The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2: PC-Version erscheint am 14. Februar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Nihon Falcom
Release:
14.02.2018
11.11.2016
kein Termin
11.11.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2
83

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 - PC-Version erscheint am 14. Februar

The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint
The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint - Bildquelle: NIS America / Flashpoint
The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 wird am 14. Februar 2018 für PC bei GOG.com, Humble und Steam erscheinen, dies bestätigte Publisher XSEED Games. Der zweite Teil wurde ursprünglich im September 2014 für PS3 und PS Vita in Japan und im November 2016 in Europa veröffentlicht. Ende April 2018 wird The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 als Remaster im Land der aufgehenden Sonne auch für PS4 zur Verfügung stehen - mit 4K-Unterstützung auf der PS4 Pro.

Unseren Test von The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 2 findet ihr hier: Nachdem uns Nihon Falcom und NIS America Anfang des Jahres in Trails of Cold Steel einen ersten Vorgeschmack auf den ausbrechenden Bürgerkrieg in Erebonia serviert hatten, folgt nun die Fortsetzung des Anime-Rollenspiels im Legend-of-Heroes-Universum.


Quelle: Gematsu

Kommentare

DitDit schrieb am
Hab über Weihnachten Trails in the Sky 1-3 auf Steam durchgespielt und es war ein richtig epischer schöner und genialer Trip.
Trails of Cold Steel 1-2 werden auf jedenfall auch geholt und ich hoffe 3+4 lassen nicht zu lange auf sich warten.
Ich hoffe die Trails of Zero duology wird auch auf übersetzt und auf Steam gebracht. Die beiden werden anscheinend von den Fans als die besten Teile der Trails Saga angesehen
Culgan hat geschrieben: ?
27.01.2018 11:54
Wow so viel Emotionen im Gespräch, wie ein steifes Brett lel.
:roll:
Ein COD hat so riesige Geldbeträge die da reingepfeffert werden und trotz sauteuren Animationen den Spieler komplett kalt lassen.
Kein Vergleich zum Niveau des Writings bei Trails das einen mitnimmt auf eine Emotionsachterbahn. Wie scheiß egal da eigentlich die Grafik ist.
MoS. schrieb am
Culgan hat geschrieben: ?
27.01.2018 11:54
Wow so viel Emotionen im Gespräch, wie ein steifes Brett lel.
Ist halt ein Entwickler mit sehr limitierten finanziellen Möglichkeiten. Dafür schaffen Sie es dennoch, Spiele mit toller Story und länger Spielzeit zu entwickeln. Für Teil 1 brauchte ich 97 Stunden und habe nicht mal alles gemacht.
Für mich die beste laufende JRPG-Serie. Die Story ist richtig stark und nimmt sich auch Zeit sich zu entwickeln. Charaktere werden vorgestellt es gibt Hintergrundinformationen. Jeder Charakter hat seine eigenen Motivationen, seine eigene Persönlichkeit. Viele heutige Spiele nehmen sich für sowas überhaupt keine Zeit mehr.
Da liegt halt der Fokus der Entwickler. Die Story erstreckt sich ja über viele hunderte Stunden und nimmt auch Bezug auf vorherige Teile (Trials in the Sky). Mir sind derartige JRPGs allemal lieber als so Spiele wie FF 15. Würde auch lieber die Legend of Heroes Serie mit einer Grafik wie Witcher sehen, aber das wird halt nie passieren :)
Otaku85 schrieb am
Mir wäre eine Umsetzung für die Bitch lieber. (:
cM0 schrieb am
@ Culgan: Du kennst doch auch nur eine Emotion: Wut auf die gesamte Spieleindustrie.
Zum Thema: Ich freu mich sehr drauf. Seit die ganzen Trails of Teile auch für Pc erscheinen, kauf ich auch alle dort.
Culgan schrieb am
Wow so viel Emotionen im Gespräch, wie ein steifes Brett lel.
schrieb am

Facebook

Google+