Action-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Release:
03.09.2013
15.05.2012
03.09.2013
kein Termin
kein Termin
Test: Diablo 3
84

“Saubere Umsetzung der Beutehatz, die technische Defizite mit sinnvollen mechanischen Ergänzungen sowie einem motivierenden Mehrspieler-Modus mit vier Spielern on- und/oder offline wett macht.”

Test: Diablo 3
83

“Vom Vorreiter zum Mitläufer: Blizzard geht kein Risiko und liefert eine saubere Hack&Slay-Fortsetzung mit enormem Gegenstands-Sogfaktor sowie gutem Koop-Modus, aber auch einigen ärgerlichen Motivations-Hindernissen.”

Test: Diablo 3
84

“Bis zu vier Spieler on- und/oder offline, dazu eine durchdachte Steuerung sowie kleine mechanische Verfeinerungen machen die Konsolen-Version von Diablo 3 zu einem unterhaltsamen Hack&Slay-Vergnügen.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 59% [23]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Diablo 3
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Diablo III - Zu leicht?

Diablo 3 (Rollenspiel) von Activision Blizzard
Diablo 3 (Rollenspiel) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Der Beta-Test von Diablo III, der einen Teil des Spielauftakts umfasst, findet seit einiger Zeit statt (wir berichteten, mehrfach). Der Kreis der Beta-Tester vergrößert sich stetig und gleichermaßen häufen sich auch die Kommentare, dass das Hack&Slay viel zu leicht oder gar "langweilig sei" (Aussage einer DIII-Beta-Spielerin). Daraufhin hat sich nun ein Blizzard-Mitarbeiter im Forum zu Wort gemeldet.

"Der normale Schwierigkeitsgrad soll demnach absichtlich sehr leicht sein - vor allem in den ersten Abschnitten des Spiels. Wir wollen, dass sich die Spieler erstmal an die Mechaniken und ihre Klasse (Fähigkeiten) gewöhnen. Höhere Schwierigkeitsgrade sollen dann die richtige Herausforderung sein. Insbesondere auf der Stufe 'Inferno' (Details) sollen viele Tränen vergossen werden. Jedoch soll gerade das Meistern dieser Herausforderungen für den nötigen Spaß sorgen" (Zhydaris von Blizzard).

"Normal difficulty is intentionally very easy.
And this is especially true in the very first sections of the game.
We want players to get used to the game, its mechanics, the hero they're using, and so forth.

Higher difficulty levels will be the real deal. Inferno is definitely not going to be a piece of cake. Tears will be shed. Lots of them. But the joy of overcoming these challenges will be huge indeed!"

                              

Quelle: Blizzard-Forum

Kommentare

Gamer433 schrieb am
seelenflug hat geschrieben:Wirklich furchtbar, was für Flachzangen in diesem Forum posten.
Dieses ganze "Alles-wird-zu-leicht"-Gebrabbel geht mir richtig schön auf die Eier. Jeder Gamer tut hier so, als wäre er ein Super-Pro der immer richtig und maximal gefordert werden will. Was für eine riesiger, arrogant artikulierter Schwachsinn.
Diablo 2 ist für euch das Maß aller Dinge? Ich möchte euch Pappnasen daran erinnern, dass D2 auch nicht besonders schwer war. Und, wer sich von euch mal informieren würde, anstatt nur blind und dumm alles nachzuplappern, was jemand in die Welt setzt: Die Beta läßt nur das Spielen des Anfangs zu.
Also, dicke Klappe halten, Füsse zusammen und den Haferbrei weiteressen. Aber BITTE - keine Posts mehr.
Danke!
Haben wir alle hier schon 100x kritisiert, also spar Dir die anfeindenden Kommentare!
Und wenn Du nicht die 3. Verwarnung mit BAN haben willst, dann würde ich auf Deine Wortwahl achten ...
Sir Richfield schrieb am
Rickenbacker hat geschrieben:Richy, falls Torchlight 2 failen sollte, wechseln wir aber gemeinsam zu Diablo 3 oder ?
Denn bei Diablo ist man eigentlich eh durchgehend Online. =)
Ich wüßte nicht, wo TL 2 failen sollte.
Und for the Record: Bei Diablo II war ich nur online, wenn ich den Patch geladen habe. Für Diablo II haben wir regelmäßig unsere CRT durch die Gegend geschoben, weil LAN so geil ist. ;)
(Na gut, damals hatten wir noch keine Headsets oder Leitungen, die Sprache UND Spiel vernünftig schnell getragen hätten...)
seelenflug schrieb am
Wirklich furchtbar, was für Flachzangen in diesem Forum posten.
Dieses ganze "Alles-wird-zu-leicht"-Gebrabbel geht mir richtig schön auf die Eier. Jeder Gamer tut hier so, als wäre er ein Super-Pro der immer richtig und maximal gefordert werden will. Was für eine riesiger, arrogant artikulierter Schwachsinn.
Diablo 2 ist für euch das Maß aller Dinge? Ich möchte euch Pappnasen daran erinnern, dass D2 auch nicht besonders schwer war. Und, wer sich von euch mal informieren würde, anstatt nur blind und dumm alles nachzuplappern, was jemand in die Welt setzt: Die Beta läßt nur das Spielen des Anfangs zu.
Also, dicke Klappe halten, Füsse zusammen und den Haferbrei weiteressen. Aber BITTE - keine Posts mehr.
Danke!
an00 schrieb am
hä.... so kenn ich aber blizzard nicht
naja..schaun wa mal....geb jezt nicht so viel wert auf rumgehäule
das wird schon!!
Dachander3012 schrieb am
Gamer433 hat geschrieben:
Rickenbacker hat geschrieben:[...]Ich darf nicht vergessen vor dem Release noch schnell mein Leben abzumelden und mich von meinen Freunden zu verabschieden.
Ich hatte ein ähnliches Gespräch mit meinem Bruder. Da sagte ich ihm, dass wir beide dann erst einmal 1-2 Monate krank machen müssen, da meinte er: "Achwas, ich schmeiß direkt meinen Job". :D
(Nein, das machen wir nicht! *Buuh-Rufe-unterdrück*) ;)
Aber verlockend ist der Gedanke trotzdem xD
Wobei ich bezweifle dass es 1-2 Monate halten würde wenn man sich drauf fokussiert ^^
schrieb am

Facebook

Google+