There Came an Echo: Strategiespiel mit Sprachbefehlen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Iridium Studios
Publisher: Iridium Studios
Release:
24.02.2015
Test: There Came an Echo
71

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

There Came an Echo: Strategiespiel mit Sprachbefehlen

There Came an Echo (Strategie) von Iridium Studios
There Came an Echo (Strategie) von Iridium Studios - Bildquelle: Iridium Studios
There Came an Echo ist ein Echtzeitstrategiespiel, welches durch Sprachbefehle gesteuert wird. Als Kommandeur muss man eine kleine Spezialeinheit steuern. Das im März vollständig durch Kickstarter finanzierte Projekt kann jetzt schon die ersten Spielszenen vorweisen – und wird die Stimme von Will Wheaton anbieten.  

Letztes aktuelles Video: Debuet-Trailer


Kommentare

Nightfire123456 schrieb am
LePie hat geschrieben:Nette Spielerei, aber das wird nichts, das ist schon bei Tom Clancy's Endwar nicht aufgegangen. Anfangs mag noch die Faszination überwiegen, aber der wesentlich besseren Handhabbarkeit wird man nach einiger Spielzeit wieder auf die klassische Steuerung umswitchen wollen. Zudem gibt es noch die üblichen Probleme (starker Dialekt, etc.).
Bei Endwar hat das mit der Dialekterkennung aber wunderbar funktioniert, sogar schnelles nuscheln wurde meist ohne Probleme erkannt. Die Umsetzung war allgemein sehr gut. Mich hat nur das ständige reden und anweisen der Einheiten generft, da spiel ich doch lieber ganz normal mit Controler oder Maus
LePie schrieb am
Nette Spielerei, aber das wird nichts, das ist schon bei Tom Clancy's Endwar nicht aufgegangen. Anfangs mag noch die Faszination überwiegen, aber der wesentlich besseren Handhabbarkeit wird man nach einiger Spielzeit wieder auf die klassische Steuerung umswitchen wollen. Zudem gibt es noch die üblichen Probleme (starker Dialekt, etc.).
schrieb am

Facebook

Google+