World of WarCraft: The Burning Crusade: Patch 2.0.3 und sieben neue Server - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
12.01.2007
Test: World of WarCraft: The Burning Crusade
91

Leserwertung: 81% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

WoW Burning Crusade braucht Patch 2.0.3

Die Verkaufsversion von World of WarCraft: The Burning Crusade benötigt ebenfalls den gestrigen Patch 2.0.3. Nach der Installation des Add-Ons muss der Patch also erneut angewendet werden. Daher solltet ihr das Unterverzeichnis "patches" (in dem das Update zwischengespeichert wird) erstmal nicht löschen.

Außerdem hat Blizzard angekündigt, passend zum Start von "The Burning Crusade" am 16. Januar (um ungefähr 00:01 Uhr - MEZ), sieben weitere deutschsprachige Realms zu eröffnen:

PvE: Nethersturm, Shattrath
PvP: Festung der Stürme, Echsenkessel, Blutkessel
RP-PvE: Die Aldor
RP-PvP: Das Konsortium

Diese Realms liegen zusammen in einem neuen Realmpool und sind in den ersten sechs Monaten nicht für den kostenpflichtigen Charaktertransfer freigegeben.


Kommentare

Avatar schrieb am
ja toll
sie "kümmern" sich drum
bringt nur nix
weil das ein völlig falscher ansatz ist
was blizz da macht
auf welchem server spielst du und merkst was von dieser aktion?
frag mal die leute von blackmoore, blackrock, aszhara und co
dir richtig vollen server
die lachen darüber
Pennywise schrieb am
Doch die Transfers werden eigentlich relativ gut benutzt aber die Server leiden halt trotzdem unter Performance problemen an denen gearbeitet werden muss.
Da geb ich dir recht aber dieser Satz von dir die sollen sich um die vorhandenen Server kümmern ist schwachsinn im bezug auf neue Server weil es ja damit zum teil geschieht aber auch einfach neue Server her müssen.
Avatar schrieb am
Shinoo hat geschrieben:
Avatar hat geschrieben:wie wäre es eigentlich
wenn man sich mal um die VORHANDENEN server kümmert
anstatt immer neue server zu erstellen
n1 blizz
Was meinst du warum das geschieht ?
Die vorhandenen Server müssen ausgelastet werden deswegen werden ja auch wieder Kostenlose Charaktertransfere durchgeführt um die neuen Server oder andere halbwegs leere zu füllen und andere zu entlasten.
dir ist aber schon aufgefallen das diese taktik von blizzard 0 bringt?
da sich leute nur sehr schwer von ihrem stammserver trennen
da können sie noch so viele konstenlose transfers bringen
Pennywise schrieb am
Avatar hat geschrieben:wie wäre es eigentlich
wenn man sich mal um die VORHANDENEN server kümmert
anstatt immer neue server zu erstellen
n1 blizz
Was meinst du warum das geschieht ?
Die vorhandenen Server müssen ausgelastet werden deswegen werden ja auch wieder Kostenlose Charaktertransfere durchgeführt um die neuen Server oder andere halbwegs leere zu füllen und andere zu entlasten.
Black_Hand schrieb am
Du kannst dir Sicher sein das Blizzard keine 8 Realms auf einem Server hat. Mit etwas Glück passen die 8 Server in einen Serverschrank.
Ich würde gerne mal einen Rechner sehen der 40k Spieler schaft...
Die Battlegrounds, Instanzen und die 2 Kontinente liegen jeweils auf einem eigenen Server wenn nicht gleich mehreren.
schrieb am

Facebook

Google+