Cities XXL: Trailer zeigt das virtuelle Leben der Einwohner in der Stadt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Release:
13.02.2015
Test: Cities XXL
45

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Cities XXL
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Cities XXL: Trailer zeigt das virtuelle Leben der Einwohner in der Stadt

Cities XXL (Simulation) von Focus Home Interactive
Cities XXL (Simulation) von Focus Home Interactive - Bildquelle: Focus Home Interactive
In Cities XXL dürfen Städte auf 65 Karten errichtet und verwaltet werden. Laut Focus Home können mehr als 1.000 Gebäude hochgezogen werden. Dazu beleben Bewohner die Straßen, gehen ihrer Arbeit und täglichen Beschäftigungen nach, spielen Basketball, Tennis, gehen Snowboarden und Skifahren oder machen einen Ausflug zum Meer. Um den virtuellen Einwohnern ein angenehmes Leben zu ermöglichen, "managen Spieler unter anderem die Belastung durch Lautstärke und Smog, zum ersten Mal auch auf lokaler Ebene."

Letztes aktuelles Video: Das Leben in der Stadt


Die Städtebau-Simulation erscheint "demnächst" für PC.

Quelle: Focus Home

Kommentare

Exedus schrieb am
Die haben es tatsächlich fertig gebracht und noch mal das selbe Spiel zum wiederholten mal neu veröffentlicht.
mbarplayer schrieb am
Amaunir hat geschrieben:Laut EA... (Und warum sollten die uns anlügen :? ), sind komplexe Städtesimulationen nur auf kleinen Karten möglich weil ein herkömlicher Rechner nicht mit großen simulierten Städten zurechtkommt...
Gerade für Simulationen mit vielen parallelen unabhängigen Abläufen, könnte man die Berechnungen mit OpenCL oder CUDA super auf die Grafikkarte auslagern:
https://developer.nvidia.com/opencl / http://www.nvidia.de/object/cuda-parall ... ng-de.html
http://developer.amd.com/tools-and-sdks ... g-app-sdk/
https://software.intel.com/en-us/intel-opencl
Rechenpower ohne Ende. Man müsste sich halt nur die Mühe machen, das zu nutzen. Ganz einfach ist das sicher nicht, da die Grafikkarte ja "nebenbei" auch noch die Grafik darstellen muss, möglich wäre das aber schon.
Amaunir schrieb am
Laut EA... (Und warum sollten die uns anlügen :? ), sind komplexe Städtesimulationen nur auf kleinen Karten möglich weil ein herkömlicher Rechner nicht mit großen simulierten Städten zurechtkommt...
...bei meinem alten PC der schon über 5 Jahre alt ist haben die damit vielleicht sogar recht, aber es wird so langsam ohnehin mal Zeit den zu ersetzen und auf genau so ein Spiel hätte ich mal wieder Lust. Was mal nicht für die Konsolen ausgelegt ist, sondern ein PC auch mal richtig ausnutzt. Früher hatte man dann ja einfach kleinere Karten genommen wenn der eigene Rechner nicht mit grossen Karten zurecht kam, oder man hat an den Details etwas gedreht...
Das sieht aber schon recht nett aus, wenn das nur im Ansatz so wird wie in dem Trailer dann kann man damit bestimmt seinen Spaß haben.
Zero Enna schrieb am
also ich hab mit ~150k einwohnern in meiner anfängerstadt keine probleme, abgesehen davon dass das layout von mir so beschissen is dass alle im stau stehen und deswegen keiner mehr in den industriebereich zur arbeit kommt ^^ also in sim vorort. und mein rechner is auch schon über 3 jahre alt.
bin auf Cities XXL auch gespannt, hab mir die vorgänger wegen der performance-probleme nie geholt und hoffe dass die dann jetzt ausbleiben :D
muss aber sagen: die bewohner sehen hässlich aus ^^ da sind die von maxis ansehnlicher :D
Sabrehawk schrieb am
diesmal mit multicore support und ohne rambegrenzung?
edit: Ach ich seh grad
"Mit der neusten Version der "Cities-Engine" soll es möglich sein, besonders große Städte zu bauen und dank Multi-Core-Support und diversen anderen technischen Verbesserungen soll die Performance deutlich besser ausfallen"
na man darf gespannt sein...wobei "1000 gebäude" hört sich erstmal nach viel an aber eigentlich wenn da jedes nochso kleine häuschen als solches zählt dann doch wieder nicht ...das wäre grad mal ne parzelle von 50x20 gebäuden. Wäre davon jedes ein Hochhaus mit 300 Einwohnern käme man grad mal auf 300000 Einwohner...
ziemlich mager für ne Grosstadt die nur aus Wohnhochhäusern bestehen würde...was sie ja nicht tut...also dann 100000 Einwohner und der Rest für Infrastruktur, Business und Industrie. Kaum anders als bei Sim Village...ab 100000 geht das auch in die Knie. Bei 10000 Gebäuden würde ich sagen ...joa...kann was.
(ob jeder einzelne Strassen, Eisenbahn oder sonstwas Abschnitt dann auch noch als Gebäude zählt da will ich gar nicht drübernachdenken :p) Und da wir sowieso nur über Gebäude sprechen gruselt es mich dann umso mehr wenn ich an die Simulation des Verkehrs denke.
Zu hoffen wäre es dass mal ne ordentliche Cities sim kommt aber FOCUS ist nun wirklich kein Garant für High End Produkte.
schrieb am

Facebook

Google+