GameSessions: Steam-Titel vor dem Kauf kostenlos spielen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GameSessions: Steam-Titel vor dem Kauf kostenlos spielen

Im vergangenen Jahr wurde der Dienst noch getestet, seit kurzem ist er voll funktionsfähig: GameSessions erlaubt den Download und das Probespielen von auf Steam erhältlichen Titeln. Erst nach Ablauf seiner Probezeit muss ein Spiel bezahlt werden.

Jeder gekaufte Titel wird der Steam-Bibliothek hinzugefügt. Das Übernehmen der Speicherstände ermöglicht einen nahtlosen Übergang, falls der Publisher diese Funktion aktiviert. Auch wie lange ein Spiel getestet werden kann, legt der jeweilige Publisher fest.

GameSessions erlaubt außerdem den Verleih der Spiele. Während des Probespielens und des Spielens eines geliehenen Titels setzt der Kopierschutz eine ständige Internetverbindung voraus. Einmal gekaufte Spiele kommen selbstverständlich ohne den von Tangentix, dem Betreiber von GameSessions, entwickelten Kopierschutz aus.

Das Angebot ist derzeit überschaubar. U.a. sind Ryse: Son of Rome, Sniper Elite 3: Afrika und Alan Wake erhältlich. Für die kommenden Monate kündigt GameSessions insgesamt 100 verfügbare Spiele an, darunter einige Neuveröffentlichungen.

Das Nutzen von GameSessions erfordert das Anlegen eines kostenlosen Kontos. Mit dem Download eines Spiels erhält man zunächst ein Installationsprogramm, das anschließend das komplette Spiel lädt.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Onekles schrieb am
Akabei hat geschrieben: ?
07.10.2017 06:54
[...]
Das könnte daran liegen, dass der Post schon mehr als zweieinhalb Jahre alt ist. :wink:
lulz, das ist mir gar nicht aufgefallen. ^^
Balmung schrieb am
lolz, immer diese Leichenflederer. XD
Wenigstens hab ich den richtigen erwischt. ;)
P.S. ich schau aber auch nie auf das Datum. ^^
Akabei schrieb am
Onekles hat geschrieben: ?
07.10.2017 01:04
X-Live-X hat geschrieben: ?
20.02.2015 11:54
8BitLegend hat geschrieben:Auf Konsole kennt man das Prinzip schon länger als "Test-Vollversion".
Ich kann nur für die Playstation reden, da hat sich das bei den großen Titeln nicht durchgesetzt. Für Playstation Plus gibt es zwar noch "Test-Vollversionen", aber nur für die PS3 und die "neueste" Version ist da auch schon zwei Jahre alt, danach kam nichts mehr. Seitdem gibt es nur noch Demos.
Bei klassischen PSN Games (keine Digital-Versionen) ist das mehr oder weniger Standard, dass die Demo die Vollversion ist, die man nachher mit einer Lizenz weiter nutzen kann. Die ist dann aber solange im Umfang beschränkt.
Da bist du nicht mehr auf dem neuesten Stand.
Das könnte daran liegen, dass der Post schon mehr als zweieinhalb Jahre alt ist. :wink:
Balmung schrieb am
dkong hat geschrieben: ?
06.10.2017 23:47
Die Liste die ich da gesehn habe ist mehr für die Tonne als für die Platte.
Und wenn die Testzeit unter 1h ist erst Recht.
Ja, klar, am Besten gleich das ganze Spiel testen bis zum Abspann... Eine Stunde reicht völlig um 1. zu sehen wie das Spiel auf dem eigenen Rechner läuft und 2. ob einem das Spiel überhaupt irgendwie zusagt oder entgegen der Erwartung absolut nichts für einen ist.
Ansonsten ist es persönliches Pech, Fehlkäufe gibt es immer mal, damit muss man leben. Bei Manchen hab ich aber den Eindruck sie wollen 100% sicher gehen immer die genau richtigen Spiele zu kaufen, das ist unmöglich. Selbst mit Rückgaberecht gibt es genug Produkte, die sich erst nach Wochen als Fehlkäufe entpuppen, wenn längst das Rückgaberecht abgelaufen ist. So ist das Leben.
Mit so einem Angebot kann man aber zumindest das Risiko eines Fehlkaufs weiter reduzieren.
Onekles schrieb am
Hier stand Blödsinn.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
schrieb am

Facebook

Google+