Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Remakes von Speedball 2 & Chaos Engine in Arbeit!

Gute Nachrichten für alle Retro-Fans: Laut einer aktuellen Pressemitteilung von Publisher Frogster Interactive erscheinen Anfang 2007 moderne Remakes der Bitmap Brothers-Klassiker Speedball 2 und The Chaos Engine - die legendären britischen Programmierer, die in den 90ern speziell am Amiga einen Erfolg nach dem anderen feierten, sind an der Entwicklung beteiligt. Allerdings gibt es bislang keine Informationen, welcher Art die Neuauflagen sind: 3D-Remakes? Hochskalierte 2D-Konvertierungen? Wir können gespannt sein - und uns auf der offiziellen SB2-Website schonmal für einen Newsletter registrieren.

Quelle: Pressemitteilung Frogster

Kommentare

Balmung schrieb am
Allerdings, gerade was die Soundtracks angeht hatte man damals ständig Ohrwürmer im Ohr. ;) Mit ein Grund wieso ich Nanostray auf dem DS so mag, die Musik erinnert an die gute alte Soundtracker/Fasttracker (und wie sie nicht alle hiessen) Zeit, wo die Musik noch aus einzelnen Samples und einfachen Effekten bestand, hatte einfach seinen ganz eigenen Reiz.
Ich glaub Amiga Spiele brauchen wir hier wohl erst gar nicht anfangen aufzuzählen, weil die Liste würde ewig lang werden. ;)
johndoe-freename-94897 schrieb am
Stimmt Hoto, was hat man fuer Zeit fuer nur einen Titel damals verbraten, es hat halt motiviert. Hatte ich mich gegruselt bei Eye of the Beholder... oder das tolle Pirates.... hach.... die Musik... oder das bescheuerte "Barbarian"... Wenn ich heute am Emulator spiele, wird mir wieder bewusst, wie gut der Soundchip des Amiga war, glassklar und tolle Melodien, die man heute in Spielen der Neuzeit nicht mehr findet. Mit ein paar neuen Kopien von nem Kumpeln nach der Schule nach Hause gelaufen und bis zum Abend gezockt... Amiga-Otaku-Zeiten waren das damals. :wink: Lotus Esprit Turbo Challenge, ....... der Soundtrack alleine...
Balmung schrieb am
4P|T@xtchef hat geschrieben:Wieso hab ich Ketzer eigentlich meinen Amiga verkauft? Arrgh...
Genau das frage ich mich in letzter Zeit auch immer öfters. Auf Amiga gabs so viele verdammt gute Spiele, die sicher selbst heute noch Spass machen würden. Wenn man dann den Amiga schon in Computer Museen stehen sieht... das ist wirklich hart. Noch härter ist nur noch das die heutige Videospiel Jugend keine Ahnung mehr hat von was wir hier eigentlich so schwärmen... gleichzeitig fühlt man sich dann auch direkt verdammt alt. ;)
4P|T@xtchef schrieb am
Cadaver. Verdammt. Ich hab jetzt Lust auf Cadaver. Dieser kleine Bierbauch-Knobelmeister im Plattenpanzer. Herrlich. Oder Gods. Hatte damals bei uns einen Kultstatus wie Max Payne heute. Der erste Plattformer im überzeichneten Bisleystil. Und dann der klasse Soundtrack. Wieso hab ich Ketzer eigentlich meinen Amiga verkauft? Arrgh...
johndoe-freename-94897 schrieb am
4P|Smul hat geschrieben:
Pesttod hat geschrieben:The Bitmap Brothers schienen damals beim Auftauchen der 32 Bit-Konsolen irgendwie den Absprung nicht geschafft zu haben. Bis auf ein paar wenige Gamboyspiele kam garnichts mehr.
Und selbst das war nicht viel. Denn wenn ich mir die Projekt-Liste der Gebrüder Bitmap so ansehe, dann waren einige der geilsten Games (Chaos Engine, Gods, Magic Pockets) für GBA in Arbeit. Nur das Tageslicht gesehen haben sie nie. Argh!
Cheers
Paul
Irgendwie zuckt es noch bei den "Bruedern", zumindest scheinen sie 1 Mal pro Jahr die Softwareschmiede aufzuschliessen und die Lichter einzuschalten. Wenn ich mich nicht irre, faellt mir ein Speedball 2100 Spiel fuer die PS1 noch ein. Schade um sie. Vermutlich arbeiten sie inzwischen in der Getraenkeannahme eines Supermarktes, trinken heimlich viel Bier und traeumen vom grossen Comeback. :wink: Hach, herrlich...
schrieb am

Facebook

Google+