Ashes of the Singularity: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Oxide Games
Publisher: Stardock
Release:
31.03.2016
Test: Ashes of the Singularity
73

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Angekündigt: Ashes of the Singularity

Ashes of the Singularity (Strategie) von Stardock
Ashes of the Singularity (Strategie) von Stardock - Bildquelle: Stardock
Heute ist ein guter Tag für Freunde der Echtzeitstrategie: Nach Servo, in dessen Entwicklung Stardock ebenfalls involviert ist, kündigen die Macher von Sins of a Solar Empire mit Ashes of the Singularity einen weiteren Titel aus dem Genre an, das in den letzten Jahren noch vom Aussterben bedroht zu sein schien. Dabei entsteht das Spiel in Zusammenarbeit mit dem Team von Oxide Games, das u.a. in die Entwicklung von Civilization 5 involviert war.

Dabei will man sich vor allem mit den gigantischen Ausmaßen der Schlachten von anderen Genre-Vertretern absetzen - in einem Konflikt, der die ganze Galaxie umspannt und in dem sich riesige Armeen ganzer Welten gegenüberstehen.

Screenshot - Ashes of the Singularity (PC)

Screenshot - Ashes of the Singularity (PC)

Screenshot - Ashes of the Singularity (PC)

Screenshot - Ashes of the Singularity (PC)

Screenshot - Ashes of the Singularity (PC)

Screenshot - Ashes of the Singularity (PC)

Screenshot - Ashes of the Singularity (PC)

Screenshot - Ashes of the Singularity (PC)


Die Einheiten sollen auf dem Schlachtfeld auch ohne Mikro-Management durch den Spieler intelligent agieren, sodass man sich als Commander weniger auf einzelne Gefechte konzentrieren, sondern den Krieg als Ganzes ins Auge fassen muss. So zählt es z.B. zu den Aufgaben, die Versorgungsrouten unter Kontrolle zu behalten, strategisch wichtige Punkte zu erobern und die Flanken abzusichern. Dadurch sollen laut Entwicklern nicht schnelle Reflexe, sondern vor allem strategisches Denken und Handeln über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Neben einer Kampagne für Solo-Strategen werden auch Mehrspieler-Gefechte geboten, in denen bis zu vier Teilnehmer um die Vorherrschaft kämpfen dürfen. Derzeit entsteht Ashes of the Singularity für Windows-PC, doch sind Umsetzungen für Mac, Linux und SteamOS nicht ausgeschlossen. Mehr Informationen und Vorbesteller-Angebote gibt es auf der offiziellen Webseite.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Elite_Warrior schrieb am
Nice! Sowas freut mich doch sehr. Habs auch ein bischen satt von den Weichgekochten RTS . Das Zeug dazu haben die wohl, wie man anhand Sins of a Solar Empire sehen kann. Fehlt nur noch das Gaspowered Games, die ja aufgekauft wurden, wieder an einem massiven RTS arbeiten würden. Wir brauchen mehr Supreme Commander Equivalente!
Kajetan schrieb am
LePie hat geschrieben:Apropos Planetary Annihilation, aus dem FAQ zu AotS:
Q: Will I need an Internet connection to play Ashes of the Singularity single player?
A: ABSOLUTELY NOT.
Wäre ja nicht gelogen, wenn man nur zum Start von "Ashes of the Singularity single player" eine Internet-Verbindung benötigen würde, hehe!
LePie schrieb am
Apropos Planetary Annihilation, aus dem FAQ zu AotS:
Q: Will I need an Internet connection to play Ashes of the Singularity single player?
A: ABSOLUTELY NOT.
:Häschen:
3nfant 7errible schrieb am
Das wird im Auge behalten. Sieht von den Bildern her auch mehr nach SupCom aus als Planetary Annihilation :Häschen:
schrieb am

Facebook

Google+