Star Trek Online: Anmeldung zum Beta-Test - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Cryptic Studios
Release:
11.03.2014
02.02.2010
06.09.2016
06.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Star Trek Online
67

“Star Baustelle Online: Die tollen Kämpfe im Weltraum können die zu frühe und unfertige Veröffentlichung nicht kaschieren...”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 56% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Star Trek Online - Anmeldung zum Beta-Test

Star Trek Online (Rollenspiel) von Perfect World / Namco Bandai / Atari
Star Trek Online (Rollenspiel) von Perfect World / Namco Bandai / Atari - Bildquelle: Perfect World / Namco Bandai / Atari

Auf der offiziellen Website von Star Trek Online (gc-Eindruck) ist es nun möglich, sich für den geschlossenen Beta-Test des Onlinespiels anzumelden. Um sich für die Beta zu registrieren, ist ein Besuch auf www.startrekonline.com notwendig. Dort wird eine limitierte Anzahl von Registrierungskeys vergeben.

"Die allgemein zugängliche Registrierung zu der geschlossenen Beta-Phase ist ein wichtiger Schritt, um Star Trek Online den Spielern näher zu bringen." meint Craig Zinkievich, Executive Producer von Star Trek Online. "Wir freuen uns schon jetzt auf die Veröffentlichung unseres einzigartigen 'Massive Online Rollenspiels' und sind davon überzeugt, den Fans und Spielern da draußen mit Star Trek Online eine nie zuvor dagewesene Erfahrung im Universum von Star Trek bieten zu können."


Quelle: Atari und Cryptic Studios

Kommentare

Arkune schrieb am
Wurde zur CBT eingeladen aber... wie zum Henker recovert man seine Account-Daten bei Cryptic?
Hab den Account-Namen und das Passwoet vergesen... das dumme an dieser Kombination ist das man zum PW recovern den Account-Namen braucht... wieso kann ich das bei jedem anderen Anbieten in etwa 2,3456 Sekunden lösen und finde die Lösung nicht bei Cryptic...
Tarnsocke schrieb am
Mr.Yeah hat geschrieben:
MatthiasValtinke hat geschrieben:Das Star-Trek-Setting ist eher geeignet für Spiele ala X: Beyond the Frontier, also Weltraumflug-, Wirtschaftssimulation, Verhandlungen mit anderen Völkern usw. Nur trifft das nicht Jedermanns Geschmack.
Im Gegensatz dazu steht Star Wars, welches durch die Lichtschwertkämpfe und Macht-Spielereien ein super Setting für ordentliche Action bietet. Außerdem wartet mit Star Wars: The Old Republic sehr harte Konkurrenz auf Star Trek Online.
Natürlich gibt's auch in Star Trek Action, aber ich kann mir einfach kein Star Trek: Battlefront vorstellen. :wink:

Naja, unter Star Trek-Setting sind halt oppulente Weltraumschlachten á la der Kampf gegen die Borg o.ä. machbar.
Bin da auch gespannt was da an PvP-Inhalten kommt in der Neutralen Zone.
Mr.Yeah schrieb am
MatthiasValtinke hat geschrieben:Ich bin auf jeden fall schon richtig heiß auf das Game und da ich bei einem Namenhaften Elektrofachmarkt arbeite (MM) weiß ich jezt schon das ich mir kurz vor dem Release 3 Wochen Ulaub nehmen werde :wink:

Oder du setzt dich dafür ein, für Star Trek Online ein eigener Stand aufgebaut wird. :D
MatthiasValtinke hat geschrieben:Alles in allem glaube und hoffe ich das Star Trek Online nicht nur Trekkies in seinen Bann ziehen wird.

Ich bin zwar auch Trekkie, ich bin mir aber bei deiner Aussage nicht ganz sicher.
Das Star-Trek-Setting ist eher geeignet für Spiele ala X: Beyond the Frontier, also Weltraumflug-, Wirtschaftssimulation, Verhandlungen mit anderen Völkern usw. Nur trifft das nicht Jedermanns Geschmack.
Im Gegensatz dazu steht Star Wars, welches durch die Lichtschwertkämpfe und Macht-Spielereien ein super Setting für ordentliche Action bietet. Außerdem wartet mit Star Wars: The Old Republic sehr harte Konkurrenz auf Star Trek Online.
Natürlich gibt's auch in Star Trek Action, aber ich kann mir einfach kein Star Trek: Battlefront vorstellen. :wink:
MatthiasValtinke schrieb am
Ich verfolge Stra Trek Online nun schon 3 Jahre. Besser gesagt deren entwicklung. Habe zwischendurch schon einen Schock bekommen als ich gehört habe das die Programmierung eingestellt werden sollte.
Dann kam die Nachricht das es mit der Entwicklung doch weiter geht.
Ich bin mittlerweile so paranoid und habe mir schon einen RSS Feed mit den News auf den PC gelegt um die neusten Neuigkeiten zu erfahren.
Was man so liest lässt ja auf einiges hoffen. Das man als Captain seines eigenen Schiffs loszieht und Abenteuer besteht find ich spannend. Genauso das man das Schiff selbst verändern kann. Am Anfang war es ja mal so geplant das man auf einem Schiff mit einer festen Crew und einem festen Posten loslegt. Das wurde ja nun geändert. Was ich auch cool finde das man sich auf die Planeten Beamen kann und dort Queste erledigen kann. Ich hoffe mal das man dort in der Bewegungsfreiheit nicht all zu eingeschränkt ist.
Was mich brennend interessiert ist, ob man auf den Raumstationen sich richtig bewegen kann oder ob nur ein Interface zum Chatten und Reparieren der Schiffe geben wird. Ersteres wäre für die Spieltiefe sicher besser.
Oder was es für ein Ranking System geben wird. Denn wennn man Captain ist von Anfang an ist der Aufstieg in der Sternenflotte nun auch sehr begrenzt. Es gibt noch so viel offene fragen....
Ich bin auf jeden fall schon richtig heiß auf das Game und da ich bei einem Namenhaften Elektrofachmarkt arbeite (MM) weiß ich jezt schon das ich mir kurz vor dem Release 3 Wochen Ulaub nehmen werde :wink:
Alles in allem glaube und hoffe ich das Star Trek Online nicht nur Trekkies in seinen Bann ziehen wird.
Bis zum Release werde ich mir noch schmachtend die Trailer anschauen.
Bis dahin... :D
schrieb am

Facebook

Google+