Red Ash: The Indelible Legend: Nach Straucheln der Kickstarter-Kampagne übernimmt Publisher Fuze die Finanzierung von Inafunes Rollenspiel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: comcept
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Red Ash: Nach Straucheln der Kickstarter-Kampagne übernimmt Publisher Fuze die Finanzierung

Red Ash: The Indelible Legend (Adventure) von
Red Ash: The Indelible Legend (Adventure) von - Bildquelle: comcept
Die schwächelnde Kickstarter-Kampagne zu Red Ash: The Indelible Legend von Megaman-Schöpfer Keiji Inafune hat vier Tage vor Schluss nur rund 490.000 der nötigen 800.000 Dollar erreicht. Heute ist allerdings ein Publisher eingesprungen, um die Finanzierung zu sichern: Wie ein Update auf Kickstarter (via Gematsu.com) verkündet, wird das chinesische Unternehmen Fuze das Budget für den Hauptteil des Rollenspiels zur Verfügung stellen. Die drei Haupt-Episoden mit dem Titel “KalKanon Incident” und zusammen acht Stunden Länge sollen also auf jeden Fall fertiggestellt werden. Falls die Kickstarter-Kampagne trotzdem noch Erfolg hat und die Mindestsumme knackt, soll dieses Geld laut Entwickler Comcept komplett den Stretch-Goals zugutekommen:

"Wir wissen, dass wir uns in den finalen Tagen der Kampagne befinden, aber wir möchten unsere Fans darum bitten, Red Ash weiter zu unterstützen! Euer Geld fließt von nun an zu 100% in Inhalte, also freut euch auf die überarbeiteten Stretch-Goals!"

Das Spiel wird als Action-Adventure-Rollenspiel mit Shooter-Elementen aus der Verfolgerperspektive in einer frei begehbaren Anime-Welt beschrieben, in der eine "große Geschichte" erzählt werden soll. Die Charaktere Beck und Call aus Mighty No. 9 tauchen auch in Red Ash auf, wobei abermals Beck die Hauptrolle spielen wird und sich seine Fähigkeiten wie in typischen Action-Rollenspielen ausbauen lassen. Für Skepsis unter Crowdfunding-Fans sorgte offenbar der Umstand, dass Inafunes anderes Kickstarter-Projekt Mighty No. 9 noch nicht fertiggestellt wurde - und dass der Star-Entwickler daneben auch am Xbox-One-exklusiven ReCore arbeitet. Einen kleinen Vorgechmack aufs Spiel gibt es im vor kurzem veröffentlichten "Mock-Up". Der Publisher Fuze wird auf der Kickstarter-Seite als großer Unterhaltungskonzern vorgestellt, der in Partnerschaft mit Microsoft und anderen Herstellern vor allem AAA-Titel auf den chinesischen Markt bringt.

Letztes aktuelles Video: Kickstarter-Trailer


Quelle: Kickstarter.com, Gematsu.com

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+