StarCraft 2: Wings of Liberty: Mitternachtsverkäufe angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Blizzard
Release:
27.07.2010
27.07.2010
 
Keine Wertung vorhanden
Test: StarCraft 2: Wings of Liberty
92

Leserwertung: 92% [37]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

StarCraft 2 - Mitternachtsverkäufe angekündigt

StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard
StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard

Blizzard Entertainment gab soeben bekannt, dass fünf offizielle Mitternachtsverkäufe (plus Events) zur Veröffentlichung von StarCraft II: Wings of Liberty angesetzt sind. Am 26./27. Juli werden wichtige Einzelhandelspartner in Frankreich, Deutschland, Russland, Schweden und im Vereinigten Königreich um Mitternacht ihre Pforten für die Spieler öffnen, die das Echtzeit-Strategiespiel so früh wie möglich erstehen wollen. Hier in Deutschland findet das Veröffentlichungsevent am folgenden Ort statt:

Media Markt Am Alex, Berlin Mitte
Grunerstraße 20 (Eingang Dircksenstraße)
10179 Berlin

Die Türen öffnen sich um 00:01 Uhr in der Nacht vom 26. auf den 27. Juli. Zusätzlich zur Gelegenheit, zu den Ersten zu gehören, die das Spiel in den Händen halten, wird den Teilnehmern die Chance geboten, Mitglieder des Entwicklerteams von StarCraft II zu treffen und sich ihre Exemplare signieren zu lassen. Ähnliche Events zur Veröffentlichung werden international auch für Spieler in anderen Ländern abgehalten. Einzelheiten zu den jeweiligen Örtlichkeiten und eine vollständige Liste der Aktivitäten, Wettbewerbe und Geschenkaktionen für diese Events können auf der offiziellen Website eingesehen werden.


Quelle: Blizzard

Kommentare

tschief schrieb am
Battlefish0711 hat geschrieben:Kann zwar den ganzen Hype um SC2 nich verstehen, da ich SC nich gespielt hab, aber ich bin gespannt, wie dazu die Spieletests ausfallen werden und was man so im Freundes-/Bekanntenkreis darüber zu hören bekommt.
Vllt kauf ich mir ja doch noch den ersten Teil und wenn der mich überzeugen kann, vllt sogar auch den Zweiten^^
Der erste Teil ist einfach UR-UR-UR-Alt.. Ich bin nicht so ein Grafikfetischist, aber als ich letzthin mein SC2+BroodWar (damit hat übrigens meine "Gamerzeit" angefangen, also NOSTALIGE PUR :lol: ) eingeworfen und wieder angespielt habe, wurde mir der Unterschied erst so richtig bewusst.. Es ist aber immer noch hammer zu spielen, insbesondere solltest du aber Geduld mitbringen, da du mit dem Addon zusammen einiges an Spielzeit zusammenbringen wirst ;)..
@Starcraft 2:
Ich finde es schade, dass die Missionen nicht mehr so verschachtelt wie in SC1 + Addon stattfinden :(.. Da weiss man ja schon fast, wie das ganze Spiel ausgeht :(
Mindflare schrieb am
Starcraft 1 nicht zu vergessen!
Wenn man noch Teile aus der Zeit vor der Collection hat, werden sie auch einzeln aufgeführt.
Worrelix schrieb am
Battlefish0711 hat geschrieben:Hmm...wäre denkbar, nachdem SC2 ja in 3 Teile aufgeteilt is und die mit Sicherheit einzeln registriert werden müssen^^
Warcraft 3: Reign of Chaos und Warcraft 3: The Frozen Throne, so wie die Diablo 2 Teile sind auch einzeln in ein und demselben BattleNet Account aufgelistet.
Wahrscheinlich wird das Probeexemplar nach Ablauf einfach aus deinem Account verschwinden und du hast dann nur noch einen leeren Account.
oder es gibt eine Upgrade funktion auf die Vollversion und das Probeexemplar wird dann vorerst auf inaktiv gestellt.
Armcommander schrieb am
Dein Bnet Account dient nicht nur für alle SC2 Addons sondern auch für Diablo3 usw
Battlefish0711 schrieb am
Hmm...wäre denkbar, nachdem SC2 ja in 3 Teile aufgeteilt is und die mit Sicherheit einzeln registriert werden müssen^^
Naja einfach mal abwarten. Erstmal muss ich gucken, wer sich das Spiel holen wird und ob dann noch ein Testzugang für mich frei sein wird xD
schrieb am

Facebook

Google+