UFO: Extraterrestrials: Release diesen Herbst - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Chaos Concept
Publisher: Tri Synergy
Release:
13.07.2007
Test: UFO: Extraterrestrials
57

“Technisch veraltetes Remake mit unnötigen Beschränkungen im Spielablauf.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

UFO: Extraterrestrials - Herbstlicher Release

Jetzt im Herbst fallen nicht nur welke Blätter von den Bäumen, es landen wohl auch verstärkt Ufos auf unserem blauen Planeten. Was die Außerirdischen im Schilde führen, könnt ihr auch in UFO: Extraterrestrials herausfinden. Die Macher kündigten nun auf der offiziellen Seite an, dass ihr rundenbasiertes Strategiespiel ebenfalls noch diesen Herbst erscheinen soll.

Quelle: offizielle Webseite

Kommentare

BetaSword schrieb am
@NightwalkerVB
Naja, Ufo Aftermath hat schon sehr geschwächelt, wegen dem verkrümmerten Basisbau, da war Aftershock schon besser, allerdings nur 3-5 Einrichtungen in einer Basis zu haben, ist schon mehr als mikrig, vor allem, wenn man b edenkt, dass für höhere Technologieen auch Schule & Uni vor Ort seim müssen, um den Wissenslevel hoch zu halten.
Wärenddessen hatte man bei den beiden Ursprünglichen Teilen sein schönes Basis-Raster, bei dem man etliche Einrichtungen verteilen konnte, um so Basen mit Produktion, Forschung, Abwehrsystemen und das ganze Personal (Wissenschaftler,Ingenieure und Soldaten) unterzubringen.
Genau dies wird dieser neue Teil wohl bieten, nur in besserer Grafik & mit Erweiterungen.
BetaSword schrieb am
Sag mal, hast du dir wenigstens mal die Screenshots angesehen?
Und wenn man sich mal das Gameplay-Video über den Mirror(Filefront) gezogen und angesehen hat (Achtung! 136MB), dann erkennt man, dass es das selbe Gameplay zu haben scheint, wie der allererste Teil rund um X-Com.
Also ist es im Prinzip ein erstklassiges Remake mit neuen Inhalten(z.B. den Mechs).
Die beiden Ufo Aftershock und Ufo Aftermath liessen sich nicht so spielen, wie mann es von den ursprünglichen Teilen(Enemy unknown und Terror trom the Deep) gewohnt war.
Ich jedenfalls würde mir dieses Game holen.
L!ght schrieb am
ja die alten X-Com Teile waren schon genial...auch wenn ich Terror from the deep nich so gut wie den ersten fand...Apocalypse hatte au schon bissel geschwächelt fand ich...
diese neuen UFO Teile muss ich sagen hab ich noch gar nich so ausgiebig getestet aber so gut sollen die ja net sein?
johndoe-freename-61219 schrieb am
@brenner100
wie recht Du hast!! Irgendwie hat das seit UFO Generationen keiner verstanden, dass das alte Prinzip der absolute Renner war. Wenn man das in ein grafisch (nicht übertriebenes) anspruchsvolles Gewand gepackt hätte und die spielerischen Elemente von einst weiterentwickelt hätte, dann wäre es bestimmt ein Kandidat für Wertungen 80%+
Klar man soll nicht vorurteilen, aber die meisten Spieleschmieden werden immer berechenbarer. Man muss das verdammte Rad doch nicht jedesmal neu erfinden, denn manchmal reicht es selbiges besser rollen zu lassen!!!
Trotzdem warte ich mal auf die Tests und evtl. mal leihen aus der Videothek. Ich glaub ein XCom wie damals, das mich viele Nächte gekostet hat, wird wohl ein Wunschgedanke bleiben!!
BTC schrieb am
wieder ein ableger der sich kein stück wie x-com spielt. schnarch.
schrieb am

Facebook

Google+