Enlisted: Squad-basierter Team-Shooter mit großflächigen Kämpfen im Zweiten Weltkrieg angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Darkflow Software
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Enlisted: Squad-basierter Team-Shooter im Zweiten Weltkrieg angekündigt

Enlisted (Shooter) von Gaijin Entertainment
Enlisted (Shooter) von Gaijin Entertainment - Bildquelle: Gaijin Entertainment
Gaijin Entertainment und Darkflow Software haben mit Enlisted einen Squad-basierten Team-Shooter angekündigt, dessen Fokus auf den wichtigsten und größten Gefechten des Zweiten Weltkriegs liege. Bis zu hundert Spieler sollen sich darin großflächige Kämpfe auf riesigen Schlachtfeldern liefern. "Enlisted ist ein ehrgeiziges Unterfangen, nicht zu Vergleichen mit jedem anderen Titel, den wir je geschaffen haben. Es wird ein First Person Shooter, bei dem die Fans für die Fans entscheiden. Sie haben direkten Einfluss auf das, was wir erstellen, einschließlich Dinge wie Kampagnen, Spielmodi und auch welche Plattformen, nach dem PC, wir unterstützen ", so Alexander Nagorny, Produzent bei Darkflow Software.

Zum Inhalt heißt es: "Enlisted wird zunächst zwei umfangreiche Kampagnen bieten - die Schlacht von Moskau und die Landung in der Normandie. Jede Kampagne im Spiel beinhaltet mehrere Phasen einer Schlacht - diese dauerten während des Krieges mehrere Wochen, manchmal Monate. Des Weiteren werden bestimmte Charaktere und Waffen passend zu historischen Ereignissen in die Kampagnen eingebunden. Es werden auch verschiedene Spielmodi angeboten, bei denen Spieler nicht nur alleine, sondern auch zusammen mit einem Zug von Soldaten in massiven Schlachten kämpfen werden. Erbaut unter Verwendung der Dagor Engine von Gaijin Entertainment wird Enlisted großflächige Kämpfe mit bis zu 100 Spielern ermöglichen, die über ein riesiges und detailliertes Schlachtfeld mit zerstörbaren Landschaften stattfinden."
 

Screenshot - Enlisted (PC)

Screenshot - Enlisted (PC)

Screenshot - Enlisted (PC)

Screenshot - Enlisted (PC)

Screenshot - Enlisted (PC)

Screenshot - Enlisted (PC)

Die Kaufoptionen werden folgerndermaßen erläutert: "Ab sofort können Spieler die ersten beiden Kampagnen (zusammen oder einzeln) sowie Waffenpakete und einen Early Access für die geschlossene Beta erwerben, die in der zweiten Hälfte des Jahres 2017 starten wird. Exklusive Sammlerwaffen kosten von 6,99 $ bis 11,99 $, Waffe & Kampagnen Pack wird zwischen 20 und 25 $ kosten, je nachdem, welches Gewehr Sie wählen. Das größte Paket für 50 $ wird dem Käufer sowohl beide Kampagnen, alle drei Waffen und einen frühen Zugriff auf das Spiel ermöglichen.
 
Gaijin Entertainment wird alle Erlöse von Enlisted in die Entwicklung zusätzlicher Karten, Spielmodi und Konsolversionen reinvestieren. Der Plan ist, mit der Entwicklung einer afrikanischen Kampagne zu beginnen, sobald Enlisted 250.000 $ Umsatz generiert hat. Mit jedem weiteren erreichten Ziel werden neue Kampagnen und neue Gameplay-Features, die von Spielern durch Online-Voting gewählt werden, in die Entwicklung gehen. Mit Erreichen der 1-Million-Dollar Marke werden Konsolen-Versionen in die Entwicklung gehen."


Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website, erste Spieleindrücke im folgenden Video:



Quelle: Gaijin Entertainment / Darkflow Software

Kommentare

DonDonat schrieb am
[Shadow_Man] hat geschrieben:Was meinen die mit Kampagne? Wird das auch einen Singleplayer haben?

Nein wird es nicht.
Du musst immer mit dem Server verbunden sein und die Kampagne wird wohl eher eine Art "Multiplayer Kampagne" sein, in der die Missionen irgendwie mit etwas "Stroy" unterlegt sind, allerdings ist darüber noch nichts bekannt und alle meine Thesen sind reine Spekulation (bis auf die Online Pflicht, dass ist leider wirklich so).
[Shadow_Man] schrieb am
Was meinen die mit Kampagne? Wird das auch einen Singleplayer haben?
NoCrySoN schrieb am
Was haben die Entwickler denn bisher großartig entwickelt bzw. welche Erwartungshaltung darf man bei denen denn haben?
DonDonat schrieb am
Ich bin noch skeptisch: Gaijin Entertainment steht für mich nicht gerade für Qualität...
Billy_Bob_bean hat geschrieben:Und das gunplay besteht wahrscheinlich aus hin- und herlaufen und mit smg's sprayen
was für ein schrott...

Denkbar aber nicht so wahrscheinlich: optisch sieht es so aus als ob man die Engine von Warthunder nutzt, was nicht gerade durch 100%iges Arcade Geballer glänzt. Im Gegensatz zu WoT oder AW ist es sogar gerade zu "realistisch" :wink:
Billy_Bob_bean schrieb am
Und das gunplay besteht wahrscheinlich aus hin- und herlaufen und mit smg's sprayen
was für ein schrott...
schrieb am

Facebook

Google+