nichts außer Sandbox einstellen lässt.
Und jetzt kommen der gleiche Entwickler mit StarDrive 2 an, bei dem man den Screenshots nach zu urteilen ordentlich Modelle, Texturen und Spielsysteme recycelt. Das dürfte dann wohl der SD-Patch 1.5 sein, schön verpackt im Vollpreis.
schrieb am

Facebook

Google+