Aion: Update 1.9 veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: NCsoft
Publisher: NCsoft
Release:
25.09.2009
Test: Aion
82
Jetzt kaufen ab 11,49€ bei

Leserwertung: 88% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Aion - Update 1.9 veröffentlicht

Aion (Rollenspiel) von NCsoft
Aion (Rollenspiel) von NCsoft - Bildquelle: NCsoft

Das rund 3 GB große Update 1.9 für Aion ist nun auch in Europa veröffentlicht worden. Die Aktualisierung bringt neue Klassen-Fähigkeiten, Zonen-Quests und tägliche Quests mit sich. Zudem wird das Benutzer-Interface verbessert und auch der Gewinn von Erfahrungspunkten wird generell erhöht - ähnliche Verbesserungen wurden ebenfalls bei den Quest-Belohnungen und Drop-Rates vorgenommen. Der Spiel-Client sollte sich selbstständig auf den aktuellen Stand bringen.

Just some of Aion 1.9's key features:
- New Class Skills: Enjoy new class skills that round out each class's capabilities: a new stun defense skill that can thwart devastating stun conditions (all classes) and from one to three other additional class-specific combat skills per class.
- New Zone Quests: New quests flesh out the spectacular and immersive world of Atreia. Defy new wily opponents and absorb more immersive lore in Eltnen, Theobomos, Heiron, Morheim, Brusthonin, Beluslan, and Reshanta.
- Daily Quests: Four new NPCs (two for the Elyos and two for the Asmodians) offer daily quests. Each day presents a new challenge. Turn in the rewards for weapons, armor, and titles.
- Increased Experience Point Gain: Rested characters now gain an experience bonus at level 15. This rested bonus increases between levels 30 to 45. For the casual player, a brand new experience bonus, Energy of Salvation, provides boosted experience from nearly every game activity.
- Increased Quest Rewards and Drop Rates: Quests now deliver more experience points and better money, underlining the value of Aion's storyline and priming the in-game economy. Named monsters in specific game instances now award better game items more frequently when they are conquered.

In addition, players will be treated to improvements to the User Interface, new recipes and morphing books, new healing and combat stats, new crafting and extracting skill levels, reduced in-game costs and a multitude of other updates.


Quelle: NCsoft
Aion
ab 11,49€ bei

Kommentare

DoktorAxt schrieb am
Ich spiel ja mit dem Gedanken, mir Aion zuzulegen, denke mir für 30? kann man nicht viel verkehrt machen. Und solange man in jedem Level-Bereich genug zu tun hat (also Inis, PVP etc) ist es mir auch nicht so wichtig wenn man lange braucht um zu leveln (macht es in meinen Augen befriedigender, wenn man am Ende dann das Max-Level hat) aber wie ist denn die Dauermotivation? Wenn ich irgendwann auf einem Level festhänge, hab ich dann trotzdem genug zu tun? Wie Balmung bin ich auch jemand, der einfach eher den Spaß am Spiel selbst sucht, der einfach zur Freude dran sich mit Gruppen durch Dungeons schnetzelt usw oder sich gern in Große Schlachten um Festungen etc stürzen will.
Balmung schrieb am
Wenn man den Erfolg in einem MMO nur im leveln sieht, sicherlich... In meinem ersten MMO war zu Anfang leveln an sich nicht wichtig, weil es kein Endcontent gab und kein PvP. Da wurde einfach mal aus Spaß in ein Dungeon gegangen um einfach nur zu gucken wie weit rein man kommt, völlig ohne Hintergedanken, also nicht weil einer der Spieler dort einen Drop oder sonst was brauchte. Und in der Zeit hatte ich mehr Spaß als in allen MMOs danach, in denen es von Anfang 90% nur ums leveln und Drops, Ausrüstungen oder sonst was ging. Da Leute zu finden, die einfach nur so mitkommen ohne irgendwas dort zu wollen, und sei es nur leveln, ist inzwischen sehr sehr schwierig geworden. Für mich ist das spielen an sich und das Spaß haben das Ziel in einem MMO.
Ich weiß noch gut in Aion, spielte dort einen Heiler und war dementsprechend dann auch gefragt. Bin dann mit in Inis, einfach nur um Spaß daran zu haben der Gruppe zu helfen. Wärend die sich am Ende der Ini dann wieder mal geärgert haben, weil sie keine guten Drops hatten, war ich völlig zufrieden damit und bin teilweise entweder mit der Gruppe noch mal wo hin oder noch mal in die selbe Ini oder hab mir eine andere Gruppe gesucht. Nur um da wieder die selben Aufreger bei den Mitspielern zu erleben. Tja, mir hat es sehr viel Spaß gemacht und ich konnte über die Anderen nur den Kopf schütteln. Klar hab ich mich auch über gute Drops gefreut, aber sie waren nicht mein Ziel, ich wusste teils nicht mal was in den Inis alles getroppt werden konnte. ;)
Und ehrlich gesagt... diese Einstellung, die die meisten Spieler in MMOs an den Tag legen, sorgen bei mir eher dafür, dass ich meist allein spiele, selten in Gruppen und mir oft obwohl ich es zu Anfang will keine Gilde suche, weil ich keine Lust hab dann genau in so einer Gilde zu landen wo es nur um Wettkampf geht.
Bullets4Free schrieb am
Der Patch kommt 3 Monate zu spät.
Ich spiele wieder WoW und bin damit mehr als zufrieden.
Aion ist mir noch zu unausgegoren und vorallem nicht gescheit ausbalanciert.
Ebenso lohnte sich das Questen wenig, da grinden immer den schnelleren Erfolg garantierte.
jetfighter3 schrieb am
dcc hat geschrieben:Tägliche Quests....
Wenn die Leute wüssten dass sie die selbe Quest jeden Tag machen müssen und nicht jeden Tag eine neue Quest bekommen ;)...
Bin genau deiner Meinung, jeden Tag die selbe Daylie Quest, na was für eine Bereicherung, da hat sich NCSoft mal aber richtig ins Zeug gelegt.
dcc schrieb am
Tägliche Quests....
Wenn die Leute wüssten dass sie die selbe Quest jeden Tag machen müssen und nicht jeden Tag eine neue Quest bekommen ;)...
schrieb am

Facebook

Google+