Unreal Tournament: Videomaterial aus dem Prototyp: Team-Deathmatch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Epic Games
Publisher: Epic Games
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Unreal Tournament - Team-Deathmatch: Videomaterial aus dem Prototyp

Unreal Tournament (Shooter) von Epic Games
Unreal Tournament (Shooter) von Epic Games - Bildquelle: Epic Games
Im folgenden Video testet das Team bei Epic Games einen frühen Prototypen von Unreal Tournament und spielt mehrere Runden Team-Deathmatch. In dem Zusammenhang schauen sich Jim Brown und David Spalinski eine Karte an, die von einem Community-Mitglied erstellt wurde. Da erst seit wenigen Wochen an dem Projekt gearbeitet wird, sind hauptsächlich Grafik-Platzhalter zu sehen.

Letztes aktuelles Video: Team-Deathmatch Prototyp


Unreal Tournament soll gemeinsam mit der Community entwickelt werden. Neben dem Feedback im Forum soll es noch weitere Möglichkeiten geben, mitzumischen und sich irgendwie zu beteiligen. Epic Games hatte mehrfach betont, dass der neue Arena-Shooter kostenlos sein soll, aber nicht Free-to-play. Ähnlich wie bei Team Fortress 2 soll es später einen Marktplatz geben, auf dem andere Entwickler und ambitionierte Leute aus dem Mod-Bereich ihre Werke zur Verfügung stellen oder auch verkaufen können. Epic Games ist dann an den Einnahmen beteiligt.

Die Entwickler wollen sich zunächst auf das Deathmatch konzentrieren, da sich dieser Modus am besten eigne, um die grundsätzliche Physik und Waffenbalance auszuarbeiten. Man gehe aber davon aus, dass andere Entwickler parallel damit anfangen werden, ihre Lieblingsmodi hinzuzufügen. Auch Epic werde sich sicherlich irgendwann mit CTF und anderen Spielvarianten beschäftigen.

Quelle: Epic Games

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Das Biebo hat geschrieben:Ich hätte die Diskussion auch gar nicht vom Zaun gebrochen wenn der erste Post von Richfield nicht so unfassbar ignorant rüber gekommen wär. :)

Äh...
Das Problem ist, dass sich diese modernen Spiele halt Shooter nennen, obschon sie sich tatsächlich so weit von dem Genre, wie es bekannt wurde, entfernt haben, dass die wirklich nicht mehr in Konkurrenz stehen.
Und inwieweit DEIN letzter Post jetzt weniger ignorant ist, musst du mir erläutern. :)
Meine Abscheu kommt übrigens daher, DASS ich mich mit dem Krempel auseinandergesetzt habe.
Wobei - die WIRKLICHE Abscheu kommt eher daher, dass die Publisher der Meinung waren, sie müssten bestimmten, wann ich mit wem spiele.
Sonst würde meine Clique wohl heute noch CoD spielen. Und ich würde heute noch mit einem G3 in einer Ecke stehen und ca. 30 Abschüsse bekommen, bis einer mal ne Granate wirft.
Und dass Rumstehen in einem Arenashooter mal gar nicht ging, das muss ich hoffentlich nicht erläutern. ;)
Ich bin halt verhalten optimistisch, dass das wieder ein echter Arenashooter wird.
Fürchte aber zeitgleich, dass CoD inzwischen als das Maß der Dinge gesehen wird und bestimmte Elemente übernommen werden.
Was das Genre "Arenashooter" eigentlich nicht nötig hat, im Gegenteil, es soll sich (in meinen Augen) doch von der CoD/BF Freischalt und Perk Orgie abheben.
Arenashooter sind halt das Parkour unter den Paintball.. (Äh??)
Das Biebo schrieb am
oppenheimer hat geschrieben:Wie die zueinander in Konkurrenz stehen, muss mir mal einer erklären.

Sie stehen auch eigentlich nicht in Konkurrenz. Und wenn dann nur in den Köpfen von einzelnen, konservativen Gamern, die neueren Sachen eher mit Abscheu begegnen, ohne sich wirklich damit auseinander gesetzt zu haben.
Ich hätte die Diskussion auch gar nicht vom Zaun gebrochen wenn der erste Post von Richfield nicht so unfassbar ignorant rüber gekommen wär. :)
oppenheimer schrieb am
Das Biebo hat geschrieben:Dinge entwickeln sich halt weiter und manchmal sind schöne Erinnerungen doch besser als irgendwie krampfhaft versuchen in der Vergangenheit zu leben.

Jaja, aber ich hab echt keine Ahnung, warum ihr andauernd komplett andere Genres miteinander vergleicht.
Hochgeschwindigkeitsduelle mit hitscan-Knarren für Menschen mit katzengleichen Reflexen versus gemächliche semi-Taktikshooter für 64 Spieler mit Fahrzeugen, zerstörbarem Gelände und halbwegs simulierter Ballistik? Echt jetzt?
Wie die zueinander in Konkurrenz stehen, muss mir mal einer erklären.
mindfaQ schrieb am
Modern Day Cowboy hat geschrieben:Kann mir jemand ein Unreal Tournament Spiel empfehlen welches noch gespielt wird? Ich würde mich gerne mit der Franchise vertraut machen.

Zur Not sind auch noch auf UT ('99) Spieler auf den Servern zu finden:
http://666kb.com/i/cqjpasiivl621apvb.jpg (gerade gemachter Screenshot); zumal es imo den besten Soundtrack der Spiele hat. UT 2k4 ist natürlich auch i.O..
Lumilicious schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:
Das Biebo hat geschrieben:
Sir Richfield hat geschrieben:Wird es tatsächlich wieder einen ARENA SHOOTER geben?
Fixed.

Wo du recht hast...
Mir war es wichtiger auf den Unterschied zwischen einem Shooter und Spunkgargleweewee hinzuweisen.
Rettet mich aber nicht vor strukturierter Teminologie. ;)

Fairerweise muss man aber auch sagen das wir mit Tribes Ascend einen fantastischen Arena/Skill/Movement/Old School Shooter hatten.
Ich fands jedenfalls unglaublich geil, auch wenn Hi-Rez den Support eingestellt und es fallen gelassen hat.
Modern Day Cowboy hat geschrieben:Kann mir jemand ein Unreal Tournament Spiel empfehlen welches noch gespielt wird? Ich würde mich gerne mit der Franchise vertraut machen.

Naja, den Klassiker halt. UT2004... gibt immer noch ein paar Server, aber ganz ehrlich, das macht auch gegen die Bots spaß, vor allem wenn man einfach nur ein wenig rein kommen will. :D
Gibt auch noch UT3, aber da kann Ich absolut nix zu sagen... das ist an mir vorbei gegangen (zu viel schlechtes von gehört), das is laut Gamemonitor aber noch recht aktiv.
schrieb am

Facebook

Google+