NVIDIA: Grafikkarte Titan X basierend auf der Pascal-Architektur angekündigt: 11 TFLOPS und 12 Milliarden Transistoren für 1.200 Dollar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nvidia

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

NVIDIA: Grafikkarte Titan X basierend auf der Pascal-Architektur angekündigt: 11 TFLOPS und 12 Milliarden Transistoren für 1.200 Dollar

NVIDIA (Unternehmen) von Nvidia
NVIDIA (Unternehmen) von Nvidia - Bildquelle: Nvidia
NVIDIA hat die neue auf der Pascal-Architektur basierende Geforce-Grafikkarte Titan X angekündigt. Laut Angaben des Herstellers soll es die "fortschrittlichste Grafikkarte der Welt" sein. Die Rechenleistung wird mit 11 TFLOPS (FP32) oder 44 TOPS (INT8; Deep Learning Inferencing Instruction) beziffert. Damit soll die neue Titan X ca. 60% schneller als die Titan X der letzten Generation sein. Weitere technische Spezifikationen: 12 Milliarden Transistoren, 3.584 CUDA-Kerne und 12 GB GDDR5X (480 GB/s) Arbeitsspeicher. Zudem soll die Karte eine "große Übertaktungsfähigkeit" bieten.

"Die NVIDIA Titan X wird aus hochqualitativen Materialien und Komponenten inklusive vielschichtiger, druckgegossener Aluminiumhülle hergestellt. Die eingesetzte Kühllösung sorgt für optimale Wärmeableitung sowie einen leisen und kühlen Betrieb", schreibt der Hersteller. Die NVIDIA Titan X wird ab dem 02. August 2016 für 1.200 Dollar im NVIDIA-Store und bei ausgewählten Herstellern erhältlich sein.



Technische Daten der Grafikprozessor-Engine:
  • NVIDIA CUDA Cores: 3584
  • Basistaktung (MHz): 1417 
  • Boost-Taktung (MHz): 1531

Technische Daten des Speichers:
  • Speichergeschwindigkeit: 10 Gbit/s
  • Standard-Speicherkonfiguration: 12 GB G5X 
  • Breite der Speicherschnittstelle: 384-Bit 
  • Speicherbandbreite (GB/s): 480

Unterstützte Technologien:
  • Simultane Multi-Projektion: Ja
  • VR Ready: Ja 
  • NVIDIA Ansel: Ja 
  • NVIDIA SLI-ready: Ja - SLI HB Bridge Supported 
  • NVIDIA G-Sync-ready: Ja 
  • NVIDIA GameStream-ready: Ja 
  • NVIDIA GPU Boost: 3.0 
  • Microsoft DirectX API: 12 mit Funktionslevel 12_1 
  • Vulkan API: Ja 
  • OpenGL: 4.5 
  • Busunterstützung: PCIe 3.0 
  • Betriebssystemzertifizierung: Windows 7-10, Linux, FreeBSDx86

Unterstützte Anzeigeoptionen:
  • Maximale digitale Auflösung: 7680x4320 @ 60Hz (7680x4320 mit 60 Hz RGB 8-Bit mit zwei DisplayPort-Anschlüssen oder 7680x4320 mit 60 Hz YUV420 8-Bit mit einem DisplayPort 1.3 Anschluss)
  • Standard-Bildschirmanschlüsse: DP 1.42 (3 - DisplayPort 1.2-zertifiziert, DisplayPort 1.3/1.4-ready), HDMI 2.0b, DL-DVI 
  • Multidisplayfähig: Ja 
  • HDCP: 2.2

Graphics Card Dimensions:
  • Höhe: 4.376" (11,11 cm)
  • Länge: 10.5" (26,67 cm)
  • Tiefe: 2 Steckplätze

Thermal and Power Specs:
  • Max. Temperatur des Grafikprozessors (in °C): 94
  • Leistungsaufnahme der Grafikkarte (W): 250 W 
  • Empfohlene Systemleistung (W): 600 W (Die Empfehlung basiert auf einem PC mit Intel Core i7-Prozessor mit 3,2 GHz. Vorkonfigurierte Systeme erfordern je nach Konfiguration eventuell weniger Leistung.)
  • Zusätzliche Stromanschlüsse: 1 8-pin und 1 6-pin

Quelle: NVIDIA

Kommentare

Leonardo Da Vinci schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:Du weißt nicht, dass bei GPUs häufig 600w als Voraussetzung angegeben werden, obwohl das Gesamtsystem weitaus weniger schluckt? Würde reichen, wenn du dir mal so eine Verpackung anschaust oder einfach die specs, anstatt andere usern anzupöbeln.
Oder weißt du nicht, dass die gleichen Auflösungen auf kleineren Bildschirmen besser aussehen als auf größeren? Auch so eine Standardgeschichte. Wirft dir niemand vor, dass du es nicht weißt, aber ist eben kein Grund dafür andere zu trollen.

und wieder mal nur bla und rein subjektiv, und wieder! keine quellen, die irgend etwas untermauern und begründen, hör doch einfach auf zu faseln! davon abgesehen bist du doch hier ständig am besserwissern und tust so, als ob andere user idioten wären, spar dir einfach in zukunft auf meine aussagen zu reagieren oder zu antworten, gibt auch sowas wie n "ignorier-button" und gut is! ;) tschüssi!!!
CryTharsis schrieb am
Du weißt nicht, dass bei GPUs häufig 600w als Voraussetzung angegeben werden, obwohl das Gesamtsystem weitaus weniger schluckt? Würde reichen, wenn du dir mal so eine Verpackung anschaust oder einfach die specs, anstatt andere usern anzupöbeln.
Oder weißt du nicht, dass die gleichen Auflösungen auf kleineren Bildschirmen besser aussehen als auf größeren? Auch so eine Standardgeschichte. Wirft dir niemand vor, dass du es nicht weißt, aber ist eben kein Grund dafür andere zu trollen.
Leonardo Da Vinci schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:
Leonardo Da Vinci hat geschrieben:
Lumilicious hat geschrieben:Die Karte wird nicht sonderlich viel mehr Strom verbrauchen als momentane High-End Karten. Bei ziemlich allen Karten wird 600w empfohlen.
Davon abgesehen machen hohe Auflösungen in Spielen immer noch am meisten Sinn bei kleineren Monitoren/Panels. Warum? Es eliminiert Kantenflimmern und sorgt für eine noch höhere Bildschärfe. Deshalb sehen 4k auch deutlich besser auf 27" aus, als FullHD auf 27".
Aber wem sag Ich das. Du trollst ja ohnehin nur rum. :lach:
wohl gerade mal wieder n blick in den spiegel geworfen wie?! abgesehen davon, biete doch mal ne quelle für deine these an! ;)
p.s. und wer empfiehlt 600w, die strom-industrie?

Du willst Quellen für die offensichtlichsten Dinge? :lol:
na klar, wenn ich mir diese ganzen möchtegern-besser-wisser hier so anschaue, zu denen auch du gehörst, dann würde ich gerne mal sehen, wie ihr euer halbwissen untermauert! und was ist offensichtlich, tell me! ;)
schrieb am

Facebook

Google+