Strategie
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Seven Dragon Saga angekündigt

Seven Dragon Saga (Strategie) von Tactical Simulations Interactive
Seven Dragon Saga (Strategie) von Tactical Simulations Interactive - Bildquelle: Tactical Simulations Interactive
Seven Dragon Saga heißt das erste Spiel von TSI (Tactical Simulations Interactive). Hierbei handelt es sich um ein klassisches Fantasy-Rollenspiel mit rundenbasierten Kämpfen (u.a. mit zerstörbarer Umgebung) für PC, Mac und Linux, das typische Rollenspiel-Klischees vermeiden soll. Im Gegensatz zu anderen Titeln soll man gleich zu Beginn mit einer schlagkräftigen Party beginnen, die man eigenhändig erstellen kann. Trotzdem lassen sich neue Mitstreiter rekrutieren und man darf bedeutsame Entscheidungen fällen, um das Schicksal des Reiches zu bestimmen. Die Entwickler wollen sich an der Gold-Box-Serie bzw. Titeln wie Curse of the Azure Bonds, Pool of Radiance und Wizard's Crown orientieren.

David Shelley (Producer und Lead Designer) meint, dass das Team ein robustes Regelsystem für die neue Spielwelt entwickeln wird und man sich von Pen-and-Paper-Rollenspielsystemen inspirieren lassen will. Das Spiel wird auf der Unity3D-Engine basieren.

Bild- oder Videomaterial liegt noch nicht vor.

Quelle: TSI

Kommentare

Dragoner28 schrieb am
ToeE fand ich entgegen der meisten hier ziemlich gelungen. Wenn man sich drauf einließ konnte man viel Spaß haben. Das Spiel hat auch massiv Wiederspielwert, da es verschiedene Lösungswege und das von Anfang an bietet. Interessant ist dabei, dass diese Lösungswege in unterschiedliche Gebiete führen. Es gibt auch eine zweistellige Anzahl an verschiedenen Enden. Ich habe alle AD&D / DSA Spiele gezockt. Aber ToeE ist von allen das einzige Spiel, bei dem sich jedes durchspielen komplett anders gestaltet, wenn man bewusst neue Entscheidungen wählt. Das Spiel besitzt auch massiv versteckte Quests die nur durch Talente (Sense), Zauber (z.B. Magie aufheben), Gesinnung oder Geschlecht ausgelöst werden.
Wenn Seven Dragon Saga auch nur etwas in diese Richtung geht, würde ich blind zuschlagen.
cosmo76 hat geschrieben:
Todesglubsch hat geschrieben:ToeE hatte unglaublich viele Schwachstellen in der Verkaufsversion. Nehmt mal nen Paladin in die Gruppe - schwupps, darf keine der Quests im Tempel gelöst werden, da man sonst seinen Rang verliert.
Gab schon Gründe, wieso Atari auf ne komplette Lokalisierung verzichtet hat. Das ist NIE ein gutes Zeichen (außer man heißt Rockstar).
Ich weiß noch, das mir das das Spiel unglaublich kurz vor kam. Der Anfangsort, Sumpf, noch ein kleiner Orrt und dann war ich auch schon im Tempel. Wahrscheinlich habe ich viele Quest übersprungen, aber ich hatte das Spiel in etwas über 5 Stunden durch. Ok, ich hatte ein Zweiman-Party die so schnell gelevelt ist, das die Kämpfe kein Problem waren und man durchrushen konnte aber trotzdem war ich vom Umfang enttäuscht.
Ich glaub ich weiss welchen Weg Du gewählt hast. Bei meinem ersten Durchspielen hatte ich ein ähnlich kurzes Spiel. Es gibt je nach Weg verschiedene Endbosse und auch ein "schlechtes" Ende. Man kann beispielsweise eine Abkürzung in den Tempel wählen und sich dem Tempel...
Isterio schrieb am
Ich bin kein Fan von Ankündigungen. In diesem Fall klingt alles ja ziemlich gut, doch
1. kann das noch ne Ewigkeit dauern
2. ist es einfach meine Erwartungen nicht zu erreichen
Wenn die Story gut ist, dann werde ich es mir wohl auch kaufen. Bitte testen :P
cosmo76 schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:ToeE hatte unglaublich viele Schwachstellen in der Verkaufsversion. Nehmt mal nen Paladin in die Gruppe - schwupps, darf keine der Quests im Tempel gelöst werden, da man sonst seinen Rang verliert.
Gab schon Gründe, wieso Atari auf ne komplette Lokalisierung verzichtet hat. Das ist NIE ein gutes Zeichen (außer man heißt Rockstar).
Ich weiß noch, das mir das das Spiel unglaublich kurz vor kam. Der Anfangsort, Sumpf, noch ein kleiner Orrt und dann war ich auch schon im Tempel. Wahrscheinlich habe ich viele Quest übersprungen, aber ich hatte das Spiel in etwas über 5 Stunden durch. Ok, ich hatte ein Zweiman-Party die so schnell gelevelt ist, das die Kämpfe kein Problem waren und man durchrushen konnte aber trotzdem war ich vom Umfang enttäuscht.
Waldwichtel schrieb am
*seufz* Pool of Radiance, Curse of the azure Bonds auf dem C 64, da werden Kindheitserinnerungen wach. Ich wünsche dem Entwickler ein gutes Händchen :D
Todesglubsch schrieb am
ToeE hatte unglaublich viele Schwachstellen in der Verkaufsversion. Nehmt mal nen Paladin in die Gruppe - schwupps, darf keine der Quests im Tempel gelöst werden, da man sonst seinen Rang verliert.
Gab schon Gründe, wieso Atari auf ne komplette Lokalisierung verzichtet hat. Das ist NIE ein gutes Zeichen (außer man heißt Rockstar).
schrieb am

Facebook

Google+