Company of Heroes Online: Wird Ende März abgeschaltet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Relic/Shanda
Publisher: THQ
Release:
2008

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Company of Heroes Online wird abgeschaltet

Company of Heroes Online wird abgeschaltet, dies hat Relic Entertainment bestätigt. Das Free-to-Play-Spiel sollte eigentlich am 31. März 2011 die Beta-Phase verlassen, stattdessen werden die Server (erstmal) vom Netz genommen. Obwohl es zunächst so aussah, als hätte Relic Entertainment lediglich das Ende der Beta-Phase einläuten wollen, bestätigte ein weiterer Mitarbeiter im Forum, dass es nach dem 31. März 2011 kein Company of Heroes Online mehr geben werde (vgl. Forum-Bild). Mittlerweile ist es nicht mehr möglich, "COHO Cash" als Währung für das Spiel zu erwerben. Eine Rückerstattung von bereits investiertem Geld ist nicht geplant.

Einen konkreten Grund haben die Entwickler nicht genannt, dafür munkeln die Community-Mitglieder fleißig über ausgebliebene Einnahmen aufgrund des weitgehend nutzlosen Item-Shops und beklagen Schwächen im Spieldesign, vor allem bei der Balance und den Helden. Bei Relic wolle man nun die Zukunft der Serie evaluieren. Die Online-Server von Company of Heroes sind von der Abschaltung nicht betroffen.

Als "kleine Entschädigung" für alle Spieler, die an dem Beta-Programm teilgenommen haben, können diejenigen, die einen COHO-Account vor dem 1. Februar erstellt haben, die Gold Edition von Company of Heroes für fünf Dollar im THQ-Shop erwerben - allerdings ist dieses Angebot noch nicht in jedem Land verfügbar.



On behalf of the entire Company of Heroes team, we want to thank everyone for participating in the Company of Heroes Online Open Beta program. After an exciting period of operating and testing, we will be closing Open Beta on March 31, 2011 to evaluate the next steps for the Company of Heroes series. As of today, you can no longer purchase COHO Cash from the website, but you will be able to spend any purchased COHO Cash in the game until March 31, 2011. We will also honor any COHO Cash Card redemptions on the website until March 1, 2011. For additional information regarding COHO Open Beta, visit the FAQ section.

As a token of our immense gratitude for participating in this Beta program, any player who registered before February 1 can purchase a copy of Company of Heroes Gold Edition for only $4.99 from the THQ online store. In addition to the great gameplay you enjoyed in Company of Heroes Online, the Gold Edition features 17 additional single player missions, a thriving multiplayer community, and 2 additional multiplayer armies - the British and Panzer Elite. Click HERE to get your code for this exclusive offer.


Quelle: Relic Entertainment

Kommentare

Jim Panse schrieb am
Dito,
der Rollenspielaspekt mit dem eigenen Commander und den levelbaren Heldeneinheiten hatte dem ursprünglichen CoH einiges voraus. Das war einfach Zusatzinhalt zu dem, was CoH sowieso schon bot: nämlich coole RTS Schlachten.
Man konnte vor dem eigentlichen Spiel erst mal genau überlegen, ob man seine Pios mit Karabinern, statt MPs ausstattet. Dem entsprechend musste man sie ganz anders verwenden. (Longrange statt Short) Stärkeres Unterdrückungsfeuer für MGs, mehr Lebenspunkte für Sniper etc.
Es gab einfach nen haufen Details zum ändern. Trotzdem hat es nicht dafür gesorgt, dass ein Player mit besseren Items automatisch gewinnt. Die Taktik war immer noch entscheidend. Die Items und Helden nur ein Zünglein an der Waage.
Schade das es nun eingestellt wird.
[dd.org]Garm schrieb am
Ich find das extrem schade. Hab früher gerne CoH und die erste Erweiterung gespielt, dann aber aufgehört. CoHO hat mich wieder reingezogen und mein Blitz Commander hat mir tierisch Spaß gemacht. Hatte gerade nen Armor für die Amis angefangen :(
CoH ist so wohltuend anders als SC2, wo es hauptsächlich auf wildes geklicke mit astronomischen APM Werten ankommt (ein ähnlich bekloppter Wert wie DPS). CoH glänzte mit Deckung, Positionierungen und dem strategisch taktischen Ansatz. Und gerade das Leveln der Kommandeure + Karten hat tierisch Spaß gemacht.
Einfach nur schade.
S3rious Phil schrieb am
Billy_Bob_bean hat geschrieben::wenn zum beispiel ein panzer auf ein besetztes haus ein loch in die wand geschossen hat, erhöht sich die wahrscheinlichkeit, dass eine infanteriegranate die besatzung killt (weil es ja leichter ist eine granate durch ein riesenloch als ein kleines fenster zu schmeißen). ich mein wo gibts denn sowas?

Gibts es und das mit einer sehr viel besseren Physikengine:
-Soldiers- Heroes of WWII
-Men of War
-Faces of War
:D
Mort schrieb am
Billy_Bob_bean hat geschrieben::D subba
dann kommen vielleicht wieder ein paar zum normalen CoH zurück. ist übrigens eines der besten multiplayerspiele überhaupt. habe mir seit 2 jahren sogut wie keine spiele gekauft weil es dermaßen packend und tiefgründig ist. selbst nach so langer zeit fallen mir immer noch neue taktiken und feinheiten auf. wenn zum beispiel ein panzer auf ein besetztes haus ein loch in die wand geschossen hat, erhöht sich die wahrscheinlichkeit, dass eine infanteriegranate die besatzung killt (weil es ja leichter ist eine granate durch ein riesenloch als ein kleines fenster zu schmeißen). ich mein wo gibts denn sowas?
CoH setzt genau bei den punkten an, wegen denen mir starcraft oder sowas nie gefallen haben. es kommt nämlich auch auf geländevorteile und deckung ausnutzen und nicht ausschließlich auf einheitenkombinationen an. und dazu gibts eine graphische intensität, die immer noch ihresgleichen sucht. nichtmal die totalwar-serie kommt da ran...

bin ganz deiner meinung. leider gibts keinen höhenvorteil (ich sag nur vire valley) und die wegfindung ist, ich sag mal, bescheiden. dass relic den support eingestellt hat find ich schade weil die fraktionen noch feineres balancing benötigen ich sag nur KT 500 AK 8O
Messenjah schrieb am
Die Kampange von dem Klassischem CoH ist sowieso das beste an der Serie.
schrieb am

Facebook

Google+