Wing Commander Saga: Die Saga nähert sich ihrem Ende - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Militärsimulation
Entwickler: WC-Saga Team
Publisher: -
Release:
22.03.2012
22.03.2012

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Wing Commander Saga: Erscheint Ende März

Wing Commander Saga (Simulation) von
Wing Commander Saga (Simulation) von - Bildquelle: WC-Saga Team
Wing Commander Saga ist das Duke Nukem Forever der Total Conversions: Eine Fanmod, die seit sage und schreibe zehn Jahren in Entwicklung ist! Das allein wäre schon eine Sage, die allerdings ein glückliches Ende zu finden scheint. Denn wie das Team stolz auf seiner Seite schreibt, ist die Entwicklung von Wing Commander Saga: The Darkest Dawn endgültig abgeschlossen. Das Spiel, das auf der Freespace 2-Engine basiert (aber eigenständig läuft, ohne dass man das "Hauptspiel" bräuchte) und 50 Missionen bietet, die parallel zur Handlung von Wing Commander 3: Heart of the Tiger laufen, erscheint kostenlos für alle zum Download am 22. März 2012.

Falls nicht doch noch ein spielverderberisch gelaunter Rechteinhaber dazwischen springt. Mehr über Wing Commander Saga erfahrt ihr auf der offiziellen Seite. Einen offiziellen Launchtrailer gibt es auch noch.



Quelle: WC Saga

Kommentare

michi240675 schrieb am
Das unterstütze ich gerne und wir per sé gekauft. Ick freu mir... :)
Jim Panse schrieb am
4P|Smul hat geschrieben:
Jim Panse hat geschrieben:Das Franchise hatte mich nach dem ersten Teil aufm Amiga leider verloren. Weiß gar nicht so genau warum.
Moin,
das dürfte der Grund gewesen sein. Die Amiga-Version war scheußlich.
Teil 2 hatte mir einfach keinen Spaß mehr gemacht.
Komm bitte in der Redaktion vorbei und hol dir deine 400 Peitschenhiebe ab. KETZER!
Cheers
Paul

Hehe, ja sie war scheußlich. Es hat geruckelt wie nix. 1 Frame pro Sekunde war Normalzustand wenn man nah genug an nem Gegnerschif.... naja an nem Pixelhaufen dran war. Aber scheiß drauf, wir waren damals doch garnix anderes gewöhnt. Wir hatten doch nix. :D Trotzdem hatte es mir noch mehr Spaß gemacht als der zweite Teil, später aufm PC.
Keine Ahnung warum. Wohl einfach Geschmackssache. ;)
Shrike schrieb am
Da ich seit 10 Jahren immer mal wieder Starlancer durchspiele und mir jedes mal nach dem Abspann die Frage stelle "Achja, wieso kommen eigentlich keine Spaceoperas mehr raus", ist diese Nachricht hier, wie ein 6er im Lotto.
Da werde ich wohl mal ein bisschen Festplattenspeicher freikratzen müssen. =)
Gott segne die Modder Szene, soviele Spiele wurden erweitert, bereichert oder wie hier wiederbelebt, da können sich die "echten" Entwickler mal ne Scheibe von abschneiden.
murkel schrieb am
ja stimmt schon. aber bis dahin war es halt rar. einen spiele pc hatte ich nicht also blieb mir halt nur die ps und da gabs halt gpolice und colonywars :D
herje das schon so lange her. ich glaube ich hatte doch einen pc.... wenigstens weiß ich noch das mein erste weltraumspiel glaube ich elite 1 war auf dem nes ^^
Nuracus schrieb am
4P|Smul hat geschrieben: Komm bitte in der Redaktion vorbei und hol dir deine 400 Peitschenhiebe ab. KETZER!
Wer Wing Commander 2 nicht mag, findet vermutlich aber Gefallen an Peitschenhieben. Also ist das der falsche Weg.
Colony Wars hab ich auch gespielt, fands ab ner bestimmten Stelle aber einfach zu schwer. Grundsätzlich tendieren Weltraum-Flugis häufig dazu, irgendwann ne Mission einzuwerfen, die schlicht unfair ist.
Meistens sind das irgendwelche Eskortmissionen :D
schrieb am

Facebook

Google+