Red Ash: The Indelible Legend: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: comcept
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Red Ash: PS4-Stretch-Goal soll Kickstarter-Kampagne retten

Red Ash: The Indelible Legend (Adventure) von
Red Ash: The Indelible Legend (Adventure) von - Bildquelle: comcept
Bisher sieht es eher düster aus für die Kickstarter-Kampagne von Red Ash: The Indelible Legend, der Mischung aus Action-Adventure und Rollenspiel von Keiji Inafune. Denn sieben Tage vor dem Ende unterstützen aktuell noch viel zu wenige Backer das ambitionierte Projekt: Von den veranschlagten 800.000 Dollar stehen bisher nur Zusagen von 472.565 Dollar gegenüber.

Neben frischen Spielszenen soll jetzt vor allem ein weiteres Ziel für den benötigten Schub sorgen: Wie auf der Kickstarter-Webseite zum Spiel angekündigt wurde, verspricht Comcept beim Erreichen von einer Million Dollar auch eine PS4-Umsetzung des Titels. Gleichzeitig werden auch Fassungen für weitere Plattformen abseits des PCs in Aussicht gestellt.

Wirklich zu fruchten scheint diese Strategie bisher jedoch (noch) nicht. Wie u.a. Gamespot vermutet, dürften es deshalb noch sieben lange Tage für Inafune & Co werden. Schaut man sich Kommentare auf Kickstarter, Gamespot oder anderen Seiten an, fällt es den Unterstützern offenbar schwer, großes Vertrauen in Inafune und dessen Team zu setzen. Das liegt zum einen daran, dass das Kickstarter-Projekt Mighty No. 9 als inoffizieller Megaman-Nachfolger immer noch nicht fertig ist. Derzeit kursieren sogar Gerüchte, wonach es vermutlich vom ursprünglich angedachten Release im September auf 2016 verschoben werden soll. Und dann ist da ja auch noch das auf der E3 angekündigte ReCore, an dem Inafune exklusiv für die Xbox One arbeitet. Und von keinem der genannten Projekte lässt sich bisher absehen, ob die Qualitätsversprechen und Erwartungen erfüllt werden.

So bleibt es spannend, ob es am Ende noch für Red Ash reicht - die Zeichen könnten auf jeden Fall etwas besser stehen, aber vielleicht bringt die Aussicht auf eine PS4-Umsetzung gegen Ende doch noch den erhofften Schub.

Letztes aktuelles Video: Kickstarter-Trailer


Kommentare

just_Edu schrieb am
Inafune muss erst liefern. Gerade die Mega Man Fraktion welche gespannt auf Mighty No. 9 wartet, wird es sich 2x überlegen ob sie noch mal auf gut Glück spendet, bevor sie ihre Ware erhalten hat.
Zudem wird hier noch auf eine Nische in einer Nische gesetzt.. denn Mega Man Legends, und das hier ist offensichtlich daran angelehnt, war auch auf seinem Zenit schon ein Speziallistentreff und bei weitem nicht so populär wie eben der klassische Blaue Bomber.
Imperius schrieb am
vielleicht ist die kickstarter präsentation auch einfach müll?
wenn ich das mit crowd investment projekten von firmen vergleiche, bei denen ich unzählige seiten an geschäftsberichten, finanzierungsplänen und teile der projekt pipeline einsehen kann, kommt mir das auf ks immer sehr mager vor - hier jedoch besonders (paar stunden wacom tablet und photoshop und ich leg das selbe auf den tisch...)
Todesglubsch schrieb am
Also ich hab's nicht gebacked. Keine Konsolenversion? Kein Interesse.
Und jetzt? Immer noch kein Interesse, weil zu wenig Gelder reingekommen sind :D
schrieb am

Facebook

Google+