Dofus: Kostenloses Knuddel-MMO - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fantasy
Entwickler: Ankama Studio
Publisher: Ankama Studio
Release:
14.02.2006

Leserwertung: 100% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dofus: Kostenlos spielen

Die Knuddelwelt von Dofus ist gibt es schon eine ganze Weile und seit kurzer Zeit gibt es auch eine deutsche Version. Das MMORPG von Ankama Games richtet sich vor allem an jüngere Spieler und bietet einen hohen Knuddel- und Niedlichkeitsfaktor. Dennoch hat es nach Angaben des Publishers mehr als fünf Millionen Spieler weltweit. Dazu beitragen dürfte die Tatsache, dass das Spiel gratis ist. Jeder der will, kann sich ein kostenloses Account bei Ankama Games anlegen, den nur knapp 100 MegaByte großen Client herunterladen und loslegen.

In Dofus erwartet den Spieler dann eine bunte Welt voller verrückter Klassen - inklusive betrunkener Kampfpandabären. Die Kämpfe laufen MMORPG untypisch rundenweise und eher taktisch ab. Neben den kämpfenden Helden dürfen auch die Handwerker und Rohstoffsammler ihr Glück in der Welt von Dofus versuchen. Wer jetzt Lust bekommen hat, folgt einfach diesem Link zur Anmeldung. Den Client könnt ihr euch ebenfalls bei uns runterladen.

Download: Client-Version 1.27.0 (2,74 MB)


Kommentare

Legolars81 schrieb am
dofus ist sicherlich kein überragendes mmo, und 5 euro sind meiner meinung nach nicht unbedingt gut angelegt, aber die möglichkeiten im free-bereich des games sind ausreichend um ein wenig spaß zu haben..
aber ich finde es einfach zu zeitaufwendig, als daß ich mich lange damit beschaffen kann..
Wakfu sieht um einiges interessanter aus und auch das interafce wirkt deutlich ausgereifter, leider ist es eben noch zu großen teilen auf französisch, weswegen ich noch weiter warten werde..
Drenor schrieb am
Erstens Dofus ist nicht wirklich kostenlos das was hier als kostenlos beschrieben wird ist nur sowas wie eine trail version von dem spiel bei der man nur bis level 30 leveln und in der man nur einen kleinen teil des landes erkunden kann.
ReideenEagle hat geschrieben:alle games, die free2play sind , sind schrott. :P
Eigentlich kostet Dofus im Monat 5Euro es ist also nicht Free2Play außerdem würde ich nicht einfach so sagen das das spiel scheiße oder schlecht ist da dieses spiel über 1000000Mio Spieler spielen (ich auch).
Aber das ist auch nur meine Meinung 8)
Und bitte scheißt auf die Rechtschreibfehler in dem Text das habe ich mal eben kurz geschrieben.
XBoxer360 schrieb am
ReideenEagle hat geschrieben:alle games, die free2play sind , sind schrott. :P
zumindest die meisten
Legolars81 schrieb am
ich finde dofus zwar nur mittelmäßig, aber wakfu ist der knaller, alles sehr liebevoll und der knuddelstil stört mich überhaut nicht, im gegenteil bin ein japanophiler ^^
und das mit meinen 27 lenzen :) leider gibts momentan nur ne französischsprachige beta von wakfu die aber zu großen teilen bereits mit einer deutschen übersetzung ufwarten kann..
Bin jedenfalls sehr gespannt auf das fertige Spiel, ist irgendwie mal was neues ich LIEBE das Kampfsystem! und die liebevoll gezeichnete Welt allerdings stört mich ein wenig das es keine npcs gibt.
Chabbo schrieb am
alle games, die free2play sind , sind schrott. :P
schrieb am

Facebook

Google+