"Ein richtiges X4" befindet sich bei Egosoft in Entwicklung

von Marcel Kleffmann,
Bildquelle: Egosoft
Egosoft hat im Zuge der Ankündigung von X Rebirth VR Edition auch bestätigt, dass "X4" (Arbeitstitel) seit mehreren Jahren in Entwicklung sei. Bernd Lehahn (Frontmann von Egosoft) schreibt dazu im Newsletter (#61): "Auch wenn ich euch noch nicht besonders viel über die Funktionen dieses neuen Spieles sagen kann, so kann ich doch verraten, dass ihr in der Lage sein werdet, viele unterschiedliche Schiffe zu fliegen, ein neues Interfaces wird euch das Verwalten großer Flotten ermöglichen und ihr erhaltet die komplette Freiheit bei der Konstruktion von Stationen aus individuellen Modulen."



"Während der Arbeit an X Rebirth mussten wir viele Vereinfachungen vornehmen. Wir entfernten Funktionen, um uns dafür auf andere konzentrieren zu können. Als X Rebirth dann veröffentlicht wurde, erwarteten viele Fans aber ein "X4", ein Spiel mit dem meisten Kernfunktionen der X3-Spiele und noch einigen mehr. Seit damals haben wir hart daran gearbeitet, aus X Rebirth ein besseres Spiel zu machen. Wir haben Feedback von Spielern eingearbeitet, die Engine, auf der das Spiel aufbaut, weiterentwickelt und viele Updates und Erweiterungen veröffentlicht. Jedoch ist uns auch klar, dass es immer noch viele unerfüllte Wünsche gibt. Einige davon erfordern aber umfassende Änderungen, die wir nicht in X Rebirth hätten vornehmen können. Viele von diesen Wünschen sind Dinge, die wir auch selbst gerne in einem Weltraumspiel sehen möchten. Damit bilden sie zusammen mit der Arbeit und dem Feedback, die in X Rebirth geflossen sind, die Grundlage für das große Projekt, an dem wir die letzten paar Jahre gearbeitet haben: ein richtiges X4."



Des Weiteren befinden sich drei Patches in der Betatest-Phase: X Rebirth 4.10, X3: Albion Prelude 3.2 und X3: Terran Conflict 3.3. "Alle drei Updates verbessern die Spiele und beheben viele kleinere Fehler und Performanceprobleme, auf die wir in den letzten paar Monaten aufmerksam wurden. Diese Updates werden natürlich allen Spielern über die üblichen Plattformen bereitgestellt, sobald die Testphase beendet ist."


Quelle: Egosoft



Hierzu gibt es bereits 23 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
X4: Foundations