Life is Feudal: MMO: Early-Access-Start am 11. Januar 2018 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Abenteuer
Entwickler: Bitbox
Publisher: Bitbox
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Life is Feudal: MMO: Early-Access-Start am 11. Januar 2018

Life is Feudal: MMO (Simulation) von Bitbox
Life is Feudal: MMO (Simulation) von Bitbox - Bildquelle: Bitbox
Life is Feudal: MMO wird am 11. Januar 2018 auch bei Steam als Early-Access-Titel verfügbar sein. Bisher war das mittelalterliche Online-Rollenspiel nur auf der offiziellen Webseite des Entwicklers (Bitbox) erhältlich - mehrere unterschiedliche Starter-Editionen für 27,99 Euro, 45,99 Euro oder 92,99 Euro werden angeboten.

Life is Feudal: MMO ist eine umfangreichere Variante von Life is Feudal: Your Own. Letzteres findet in einer Welt von drei mal drei Quadratkilometern statt und bietet bis zu 64 Spielern in einer Instanz Platz - in MMO ist die Welt 21 mal 21 Quadratkilometer groß, auf denen bis zu 10.000 Spieler ein virtuelles Zuhause finden. Die Welt soll zudem viele Jahre lang Bestand haben. Im folgenden Trailer zeigen die Entwickler in Zeitraffer, wie aus einer kleinen Hütte mit vielen Ressourcen und der Hilfe von anderen Mitstreitern eine Burg werden kann.

Letztes aktuelles Video: From Hut to Castle


Beschreibung der Entwickler: "Beginne deine Reise in einer riesigen 21x21km großen, realistischen Welt, mit umfassendem natürlichem Wetter, Tag-Nacht-Zyklen und dem Wechsel der Jahreszeiten. Verschiedene Gebiete produzieren unterschiedliche Mengen an regionsspezifischen Ressourcen, während sich das Wetter im ganzen Land verändert und eine wichtige Rolle beim erfolgreichen Pflanzenwachstum und der Verfügbarkeit von natürlichen Ressourcen spielen kann. Jede Region bietet einzigartige Vorteile und günstige Bedingungen für mutige Abenteurer. Erkunde eine riesige Welt; Wähle einen geeigneten Standort für dein bescheidenes Heim, ummauerte Stadt oder eine umringte Festung. Bearbeite die Landschaft und planiere einen Bereich um ihn zu perfektionieren, bevor du anfängst zu bauen. Streife aus um neue Freunde zu treffen und Allianzen mit Nachbarn zu schmieden – stelle dir eure Möglichkeiten vor, mit einem ganzen Team zusammenzuarbeiten. Mit Ausnahme der Anfangs-Stadt wird alles von euch - den Spielern gebaut werden. Arbeitet zusammen, um majestätische Königreiche und blühende Gemeinden zu erschaffen.

Königreiche werden sich erheben und Königreiche werden fallen. Der Stift kann mächtiger sein als das Schwert, wenn dieser richtig eingesetzt wird. Gildenbesitz wandelt sich zu Dörfern, Dörfer zu Städten und Städte zu Königreichen, welche sich über das Land erstrecken. Hast du das Zeug dazu Bündnisse und Allianzen zu schmieden um euer zu verteidigen und über Abella zu herrschen? Wenn die Diplomatie versagt, ist es Zeit zum Schwert zu greifen. Während dieser Zeit gab es immer das helle, strahlende Licht des Friedens und des Wohlstandes, aber ach, Zivilisationen waren in der Regel verstrickt in die dunkle, brutale und oft gewalttätige Realität des mittelalterlichen Lebens. Erhebe die Waffen gegen deine Feinde, nutze ohne Zielvorgabe das Physik-basierte Kampfsystem. Mit realistischem Schaden an Spielern kannst du tödliche Kombinationsangriffe durchführen, welche blutende Wunden und gebrochenen Knochen verursachen, um am Ende... das Schlachtfeld zu erobern. Etabliere dich als Herrscher. Beobachte wie dein Reichtum und Einfluss wächst, wenn du ein Imperium mit einer völlig realistisch Wirtschaft aufbaust. Tausche Waren mit anderen Spielern in selbst gebauten Handelsposten auf der ganzen Welt. Richte Handelsrouten ein und rekrutiere fähige Wachen, die dir und deinen Gütern, Schutz vor Räubern und Banditen auf deiner Reise bieten."

Quelle: Bitbox

Kommentare

DancingDan schrieb am
Weiß gar nicht was ihr habt. Die Welt ist
4P|BOT2 hat geschrieben: ?
05.01.2018 10:56
21 mal 21 Quadratkilometer groß.
Das sind ganze 441 Quadratkilometer :ugly:
manu! schrieb am
Da wird übrigens auch schon wieder schön Premium Abo mit angeboten.Insta X geklickt und den Launcher direkt wieder gelöscht...ekelhaft.
manu! schrieb am
21km² sind halt in der Tat mickrig....wäre jetzt interessant obs da halt nochmal Höhlen oder sonstwas gibt.Bin als noch auf der Suche nach nem Timesink...
Marobod schrieb am
Ziemlich kleine Welt , fuer einen so großen Spielerpool. Das Konzept klingt cool, aber wer weiß wie sich das dann gestaltet oder angenommen wird.
WulleBulle schrieb am
Das wird was werden :D. Vermutlich bis 2021 Early Access, dann geht es aus Geldmangel live und schmiert ab.
schrieb am

Facebook

Google+