3DMark06: Prachtvolle Screenshots und Vergleichsbilder - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Futuremark
Publisher: Futuremark
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

3DMark06: Screenshots und Vergleichsbilder

Im gerade veröffentlichten 3DMark06 werdet ihr einige Passagen aus dem Vorgänger-Benchmark wieder erkennen. Futuremark hat diese bekannten Szenen optisch gehörig aufgebessert und ziemlich beeindruckende Effekte implementiert wie ihr euch auf den Vergleichs-Screenshots zwischen 3DMark05 und 3DMark06 anschauen könnt. Neben diesen Bildern warten in unserer Datenbank noch 14 weitere Screenshots aus dem prachtvollen Benchmark.


Quelle: Futuremark

Kommentare

Nekras schrieb am
Shadder (3) ist aber noch nicht soweit das es wirklich Vorteile bringt denn Shadder (3) ist auf richtig mächtige Hardware Power ausgelegt die momentan schlichtweg noch in weiter Ferne liegt. Shadder (3) wird ab dann besser sein wenn auch wirklich viel stärkere Grafikkarten und Systeme exestieren und natürlich die passenden Spiele dazu.
Würde jemand Shadder (3) zu 100% ausschöpfen in einem Spiel würde das Game selbst mit einer GeForce7800 aussehen wie eine Diashow.
Bei Kong Kong (GE) ist das übrigens der Fall, weil mit 6600 und 6800 Karten ist es unspielbar und die nutzen Shadder (3).
Aber wirklich viel Ahnung scheint ihr ja nicht zu haben...
Nekras schrieb am
Übrigens ist selbst eine Geforce 7800 512MB viel zu schwach um das Potenzial von Shadder (3) überhaupt zu nutzen. Praktisch nutzbar wird dieses erst später wenn die GPU einer Playstation³ auf dem Markt ist.
Lässt sich übrigens spielend leicht beweisen...
Schau dir doch mal die 6600 oder 6800 Serie an die nichtmal King Kong als Highendversion abspielen können obwohl sie Shadder (3) nutzen.
Shadder (3) = besser... ohman, das tut echt weh...
Nekras schrieb am
Und? Was hast du damit jetzt bewiesen?
Ich zitiere den entscheidenden Teil mal:
Die Grafik zeigt natürlich nur die Leistungseinsparung (von Pixelshader Rohleistung) für Pixeln an, deren Shaderprogramm eine Texkill-Anweisung enthält. Die Anzahl der davon betroffenen Pixel kann jedoch von Anwendung zu Anwendung stark schwanken. Bei Spielen mit hoher Zahl von "Texkill-Pixel" können sich durch die Möglichkeit des dynamischen Verzweigens bei Pixelshader 3.0 Hardware gute Einsparungspotentiale ergeben.

Also mit anderen Worten... spart man bei den schwächeren Nvidia GPUs etwas Leistung, was Ati Karten in gleicher Leistungsklasse gar nicht brauchen weil in der Regel deutlich schneller.........
und dann auch nur wenn alle Vorraussetzungen stimmen.
Herzlichen Glückwunsch... dafür zahlt man auch gleich mal 400? mehr als bei der Konkurenz.
*hypehypehype*
schrieb am

Facebook

Google+