Shadwen: Mittelalterliches Stealth-Action-Adventure mit Zeit-Manipulation von den Trine-Machern - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Frozenbyte
Publisher: Frozenbyte
Release:
17.05.2016
17.05.2016
17.05.2016
17.05.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Shadwen
47
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Shadwen - Mittelalterliches Stealth-Action-Adventure mit Zeit-Manipulation angekündigt

Shadwen (Action) von Frozenbyte
Shadwen (Action) von Frozenbyte - Bildquelle: Frozenbyte
Frozenbyte (Entwickler der Trine-Trilogie) hat mit Shadwen ein mittelalterliches Stealth-Action-Adventure mit Zeit-Manipulation angekündigt. Laut Lauri Hyvärinen (CEO von Frozenbyte) würde sich das Stealth-Genre seit Jahren in einer Krise befinden, schließlich würden unbesiegbare sowie waffenschwingende Helden nicht wirklich in das klassische Stealth-Schema passen. Zugleich beklagte er, dass jährliche Neuauflagen besonders im Sport-Sektor ziemlich verabscheuungswürdig seien.

Shadwen soll das Stealth-Genre jedenfalls zu seinen Wurzeln zurückführen. Schleichen und Verstecken werden als Kernelemente beschrieben. Es soll also wichtig sein, möglichst unbemerkt zu agieren. Hauptziel wird es sein, den aktuellen König zu eliminieren. Aber auch die moralischen Folgen (des Tötens) sollen eine wichtige Rolle spielen, denn Shadwen soll ein junges Waisenkind im Schlepptau haben, das ihre Aktionen beobachten wird. Generell soll man die Gegner umbringen oder auf einem anderen, nicht-tödlichen Weg irgendwie ausschalten können. Darüber hinaus lässt sich die Zeit anhalten - selbst mitten in den Bewegungen oder im Sprung. Die Zeit kann in bestimmten Situationen zudem zurückgedreht werden, um die Gegner möglichst effektiv ausschalten oder umgehen zu können. Shadwen soll 2016 erscheinen. Plattformen hat Frozenbyte noch nicht genannt.

Letztes aktuelles Video: Debüt-Trailer


Screenshot - Shadwen (PC)

Screenshot - Shadwen (PC)

Screenshot - Shadwen (PC)

Screenshot - Shadwen (PC)

Screenshot - Shadwen (PC)

Screenshot - Shadwen (PC)

Screenshot - Shadwen (PC)

Screenshot - Shadwen (PC)

Screenshot - Shadwen (PC)

Screenshot - Shadwen (PC)


Quelle: Frozenbyte

Kommentare

D_Radical schrieb am
Dem Seitenhieb auf das Genre kann ich mich zwar mehr oder weniger anschließen, aber der Trailer sieht doch etwas durchwachsen aus. Eben der Realität entsprechend wie von jemanden der noch nie ein 3rd-Person-Game gemacht hat.
Solon25 schrieb am
Darüber hinaus lässt sich die Zeit anhalten - selbst mitten in den Bewegungen oder im Sprung.
Ah ja, zurück zu den Wurzeln...
Todesglubsch schrieb am
Was? Kein Trine 4? Dabei schreiben sich die Werbeslogans doch wie von selbst: "Wie Trine 3 - nur diesmal funktioniert's!"
Aber schön, dass noch Entwickler ihr Portfolio erweitern wollen.
Cpl. KANE schrieb am
Zugleich beklagte er, dass jährliche Neuauflagen besonders im Sport-Sektor ziemlich verabscheuungswürdig seien.
Verabscheuungswürdig? OK. Was sagt das dann über die Käufer dieser Verabscheuungswürdigkeit aus?
Ne ne, mit solchen Bemerkungen wäre ich ganz vorsichtig.
Zum Spiel: klingt interessant, das mit der Zeit-Maipulation ist für mich aber kein gutes Feature.
Es wäre auch mal was anderes, wenn man z.B. am Ende des Spiels merkt dass man die ganze Zeit von "den Bösen" manipuliert wurde und einen gütigen König ermordet hat.
schrieb am

Facebook

Google+