Everspace: Weltraum-Shooter erscheint heute Abend auf Steam Early Access und GOG Games in Development - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Rockfish Games
Publisher: -
Release:
Q2 2017
Q2 2017
Q2 2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Everspace: Weltraum-Shooter erscheint heute Abend auf Steam Early Access und GOG Games in Development

Everspace (Action) von
Everspace (Action) von - Bildquelle: Rockfish Games
Everspace, von dem in Hamburg ansässigen Indie-Studio Rockfish Games, wird heute ab 19 Uhr auf Steam Early Access und GOG Games in Development für 27,99 Euro (29,99 Dollar) veröffentlicht. Der Weltraum-Shooter erscheint damit ein Monat früher als ursprünglich in der erfolgreichen Kickstarter-Kampagne angekündigt. Das Spiel wurde bereits von über 10.000 Alpha und Betatestern getestet und unterstützt Windows 7 bis Windows 10 (32/64-Bit) sowie Mac OSX El Capitan. Linux-Support unter OpenGL 4.0 wird mit dem ersten Patch hinzugefügt, der für Ende des Monats geplant ist. Die Veröffentlichung über Game Preview auf Xbox One und Windows 10 inklusive PlayAnywhere ist ebenfalls für Ende des Monats geplant.

Everspace befindet sich immer noch in Entwicklung und wird kontinuierlich aktualisiert und erweitert. Für den Early-Access-Launch wurden unter anderem ein Bosskampf, neue vertonte Dialoge, ein weiterer Planetentyp, zusätzliche Outlaw-Stationen sowie viele Interface- und Spielmechanik-Verbesserungen hinzugefügt. Zusätzlich sind Optionen wie V-Sync-Deaktivierung, umfangreichere Grafikeinstellungen und bessere Unterstützung von ultra-breiten Monitoren eingebaut worden.

"In den nächsten Monaten werden außerdem zwei weitere Spielerschiffe hinzugefügt: Der Colonial Scout, der um einiges kleiner als der aktuelle Colonial Interceptor sein wird, wird eine extrem gute Wendigkeit und einen besseren Top Speed besitzen, dafür aber eine schwächere Schiffshülle. Zudem kommt der Colonial Scout mit einen Tarnmechanismus und Sniper-Bewaffnung als Grundausstattung. Das neue Colonial Gunship wird das langsamste der drei Raumschiffe sein, ist dafür aber mit einer stärkeren Hülle und einem aufrüstbaren Geschütz ausgestattet."

Die finale Version soll im 1. Quartal 2017 erscheinen. Sie wird über eine vollständig synchronisierte Geschichte mit verschiedenen Charakteren, situationsbasierten Events und einem Hardcore-Modus sowie vollständige VR-Unterstützung für Oculus Rift und HTC Vive verfügen. Der Preis für die finale Version von Everspace wird dann auf 36,99 Euro (39,99 Dollar) angehoben.
 
"Wir haben mit unseren Fans seit unserer Kickstarter Kampagne im August 2015 eng zusammengearbeitet und freuen uns sehr darauf, Everspace endlich über Steam und GOG Games in Development zu veröffentlichen", so Michael Schade, CEO und Mitgründer von Rockfish Games. "Die Early Access Version enthält mehr als 300 neue Features, Verbesserungen und Bug Fixes, die zum größten Teil auf dem Feedback unserer Community seit dem Start der Alpha basieren und wir werden Everspace in Zusammenarbeit mit unseren Fans so aufregend und langlebig wie nur irgend möglich gestalten."

Letztes aktuelles Video: Early Access Start Steam und GOG


Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)

Screenshot - Everspace (PC)


Quelle: Rockfish Games

Kommentare

Kajetan schrieb am
Mentiri hat geschrieben:Urgs. Early Access. Wenn man den Müll wenigstens bei Steam wegfiltern kann. Aber das will Valve nicht-.-

Zumindest auf der Startseite des Shops kannst Du EA-Titel vollständig ausblenden. Gehst Du jedoch in die Listenansicht einer Kategorie wie Specials oder Genre ... fehlt diese Möglichkeit.
ddd1308 schrieb am
Vorhin mal 90 Minuten gespielt. Macht nen sehr guten Eindruck. Suchtgefahr ist auf jeden Fall vorhanden, bin mal gespannt wie es mit dem Game weiter geht. Da ist auf jeden Fall jede Menge Potential drin.
Die Fights sind ziemlich intensiv und je nach Gegnertyp auch recht fordernd... in der ersten Zone von Sektor 2 war bisher immer Schluss bei mir :Blauesauge:
Grafisch sieht es spitze aus, wobei sich einzelnen Zonen optisch momentan nur minimal unterscheiden... aber ich denke da wird noch dran gearbeitet.
Knarfe1000 schrieb am
Leider ist Roguelike nichts für mich. Mir wäre ein normaler Spaceshooter mit Story lieber gewesen, zumal Everspace wirklich gut aussieht. Schade!
Vernon schrieb am
bwort hat geschrieben:...wenn Early Access richtig gemacht wird ist es eine gute Sache.

Jup, hab auch schon das nächste Spiel von Klei Entertainment auf der Wunschliste "Oxygen not included". Sieht aus wie eine Mischung aus Rimworld und Terraria. Da die Jungs mich schon mit dem EA von Invisible Inc net enttäuscht haben, bin ich da guter Dinge.
DonDonat schrieb am
Was mir gerade noch einfällt: wird Everspace noch einen Multiplayer/ Coop-Modi bekommen?
Hab dazu nichts in der Beschreibung auf Steam bzw. auf deren Webseite beim kurzen überfliegen gefunden, allerdings würde mich gerade dieser Sachverhalt sehr interessieren: mit geplanten Multiplayer wäre das Spiel für mich gleich 100% interessanter ;)
schrieb am

Facebook

Google+