Action-Rollenspiel
Entwickler:
Release:
03.09.2013
15.05.2012
03.09.2013
kein Termin
kein Termin
Test: Diablo 3
84

“Saubere Umsetzung der Beutehatz, die technische Defizite mit sinnvollen mechanischen Ergänzungen sowie einem motivierenden Mehrspieler-Modus mit vier Spielern on- und/oder offline wett macht.”

Test: Diablo 3
83

“Vom Vorreiter zum Mitläufer: Blizzard geht kein Risiko und liefert eine saubere Hack&Slay-Fortsetzung mit enormem Gegenstands-Sogfaktor sowie gutem Koop-Modus, aber auch einigen ärgerlichen Motivations-Hindernissen.”

Test: Diablo 3
84

“Bis zu vier Spieler on- und/oder offline, dazu eine durchdachte Steuerung sowie kleine mechanische Verfeinerungen machen die Konsolen-Version von Diablo 3 zu einem unterhaltsamen Hack&Slay-Vergnügen.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 62% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Diablo III: Login-Probleme und "Frust-Bewertungen"

Diablo 3 (Rollenspiel) von Activision Blizzard
Bildquelle: Activision Blizzard
Der gestrige Start von Diablo III macht dem Battle.net noch immer zu schaffen. Auch wenn sich viele Spieler problemlos in dem Hack&Slay austoben konnten, kämpften zahlreiche Käufer am Dienstagabend mit dem Battle.net-Login und den damit verbundenen Fehlermeldungen 37 (hohe Server-Belastung) sowie 75 (Battle.net nicht erreichbar).

Diese technischen Probleme durch den großen Ansturm sorgen für Frust und Unmut bei den Spielern. Sowohl diverse Beiträge in Foren als auch Negativ-Kritiken bei einschlägigen Seiten zeugen von der Unzufriedenheit einiger Spieler. Vor allem bei Amazon.de wird dies deutlich, denn bei 66% aller Kundenrezensionen (momentan: 461 von 698) wurde die niedrigste Bewertung vergeben. Ähnlich sieht es bei den "User Reviews" von metacritic aus. Dort hat Diablo III momentan eine "User Score" von 3,4 (von 10 Punkten) - basierend auf 1.690 Bewertungen, davon 504 positive und 1.136 negative Einschätzungen. Neben der Server-Überlastung und dem Umstand, dass das gekaufte Spiel am Starttag nicht oder kaum gespielt werden konnte, prangern viele Spieler die Online-Pflicht an. Vielmehr wird ein Singleplayer-Modus (Offline-Variante) gewünscht.

Abgesehen von diesen "Protest-Wertungen" scheint Diablo III weiterhin stark zu polarisieren. So gibt es Spieler (basierend auf den Bewertungen auf den eben genannten Seiten), die vollkommen zufrieden mit dem Hack&Slay sind und es über den Klee loben, während sich diverse andere Personen über Vereinfachungen, die fehlende düstere Atmosphäre und den Schwierigkeitsgrad beklagen.
Quelle: Blizzard, Blizzard-Forum, Amazon, metacritic

Kommentare

  • Leute echt... Es war Sonntag Nachmittag, schönes Wetter! Hat man da wirklich nix besseres zu tun als vor dem PC zu sitzen und zu warten das ein Spiel wieder läuft? Es gibt auch Leute die schönes Wetter ziemlich ungeil finden. Und Nein Sonntags habe ich ncihst besseres zu tun.
  • Das ist der Preis des Onlinezwangs. Spielen nur, wenn die Server Lust haben.
  • Leute echt... Es war Sonntag Nachmittag, schönes Wetter! Hat man da wirklich nix besseres zu tun als vor dem PC zu sitzen und zu warten das ein Spiel wieder läuft? nicht dass ich auf D3 gewartet hätte ... aber du denkst auch in ziemlich "lokalen" Dimensionen, oder?

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Facebook

Google+