World of WarCraft: Wrath of the Lich King: Mit Arthas in Stratholme - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
13.11.2008
Test: World of WarCraft: Wrath of the Lich King
91

“Gewaltiges Add-On mit bemerkenswerten Quests, großartiger Welt und vielen Detail-Verbesserungen.”

Leserwertung: 63% [21]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

WoW Lich King: Mit Arthas in Stratholme

Jeff Kaplan (aka Tigole; Lead Designer) hat in einem Interview auf der Games Convention über die kommende "Höhlen der Zeit"-Instanz gesprochen, die im zweiten Add-On Wrath of the Lich King eingeführt wird. Wie gewohnt verschlägt es eine Fünf-Spieler-Truppe auf Stufe 80 in die Vergangenheit und zwar nach Stratholme. Dort dürft ihr an der Seite von Arthas (als er noch "gut" war) die Stadt ausradieren und letztendlich anzünden - genau wie die Mission in WarCraft 3.

Außerdem erzählte er, dass es noch nicht hundertprozentig sicher sei, wie man den Todesritter im fertigen Spiel freischalten kann, schließlich wolle man einen Rush auf die neue Klasse vermeiden. Fest steht, dass man mehrere Prüfungen/Quests (evtl. sogar im Level 60er-Bereich) schaffen muss, um die Heldenklasse freizuschalten. Jede Rasse soll Zugang zum Death Knight erhalten - auch Gnome - und die Hintergrundgeschichte der Questreihe soll ebenfalls erklären, warum sich die Todesritter gegen Arthas wenden.


Kommentare

Jinada7 schrieb am
hab zwar wc3 nich gespielt auser dota
aber bin mir sicher das blizzard sich noch großes einfallen lassen wird
nja aber für death night hätten sie sich was besseres einfallen lassn können^^
rezman schrieb am
Bei diese Mission in Warcraft 3 hätte ich fast mit dem Singelplayer aufgehört.. Die Mission ging garnicht..
omg-its-style schrieb am
Hm... nunja, ich für meinen Teil hatte während eben jener Mission in WC3 schon mit meinem Gewissen zu kämpfen. Ob es mir soviel Spaß macht diesen Teil in WoW noch einmal, diesmal sogar etwas plastischer, zu erleben... ich weiß ja nicht...
Aber ich bin vielleicht auch nur ein Weichei, ich kann einfach keine Bösen spielen.
schrieb am

Facebook

Google+