Blackwell Epiphany: Abschluss der Blackwell-Geschichte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Adventure
Entwickler: Wadjet Eye Games
Publisher: Wadjet Eye Games
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
24.04.2014

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Blackwell Epiphany: Abschluss der Blackwell-Geschichte

Blackwell Epiphany (Adventure) von Wadjet Eye Games
Blackwell Epiphany (Adventure) von Wadjet Eye Games - Bildquelle: Wadjet Eye Games
Im April will Wadjet Eye Games das finale Kapitel aufschlagen: Die fünfte Episode soll die längste der Serie sein und bietet die beiden komplett vertonten Protagonisten als spielbare Figuren vor. "Ich wusste immer, wo die Geschichte um Rosa und Joey enden würde, aber es war eine Herausforderung den richtigen Weg dorthin zu finden.", sagt Blackwell-Erfinder Dave Gilbert über den letzten Akt. Das Spiel ist zunächst nur für PC angekündigt, die ganze Serie soll aber "bald" auch auf iPad und iPhone erscheinen.

"Die Seele eines Toten schreit in einen wütenden Sturm hinein. Er ruft um Hilfe. Er verlangt Antworten. Dann schreit er auf, als er wie ein feuchtes Stück Papier auseinander gerissen wird." So die Beschreibung der Prämisse. Laut Gilbert soll Epiphany düsterer und atmosphärischer als seine Vorgänger sein.

Screenshot - Blackwell Epiphany (iPad)

Screenshot - Blackwell Epiphany (iPad)

Screenshot - Blackwell Epiphany (iPad)

Screenshot - Blackwell Epiphany (iPad)

Screenshot - Blackwell Epiphany (iPad)

Screenshot - Blackwell Epiphany (iPad)

Screenshot - Blackwell Epiphany (iPad)

Screenshot - Blackwell Epiphany (iPad)

Screenshot - Blackwell Epiphany (iPad)

Screenshot - Blackwell Epiphany (iPad)



Quelle: Pressemitteilung Wadjet Eye Games

Kommentare

HanFred schrieb am
Da bin ich gestern bei 90% stehen geblieben und werde es heute wohl beenden. Das Spiel hat mir auch sehr viel besser als Teil 3&4 gefallen. Ich höre mich an, wie jemand, der 3D verteufelt, aber so ist es keinesfalls. Es gibt halt einfach wichtigere Aspekte, vor allem bei Adventures, wo die Geschichten i.d.R. im Vordergrund stehen.
Moebius (das neue von Jane Jensen) fand ich auch sehr gut, wobei mich die Charaktermodelle und deren Animationen etwas erschreckt haben. Ich freue mich schon auf das GK-Remake.
Mich beschleicht immer wieder das Gefühl, dass nicht genug Geld ins Storywriting gesteckt wird - in Spielen und auch in Filmen. Der Autorenstreik vor wenigen Jahren war ein Indiz dafür. So kommt es, dass ich AAA-Produktionen aus beiden Branchen mittlerweile in aller Regel richtig schlecht finde, zum Glück gibt's Alternativen.
RuNN!nG J!m schrieb am
Ich ebenfalls. Der bekommt sehr stimmige und spannende Adventures hin. Etwas, zu dem einige Entwickler trotz deutlich mehr Kohle und Manpower nicht in der Lage sind.
Ach da fällt mir gerade ein, ich muss mich noch motivieren Episode 2 von Baphomets Fluch 5 zu spielen...
HanFred schrieb am
Wird noch gekauft, ich fand die Serie grandios.
schrieb am

Facebook

Google+