Diablo 3: Fragen von Spielern beantwortet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Release:
03.09.2013
15.05.2012
03.09.2013
kein Termin
kein Termin
Test: Diablo 3
84

“Saubere Umsetzung der Beutehatz, die technische Defizite mit sinnvollen mechanischen Ergänzungen sowie einem motivierenden Mehrspieler-Modus mit vier Spielern on- und/oder offline wett macht.”

Test: Diablo 3
83

“Vom Vorreiter zum Mitläufer: Blizzard geht kein Risiko und liefert eine saubere Hack&Slay-Fortsetzung mit enormem Gegenstands-Sogfaktor sowie gutem Koop-Modus, aber auch einigen ärgerlichen Motivations-Hindernissen.”

Test: Diablo 3
84

“Bis zu vier Spieler on- und/oder offline, dazu eine durchdachte Steuerung sowie kleine mechanische Verfeinerungen machen die Konsolen-Version von Diablo 3 zu einem unterhaltsamen Hack&Slay-Vergnügen.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 59% [23]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Diablo 3
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Sichere dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Diablo III: Fragen von Spielern beantwortet

Diablo 3 (Rollenspiel) von Activision Blizzard
Diablo 3 (Rollenspiel) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Blizzard hat im offiziellen Forum häufig gestellte Fragen der Community gesammelt und beantwortet. Es geht dabei um bereits durchgeführte Abschwächungen von Werten (Angriffsgeschwindigkeit) und mögliche Balance-Änderungen bei "kritischer Trefferchance" und "kritischem Trefferschaden", die Kombination der Fähigkeiten von Elite-Monstern und kleine Verbesserungsvorschläge für das Benutzer-Interface.

Ihr habt gesagt, dass es für euch in Ordnung sei, wenn Spieler bestimmte Werte stapeln. Warum habt ihr dann die IAS (erhöhte Angriffsgeschwindigkeit) abgeschwächt?
"Eines der größten im Zusammenhang mit IAS aufgetretenen Probleme bestand darin, dass es die Vielfältigkeit der Charakterzusammenstellungen eingeschränkt hat. IAS war für sich genommen schon ziemlich stark, doch in Verbindung mit bestimmten Ausrüstungs- und Fertigkeitskombinationen stellte es sich für viele Spieler einfach als zu verlockend heraus. Statt einer Zunahme vielfältiger Verwendungen von Ausrüstung und Fertigkeiten gab es immer mehr Spieler, die fast ausschließlich IAS-basierte Charakterzusammenstellungen einsetzten. Alles in allem wirkte IAS sich also lähmend auf Experimente und die vielfältige Nutzung von Fertigkeiten aus.

Viele Spieler glauben, dass wir den IAS-Wert verringert haben, weil die Charaktere zu mächtig wurden. Diese Schlussfolgerung kann sich zwar durchaus ergeben, ist jedoch auf keinen Fall richtig. Dass Charaktere „viel“ oder „zu viel“ Schaden verursachen, ist für uns noch kein Grund, etwas abzuschwächen. IAS war ein Ausreißer, der Charaktere nicht zu mächtig werden ließ, sondern einige wenige Charakterzusammenstellungen ermöglichte, die wesentlich stärker waren als der Rest. Darüber hinaus führte IAS aufgrund der Angriffsgeschwindigkeit von bis an die Obergrenze gestapelten Charakteren zu einer Vielzahl von Bugs.

Die ursprüngliche Version von IAS war stark fehlerbehaftet. Um also die vielfältige Verwendung von Fertigkeiten zu fördern und einige spielentscheidende Fehler zu entfernen, haben wir den Wert insgesamt verringert. Momentan sind wir mit der Ausgestaltung von IAS und der vielfältigen Verwendung von Fertigkeiten recht zufrieden, werden jedoch noch ein paar weitere Änderungen an der Spielbalance vornehmen müssen, um unser Ziel vollständig zu erreichen."


Wann werdet ihr also die Affixe "Kritische Trefferchance" und "Kritischer Trefferschaden" abschwächen?
"Es ist nicht geplant, 'Kritische Trefferchance' oder 'Kritischer Trefferschaden' abzuschwächen. Obwohl diese beiden Affixe momentan recht stark sind, ist das an sich nicht sonderlich schlimm. Wie bereits erwähnt, sind Spieler, die zu viel Schaden verursachen, für uns noch kein Grund, irgendetwas abzuschwächen. Keines der beiden Affixe wirkt sich negativ auf die Vielfältigkeit der Charakterzusammenstellungen aus (die im Allgemeinen recht ausgewogen sind) und es bestehen keine technischen Probleme, die sich aus dem Stapeln auf höhere Werte ergeben. Aber natürlich behalten wir auch dies im Auge. "

Warum gibt es keine Beschränkung für Kombinationen aus Monster-Affixen?
"Monster-Affixe sind in Kategorien unterteilt und werden darauf basierend bis zu einem gewissen Grad beschränkt. Unsere Beschränkungen sind nicht so stark, wie manch einer es vorgeschlagen hat. Letzten Endes finden wir aber, dass durch zusätzliche Beschränkungen Begegnungen mit Gruppen von Elitegegnern oftmals zu vorhersehbar und monoton wurden, was unseren Designzielen für diesen Monstertyp zuwiderlief.

Uns ist bewusst, dass uns hinsichtlich der Organisation dieser Kategorien nicht alle Spieler beipflichten und erwarten besonders bei einer solch leidenschaftlich engagierten Community durchaus Kritik. Obwohl wir mit den Affix-Combos momentan zufrieden sind, freuen wir uns natürlich dennoch über Rückmeldungen und konstruktive Diskussionen. Dies sind die Kategorien:"


"Starker Kontrollverlusteffekt" (Begrenzung: 1)
Rückstoß
Alptraumhaft
Vortex

"Verteidigung" (Begrenzung: 1)
Rächer
Mehr Leben
Lebensband
Horde
Illusionist
Schutz gegen Geschosse
Unverletzliche Diener
Abschirmend
Vampirisch

"Angriff" (keine Begrenzung)
Arkanverzaubert
Schänder
Elektrisiert
Schnell
Feuerketten
Vereist
Aufseher
Geschmolzen
Mörser
Verseucht
Reflektiert Schaden
Teleporter
Blocker

Gilt die Grafschaft Launebach als Akt-I- oder Akt-IV-Zone?
"Je nach Schwierigkeitsgrad gilt sie als Akt-III- oder Akt-IV-Zone. Monster auf dem Schwierigkeitsgrad "Hölle" gelten als "Hölle – Akt IV"-Monster, Monster auf dem Schwierigkeitsgrad "Inferno" als "Inferno - Akt III/Akt IV"-Monster. Die Erhöhung der Drop-Quoten vom 28. Juni wirkt sich entsprechend auf die Zonen aus."

Kommentare zu Vorschlägen aus den Reihen der Spieler:

Edelsteine sollten bis zu 100 gestapelt werden können.
"Ein absolut vernünftiger Vorschlag. Wir werden uns damit befassen! (Ursprünglich haben wir die Stapelgröße auf 30 gesetzt, damit sie zu den anderen 3er-Edelsteinwerten passt. Da für die nächste Stufe mittlerweile nur noch zwei Edelsteine zum Kombinieren erforderlich sind und das Muster sowieso nicht mehr besteht, haben wir keine Probleme damit, die grundlegende Stapelgröße zu erhöhen. Guter Vorschlag!)"

Spieler sollten mit einem Klick mehrere Edelsteine und Gegenstände herstellen können, wenn genügend Materialien vorhanden sind.
"Momentan planen wir nicht, diese Art der automatischen Herstellung zu integrieren."

Spieler sollten mit einem Klick mehrere Heiltränke kaufen können.
"Auch eine gute Idee! Wir werden uns damit befassen!"

Der Stadtheiler sollte auch aktive Begleiter heilen.
"Siehe oben. Das werden wir auf jeden Fall in Erwägung ziehen."

Es sollte eine Option zum Ausblenden von Gesprächen der Begleiter geben.
"Ein verständliches Ärgernis. Allerdings planen wir momentan nicht, eine derartige Option zu integrieren. Trotzdem vielen Dank."

Quelle: Blizzard

Kommentare

johndoe713589 schrieb am
find ich gut das sie immer weiter nachbessern. Diablo 3 muss sich ja noch mehrere Jahre halten was mit addons wohl kein Problem werden wird
Lumilicious schrieb am
Am den Bild ist schon etwas wahres dran, das Problem sind dann aber auch die Menschen die das Spiel gespielt haben, bzw spielen wollen um im RMAH dicke abzusahnen. Da wurden sicherlich einige Träume zerstört und ich bin mir sicher, dass sehr viel Frust gerade daraus abzuleiten ist.
Ich kann mich jedenfalls nicht beklagen, selbst bei der relativ schlechten Droprate (die in D2 nicht wirklich besser war, da wurde der großteil der Drops schon gar nicht mehr aufgesammelt - so wie in D3 und mit dieser Meinung stehe ich nicht allein da und Torchlight hatte ebenfalls ne richtig beschissene Droprate. Dank des Enchanters konnte man dem aber etwas entgegen wirken) hat mich das Spiel mehrere 100 Stunden ausgezeichnet Unterhalten und darauf kommt es am Ende an.
Worrelix schrieb am
Fuma hat geschrieben:Nunja stell dir vor... jemand sagt wir spieln jetz Schnitzeljagd auf einen Schatz ... der Schatz is 100.000 euro... wenn fertig nach... Stunden im mehrfach zweistelligen Bereich is in der Kiste nichts drin... wie würdest du dich fühlen?

Bild
Queequeg schrieb am
ich verstehe kein wort vom artikel
Fuma schrieb am
Sirgio hat geschrieben:Alter Latz find ich das witzig, wie Viele hier bei 4P das Spiel bestimmt Stunden im mehrfach zweistelligen Bereich gezockt haben um dann von einem Flop zu reden

Nunja stell dir vor... jemand sagt wir spieln jetz Schnitzeljagd auf einen Schatz ... der Schatz is 100.000 euro... wenn fertig nach... Stunden im mehrfach zweistelligen Bereich is in der Kiste nichts drin... wie würdest du dich fühlen?
schrieb am

Facebook

Google+