StarCraft 2: Wings of Liberty: Starter Edition Demo - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Blizzard
Release:
27.07.2010
27.07.2010
 
Keine Wertung vorhanden
Test: StarCraft 2: Wings of Liberty
92
Jetzt kaufen ab 14,95€ bei

Leserwertung: 92% [37]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

StarCraft II: Starter Edition Demo

StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard
StarCraft 2: Wings of Liberty (Strategie) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Nachdem man World of Warcraft eine Starter Edition spendiert hat, ist jetzt StarCraft II an der Reihe: Wie Blizzard verkündet, hat man die vor einiger Zeit veröffentlichte, mit drei Missionen aufwartende Demo des Echtzeit-Strategiespiels jetzt durch eine andere Anspielfassung ersetzt. Diese umfasst:

Die ersten vier Missionen der Einzelspielerkampagne von StarCraft II: Wings of Liberty, darunter Mar Sara 1-3 und die Entscheidung, die erste Mission für Tychus oder aber Dr. Hansen zu absolvieren.
Die ersten beiden Herausforderungen: Taktische Befehle und Geheimoperationen.
Zugriff auf das Volk der Terraner für Benutzerdefinierte Spiele und Einzelspieler gegen KI.
Zugang zu den folgenden Benutzerdefinierten Karten (Kartenauswahl oder Kartenrotation über Zeit):
Xel’Naga-Höhlen
Der zerstörte Tempel
Zwietracht IV
Hoher Orbit
Jegliche Fortschritte in der Kampagne oder verdiente Erfolge, die ihr während des Spielens der StarCraft II: Starter Edition erreicht, werden automatisch auf eurem Battle.net-Account gespeichert und übernommen, falls ihr euch dazu entschließt, die Starter Edition in eine Vollversion von StarCraft II: Wings of Liberty umzuwandeln.
  • Die ersten vier Missionen der Einzelspielerkampagne von StarCraft II: Wings of Liberty, darunter Mar Sara 1-3 und die Entscheidung, die erste Mission für Tychus oder aber Dr. Hansen zu absolvieren.
  • Die ersten beiden Herausforderungen: Taktische Befehle und Geheimoperationen.
  • Zugriff auf das Volk der Terraner für Benutzerdefinierte Spiele und Einzelspieler gegen KI.
  • Zugang zu den folgenden Benutzerdefinierten Karten (Kartenauswahl oder Kartenrotation über Zeit): Xel’Naga-Höhlen, der zerstörte Tempel, Zwietracht IV, Hoher Orbit
Jegliche Fortschritte in der Kampagne oder verdiente Erfolge, die ihr während des Spielens der StarCraft II: Starter Edition erreicht, werden automatisch auf eurem Battle.net-Account gespeichert und übernommen, falls ihr euch dazu entschließt, die Starter Edition in eine Vollversion von StarCraft II: Wings of Liberty umzuwandeln.

Die Starter Edition setzt erwartungsgemäß einen Battle.net-Account voraus und kann hier bezogen werden.

StarCraft 2: Wings of Liberty
ab 14,95€ bei

Kommentare

KOK schrieb am
Ugchen hat geschrieben:Der alte Account wurde doch genau wie der alte WoW-Account abgeschafft, oder?
Nein, D2 und WC3 unterstützen (noch) kein B.Net 2. Ergo, man muß sich dort mit einem alten Account einloggen.
Ugchen schrieb am
Der alte Account wurde doch genau wie der alte WoW-Account abgeschafft, oder?
M1L schrieb am
eldar hat geschrieben:Ich habe da mal eine blöde Frage: Wenn ich schon einen Battlenet-Account über WC3 habe, brauche ich dann nochmals einen für StarCraft II?
Ja, brauchst du.
Der neue Battle.net Account umfasst nur die Spiele SC2, WoW & D3.
Mit dem classic Battle.net Account von den alten Spielen hat das nichts zu tun
Laichzeit hat geschrieben:Nein, sollte eigentlich nicht. Battlenet acc ist battlenet acc und für alle games gültig.
Nein
Oldholo schrieb am
Ist ja alles ganz nett, aber Demo bleibt nunmal trotzdem Demo.
Der Titel "Starter Edition" ist in meinen Augen irreführend, da er impliziert, dass das Spiel an sich vollständig spielbar ist und nur einige "Pro-Features" fehlen. Wenn die Starter Edition Geld kosten würde, wäre das Etikettenschwindel.
Trotzdem an und für sich 'ne schöne Sache. Zumal StarCraft das einzige Blizzard-Franchise ist, an das ich noch einigermaßen glaube. :)
Laichzeit schrieb am
eldar hat geschrieben:Ich habe da mal eine blöde Frage: Wenn ich schon einen Battlenet-Account über WC3 habe, brauche ich dann nochmals einen für StarCraft II?
Nein, sollte eigentlich nicht. Battlenet acc ist battlenet acc und für alle games gültig.
schrieb am

Facebook

Google+