PlayerUnknown's Battlegrounds: PUBG Global Invitational 2018: eSports-Turnier in Berlin angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Bluehole
Release:
20.03.2018
20.03.2018
20.03.2018
21.12.2017
Q4 2017
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: PlayerUnknown's Battlegrounds
80
Vorschau: PlayerUnknown's Battlegrounds
 
 
Jetzt kaufen ab 17,90€ bei

Leserwertung: 75% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

PlayerUnknown's Battlegrounds
Ab 28.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PUBG Global Invitational 2018: eSports-Turnier in Berlin angekündigt

PlayerUnknown's Battlegrounds (Shooter) von Bluehole / Microsoft
PlayerUnknown's Battlegrounds (Shooter) von Bluehole / Microsoft - Bildquelle: Bluehole / Microsoft
PUBG Corp. hat das PUBG Global Invitational 2018 (PGI 2018) angekündigt, ein eSports-Turnier, bei dem 20 professionelle PUBG-Teams aus der ganzen Welt gegeneinander antreten werden. Der Wert der Preise soll bei zwei Millionen Dollar liegen. PGI 2018 ist das erste große PUBG eSports-Turnier, das offiziell von der PUBG Corp. veranstaltet wird. Es findet vom 25. bis zum 29. Juli 2018 in Berlin statt. Weitere Details (Vorverkauf, Kartenpreise etc.) sollen folgen.

Am PGI 2018 werden 20 der weltweit besten PUBG-Teams teilnehmen, die über regionale Qualifikationsturniere in Nordamerika, Europa und Asien bis Anfang Juli ausgewählt werden. Die einzelnen Teams werden in Vier-Spieler-Gruppen gegen die Konkurrenz antreten, wobei am 25. und 26. Juli die Matches aus der Third-Person-Perspektive (TPP) und am 28. und 29. Juli die Partien aus der First-Person-Perspektive (FPP) ausgetragen werden. Für jeden perspektivischen Modus, TPP und FPP, wird ein Gewinnerteam gekürt.

"The PUBG Global Invitational 2018, is a landmark moment for PUBG Corp. as a showcase of the potential of PUBG esports. The team at PUBG Corp. is working tirelessly to ensure that the PGI 2018 exemplifies the pinnacle of PUBG competition and brings to life all of the excitement, tension and exhilaration of the highest level of PUBG play, not only to the fans attending the PGI 2018, but also those watching at home", sagt PUBG Corp. CEO Changhan Kim.

Letztes aktuelles Video: One Year Anniversary


Quelle: PUBG Corp.
PlayerUnknown's Battlegrounds
ab 17,90€ bei

Kommentare

DonDonat schrieb am
Ich schaue Leuten beim Spielen ja nicht gerne zu, wenn es sich um Spiele handelt die sich durch Gameplay definieren, nur bei PUBG bin ich doch ab und an mal geneigt "Profis" zuzuschauen: meist ist es a. unterhaltsam (wenn nicht gerade gecampt wird) und b. kann man sich da viele wertvolle "Tricks" mitnehmen.
Dass PUBG allerdings eSport geeignet ist, dass bezweifle ich extrem Stark: der Netcode ist so launisch, da sind einige Situationen eher vom Glück als vom Skill der Spieler abhängig...
schrieb am