Ronin: Rachegetriebener Runden-Plattformer bei Steam Early Access - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Tomasz Waclawek
Publisher: Devolver Digital
Release:
2015
30.06.2015
Q4 2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Ronin
63
Test: Ronin
67

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ronin: Rachegetriebener Runden-Plattformer bei Steam Early Access

Ronin (Action) von Devolver Digital
Ronin (Action) von Devolver Digital - Bildquelle: Devolver Digital
Der rundenbasierte Plattformer Ronin ist im Rahmen der finalen Entwicklungsphase bei Steam-Early-Access erschienen. In den vier Wochen dieser frühen Zugriffphase möchte Entwickler Tomasz Waclawek eng mit Spielern und der Community zusammenarbeiten, um bei der Justierung der Steuerung und des Schwierigkeitsgrades noch Änderungen vorzunehmen - abgesehen von diesen Elementen ist das Spiel komplett fertiggestellt. Die Standard-Fassung kostet aktuell 12,99 Euro. Die "Digital Special Edition" gibt es für 19,99 Euro - diese bietet den Käufern einen Digital-Comic und den Soundtrack im MP3- und FLAC-Format.

Das Spiel dreht sich um eine Heldin, die an den führenden Köpfen eines Großkonzerns Rache üben will. Dafür infiltriert sie deren Firmengebäude, lenkt Wachen mit Hologrammen ab, um über den Köpfen an Wänden und Decken zu klettern oder greift Gegner mit ihrem Schwert an. Das Katana kann sie im Nahkampf nutzen oder werfen - welche Aktion sie ausführt, entscheidet man in einer Bedenkzeit, während der Ablauf angehalten wird. Denn sobald eine Wache auf den Eindringling aufmerksam wird, geht Ronin nahtlos in den Rundenkampf über.

"Ronin stellt Präzision und Timing in den Vordergrund - und unser Team hat mit vielen Beta-Testern, anderen Entwicklern und der Unterstützung externer Studios lange an der Feinabstimmung des Spiels gearbeitet", so Entwickler Tomasz Waclawek. "Wir haben es uns jetzt zum Ziel gesetzt, diese Art der Tests noch weiter auszudehnen, wir wollen Steam Early Access für Ronin als eine Art Forum für den letzten und perfekten Feinschliff und für direktes Feedback nutzen."

Letztes aktuelles Video: Debuet-Trailer


Quelle: Devolver Digital

Kommentare

Nino-san schrieb am
Es steht auch eine Demo davon direkt auf Steam zur Verfügung. Ist gar nicht schlecht.
schrieb am

Facebook

Google+