Action
Entwickler: Empty Clip Studios
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Symphony Worlds - Musik erschafft die Spielwelt und bestimmt den Ablauf

Symphony Worlds (Action) von
Symphony Worlds (Action) von - Bildquelle: Empty Clip Studios
Die Empty Clip Studios (Symphony) haben Symphony Worlds angekündigt. In dem Action-Strategie-Mix soll die (völlig zerstörbare) Spielwelt anhand der laufenden Musik des Spielers prozedural generiert werden. Und da diese Welt von dämonischen Mächten attackiert wird, muss der Spieler zunächst Ressourcen finden, eine Basis errichten und dann den Gegner angreifen. Jeder erstellte Planet im Mini-Format verfügt über Vegetation, Wetter und einen zweiminütigen Tag/Nacht-Wechsel.

Nicht nur die Welt soll ausschließlich auf Basis der Musik erstellt werden, auch die zu findenden Ressourcen und der generelle Spielablauf werden in Zusammenhang mit dem Soundtrack stehen. Um z.B. mehr Leben in die Welt zu bringen, erklären die Entwickler, könnte man ein Heavy-Metal-Lied abspielen, während ein klassisches Stück eher dafür sorgen könnte, dass in Ruhe ein Wald entsteht.

Die Empty Clip Studios versuchen das Spiel via Kickstarter zu finanzieren. Eine entsprechende Kampagne soll im Sommer gestartet werden. Wenn alles nach Plan läuft, soll das Spiel Anfang 2016 für PC erscheinen. Konsolen-Umsetzungen und Varianten für Mac und Linux sollen folgen.

Letztes aktuelles Video: Debüt-Trailer


Screenshot - Symphony Worlds (PC)

Screenshot - Symphony Worlds (PC)

Screenshot - Symphony Worlds (PC)

Screenshot - Symphony Worlds (PC)


Quelle: Empty Clip Studios

Kommentare

Balmung schrieb am
Klingt nach einem interessanten Konzept und dürfte recht interessant sein was so durch die unterschiedliche Musik entsteht. ^^
Kyamidos schrieb am
... während ein klassisches Stück eher dafür sorgen könnte, dass in Ruhe ein Wald entsteht.
Und was passiert dann bei Schostakowitschs vierter Sinfonie? Ist ein klassisches Stück, macht aber mehr Krach als alles Heavy-Metal-Gedöns zusammen. Ich vermute mal da entsteht dann in Ruhe ein Wald voller Leben nur um sich dann anschließend selbst zu zerstören :-)
schrieb am

Facebook

Google+