Viking: Battle For Asgard: PC-Umsetzung angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Creative Asssembly
Publisher: SEGA
Release:
28.04.2008
17.10.2012
02.05.2008
Test: Viking: Battle For Asgard
80
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Viking: Battle For Asgard
80
Jetzt kaufen ab 12,99€ bei

Leserwertung: 89% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Viking: Battle for Asgard: PC-Umsetzung angekündigt

Viking: Battle For Asgard (Action) von SEGA
Viking: Battle For Asgard (Action) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Auf dem PC gehört The Creative Assembly dank der Total War-Reihe bekanntermaßen zu den etablierten Studios, das mit Spartan: Total Warrior, Viking: Battle for Asgard und Stormrise auch im Konsolenbereich Fuß fassen wollte. Der große Erfolg blieb aber bis dato aus, so dass sich die Briten nun auf Total War: Rome II sowie einen auf der Alien-Marke basierenden Multiplattform-Titel konzentrieren.

Derweil durfte sich Hardlight einen der älteren Titel des Teams vorknöpfen und auf den PC portieren: In einer kurzen Twitter-Meldung teilt das Schwester-Studio mit, dass Viking: Battle for Asgard in der nächstem Woche auf Steam veröffentlicht wird. Die Konsolenversion war vor über vier Jahren vom Stapel gelaufen.


Viking: Battle For Asgard
ab 12,99€ bei

Kommentare

sourcOr schrieb am
Was? Dat olle Spiel?
"HEY, wir hatten da doch noch dieses... äh Viking vor 4 Jahren herausgebracht. Portiert das doch mal auf PC, ihr habt ja eh nix zu tun!"
femshep88 schrieb am
Steckt das Geld lieber in ein Binary Domain 2
warum sollte jemand ausgerechnet dieses Sinnbild für Mittelmäßigkeit dass sich ohnehin schwach verkauft hat fortsetzen wollen
Rolliger Rollmops schrieb am
Ich fand das Spiel damals allein wegen der epischen Massenschlachten lohnenswert. Leider haben die auf der 360 die übelsten Slowdowns verursacht die ich jemals auf einer Konsole bewundern durfte, aber wenn die Portierung gelungen ist, der Preis stimmt und es uncut kommt würde ich eindeutig empfehlen zuzugreifen.
Die!Coloss schrieb am
okay?ich hab das ding gauf der xbox gehabt..mein tip:ausleihen.drei mittelgroße welten(level) unkomplexes kampfsystem und immergleiche kill animationen, nicht aufwertbare waffen (bzw. ein char der von anfang bis ende des spiels gleich aussieht) und fünf milliarden quicktime events.will man zum beispiel einen wikinger befreien muss man 20 mal auf b drücken um seine frsseln zu sprengen..naja.macht für kurze zeit laune aber ganz ehrlich da gibts andere und bessere titel die man portieren könnte..
schrieb am

Facebook

Google+