Frontlines: Fuel of War: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: KAOS Studios
Publisher: THQ
Release:
29.02.2008
29.02.2008
29.02.2008
kein Termin
Test: Frontlines: Fuel of War
81
Test: Frontlines: Fuel of War
83
Vorschau: Frontlines: Fuel of War
 
 
Jetzt kaufen ab 1,88€ bei

Leserwertung: 84% [14]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Frontlines: Fuel of War
Ab 9.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Frontlines: Details zu Patch 1.03

Joe Halper (Senior Producer, Kaos Studios) hat einige Details zum Patch 1.03 für Frontlines: Fuel of War im offiziellen Forum verraten. Der Patch soll PunkBuster-Unterstützung hinzufügen und den Server-Browser gründlich überarbeiten. Die Entwickler planen die erste Version Ende April testen zu können.

New Features
- PunkBuster anti-cheat is being added

New Server Browser
- Phase 1 of the NEW Server Browser
- New streamlined design w/easy to use layout
- Added text filters for the following categories: Server Name, Player Count, Ping, Map Name & Version Number
- Added server IP display field
- Added text clan/server company banner support
- Added ability to Cancel Server Search and will continue to display already pulled servers

Gameplay
-
Players can no longer stick Landmines onto their legs
- Invert controls for land vehicles has been fixed
- Players can no longer "fly" or "jump" around levels
- Turrets will no longer continue firing when squad menu is raised
- All positions in vehicles now iterates when the vehicle is hit
- Sentry guns take less damage to destroy.
- Sentry guns will cause slightly less damage.
- Grenade launcher damage vs infantry has been reduced.

Character Movement Changes
- Forced pause which prevented the player from moving when recovering from a jump has been removed
- Player will be prevented from jumping immediately after landing for 0.5 seconds (stops the bouncing bunny syndrome)
- Multiple fixes should result is much less visible "sliding", "worming" and "Dolphin" effects from transitioning between crouch to standing, crouch to prone and prone to standing.
- Sprinting while crouched or prone has been removed
- Jumping from and to prone should now be impossible
- A minimum timer has been set in between changing positions. (This will prevent crouch/prone spamming)
- Character ground speed has been slightly increased, this includes strafe speed
- Free fall speed has increased for a more realistic feeling

UI
-
Key for Exit Vehicle (E) is no longer missing from the control menu
- Scoreboard no longer shows double entries
- Scoreboard no longer shows all entries/columns with Zero points
- Player can now paste text longer then the max characters set for a text box.

Crashes
-
Fix for reported ATI X800/X850 user crashes on start up
- Vsync default setting is now turned to off, solving some crashes for lower end cards. (This is the Maximize Framerate option, in the Video- Advanced tab)
- Added NULL check to stop players from inputting illegal characters and crashing the game

Additional "Future" items that are being evaluated
- Additional server browser enhancements
- Leaderboards (ranked/unranked)
- Additional items we will soon provide more information on.

Please note that items in the list are contingent on the development and testing schedules so some things may be pushed out as we get closer to release. But there is also the possibility of fixes and features getting added which is always a good thing.


Quelle: kaosstudios.com
Frontlines: Fuel of War
ab 1,88€ bei

Kommentare

3nfant 7errible schrieb am
Alleine ein Onlineshooter ganz ohne Cheaterschutz ist schon nicht normal.
[Ironie-Modus ON] Wie schön, dass BF so einen tollen Cheater-Schutz hat und es da nicht so einen Riesen-Haufen von Cheatern gibt [/Ironie-Modus OFF]
:D
Nbass schrieb am
Kann das geblubber oben auch nicht so recht nachvollziehen. zugegebenermaßen gibt es einige Macken die sehr, sehr nervig sind und ich finde vor allem das Balancing ist nicht so ganz wie es sein sollte. Einige Karten sind auch ganz großer Mist, alles wahr. Aber das spiel ist solide und es ist halt auch alles eine Frage des Bugdets, ich denke kaum das KAOS finanziell gegen EA anstinken kann und das merkt man eben auch.
Spass machts mir allemal und wenn die markanten Fehler mal endlich ausgemerzt sind dann noch viel mehr....
Und zum Thema Grafik.. Wo ist die denn bitte scheisse, dass es kein Crysis wird war ja wohl von anfang an klar. Ist ne solide Grafik, nicht Oscarverdächtig aber bei weitem auch nicht so übel wie du in deiner Hasstyrade dargestellt.
mesa82 schrieb am
Also ich kann euch nicht zustimmen. Die Grafik ist absolut ausreichend und sicher nicht hässlich. Gameplay und Schußverhalten sind auch in Ordnung.
Wer spielt denn schon Shooter mit Joystick?
Also ich habe mit einem Freund immer viel Spaß in unsren abendlichen Zockrunden.
Gruß
Das_Noobi schrieb am
Ich würde zwar nicht soviele Fekalien wie du in den Mund nehmen aber stimme dir soweit voll und ganz zu ;) Bei der Beta noch größe Töne von wegen die Release Version wird um einiges besser blabla. Alleine ein Onlineshooter ganz ohne Cheaterschutz ist schon nicht normal. Und kein Joystick Support und die Grafik.... usw usw.... nee das Spiel kann mir auch gestohlen bleiben schade ums Geld.
Kingpin81 schrieb am
ich finde das spiel einfach nur grotten schlecht da ist battlefield um weiten besser
schrott game ich rate jeden es nicht zu kaufen
grafik scheisse,gameplay scheisse,aiming scheisse einfach alles scheisse
kein kimme und korn finde ich sowieso die krönung noobiger kanns wohl kaum sein
die entwickler sollen lieber bei mods bleiben anstatt so ein unfertiges game aufn mark zu werfen das nach dem 10ten patch warscheinlich nicht besser ist
ich habe meins wieder verkauft die beta war scheisse da habe ich gedacht die haben das spiel überarbeitet aber mir kommt es nur vor als ob sie die ganze zeit urlaub gemacht haben und einfach die beta als spiel rausgebracht haben
schrieb am

Facebook

Google+