Vector Thrust: Luftkämpfe im Cel-Shading-Look - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: TimeSymmetry
Release:
Q2 2014
Jetzt kaufen ab 4,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Vector Thrust
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Vector Thrust: Luftkämpfe im Cel-Shading-Look

Vector Thrust (Action) von Iceberg Interactive
Vector Thrust (Action) von Iceberg Interactive - Bildquelle: Iceberg Interactive
Iceberg Interactive und Entwickler TimeSymmetry haben mit Vector Thrust ein Action-Arcade-Spiel rund um Kampfflugzeuge im Cel-Shading-Look für PC angekündigt. Mehr als 200 Flugzeuge stehen zur Verfügung, von originalgetreu nachgebildeten Maschinen bis hin zu seltenen Prototypen. Neben einer story-basierten Kampagne und mehreren Online-Modi soll das Spiel einen Instant-Play-Modus für schnelle Gefechte bieten. Zudem können im Skirmish-Modus eigene Kämpfe erstellt werden und auch ein Missionseditor soll zur Verfügung stehen.

Screenshot - Vector Thrust (PC)

Screenshot - Vector Thrust (PC)

Screenshot - Vector Thrust (PC)

Screenshot - Vector Thrust (PC)

Screenshot - Vector Thrust (PC)

Screenshot - Vector Thrust (PC)

Screenshot - Vector Thrust (PC)

Screenshot - Vector Thrust (PC)

Screenshot - Vector Thrust (PC)

Screenshot - Vector Thrust (PC)

Von Publisher Iceberg Interactive heißt es: "Zudem verfügt Vector Thrust über eine taktisch intelligente KI. Hier arbeitet jede einzelne Einheit darauf hin, ihre Mission erfolgreich zu Ende zu bringen. Auf dem Schlachtfeld, das sich in einem ständigen Wandel befindet, wird dabei kein Dogfight zweimal auf dieselbe Art und Weise gespielt."

Vector Thrust erscheint voraussichtlich im zweiten Quartal 2014 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 29,99 Euro für PC.

Quelle: Iceberg Interactive
Vector Thrust
ab 4,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+