Shadow Realms: Entwicklung endgültig eingestellt; BioWare Austin kümmert sich fortan um andere Projekte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: BioWare
Publisher: EA
Release:
2015
Vorschau: Shadow Realms
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Shadow Realms: Entwicklung eingestellt; BioWare Austin kümmert sich um andere Projekte

Shadow Realms (Rollenspiel) von EA
Shadow Realms (Rollenspiel) von EA - Bildquelle: EA
BioWare hat die Entwicklung von Shadow Realms nun doch eingestellt. Das auf der gamescom 2014 angekündigte (und nicht wirklich überzeugende) Vier-gegen-Eins-Action-Rollenspiel im Episodenformat von BioWare Austin wird somit nicht mehr erscheinen. Schon Anfang des Jahres gab es Gerüchte rund um eine Generalüberholung des Konzepts (wir berichteten).

In dem Statement erklärte Jeff Hickman (General Manager, BioWare Austin), dass die Entwickler zwar tolle Arbeit beim Game-Design geleistet hätten und auch das Feedback gut gewesen sei, aber es würden bei BioWare derzeit andere Projekte eine größere Priorität haben. Hierzu würden Erweiterungen für Dragon Age: Inquisition, Mass Effect 4 und die (bisher unangekündigte) neue Marke zählen. Darüber hinaus will sich BioWare Austin besonders stark auf Star Wars: The Old Republic konzentrieren, schließlich soll es passend zum anstehenden Kinofilm "Episode 7 - Das Erwachen der Macht" neue Inhalte geben.

Letztes aktuelles Video: Auswirkung-Teaser


Quelle: BioWare

Kommentare

Balmung schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Balmung hat geschrieben:Du bist das Paradebeispiel eines heutigen Spielers...
Nur gut, dass Du gestern bereits gespielt hast. Nicht auszudenken, Du würdest heute zum Controller greifen. Dann wärst Du ja auch einer von DENEN!!!!!!!
Ich kann es nun mal nicht ab, wenn Spieler einem Spiel, nur weil es nicht ihren Geschmack trifft, die Existenzgrunde verweigert. Und so etwas kriegt man heutzutage viel zu oft zu hören. Aber dann beschweren, dass es zu wenig Innovation gibt... meist bedeutet das, dass ein Entwickler mal was anderes probiert, eigentlich ein gutes Spiel abliefert, aber der Großteil es nach dem Motto "was der Bauer nicht kennt..." links liegen lässt und lieber das 1000. CoD kauft.
Phnx schrieb am
Ti.Rocco hat geschrieben:GOTT SEI DANK!
+1
Kajetan schrieb am
Balmung hat geschrieben:Du bist das Paradebeispiel eines heutigen Spielers...
Nur gut, dass Du gestern bereits gespielt hast. Nicht auszudenken, Du würdest heute zum Controller greifen. Dann wärst Du ja auch einer von DENEN!!!!!!!
Balmung schrieb am
Ti.Rocco hat geschrieben:GOTT SEI DANK!
das spiel fand hat mich bereits von der ersten sekunde abgeschreckt. das game war rein gar nix für mich und zum glück hat BW das auch erkannt.
Ja, wäre ja auch echt furchtbar, wenn ein Spiel entwickelt würde, das nichts für dich ist. Du bist das Paradebeispiel eines heutigen Spielers... alles was entwickelt wird und dich halbwegs interessiert MUSS dir gefallen ansonsten besteht keine Grundlage überhaupt ein Spiel zu entwickeln. :roll:
crewmate schrieb am
Nicht zu vergessen, die beiden Ärzte. Die Gründer des Studios.
Studios sind nichts ohne die richtigen Menschen dahinter.
schrieb am

Facebook

Google+