Empire: Total War: Patch-Probleme behoben - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Creative Assembly
Publisher: Sega
Release:
04.03.2009
Test: Empire: Total War
92
Jetzt kaufen ab 9,88€ bei

Leserwertung: 82% [32]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Empire: Total War - Patch-Probleme behoben

Der gestrige Patch für Empire: Total War sorgte für mehr Abstürze/Probleme als er eigentlich beheben sollte (wir berichteten), aber The Creative Assembly und Sega waren nicht untätig. Sie haben die Fehlerquelle mittlerweile identifiziert und per Hotfix behoben. Sobald ihr euch bei Steam einloggt, wird das Update automatisch runtergeladen (sofern nicht deaktiviert).

Statement von Sega: Leider hatten wir gestern ein Problem mit Empire: Total War - der neue Patch hat bei der deutschen Version des Spiels zu Abstürzen geführt. Wir haben diesen Fehler nun behoben, es muss lediglich das Auto-Update von Steam durchgeführt werden. Das Update korrigiert dabei explizit diesen Fehler, die anderen Verbesserungen bleiben erhalten. Für die durch das fehlerhafte Update entstandenen Umstände und Wartezeiten möchten wir uns in aller Form entschuldigen.


Quelle: The Creative Assembly und Sega
Empire: Total War
ab 9,88€ bei

Kommentare

Thomas74Kr schrieb am
Der Patch hat überhaupt nix bewirkt. Das Spiel stürzt trotzdem noch ab.
Ich kann zudem keine Savegames mehr laden wenn ich 100+ Spielrunden gespielt habe.
Das Spiel habe ich erst nach Einführung des Patches gekauft weil ich gehofft habe das es nun läuft. Wieder mal enttäuscht von einem Originalspiel, kein Wunder wenn sich keiner mehr Originalle Spiele kauft, Geld für Schrott zu bezahlen ist nunmal nicht Sinn der Sache.
eratuskacke schrieb am
huhu,
ich habe empire eben gekauft und installiert.
nun wollte ich es patchen(damit es ein bisschen weniger probleme gibt) aber steam tut dies nicht wie kann ich es patchen am besten manuell denn steam tut es ja leider nciht -.- ich bin verzweifelt ich will es endlich halbwegs richtig spielen können
MfG
miketize schrieb am
Abstürze
Leider habe ich immer noch Abstürze. Da die meisten hier aber keine Probleme haben, liegt das möglicherweise an etwas anderem.
KI
nicht so wirklich ausgefeilt, meine ich. So sassen zB. gegnerische Truppen in Deckung hinter einer Mauer. Ich umging die Mauer mit 2-3 Einheiten und konnte ihnen in aller Ruhe den garaus machen.
Wenn ich die Schlacht haushoch gewonnen und alle gegnerischen Truppen in die Flucht geschlagen hatte "sagt" der Abschlussbildschirm "knapper Sieg".Wie bitte ?
Lullaby07 schrieb am
Hoi,
seit dem ich das Game habe ist es, laut Windows Problemberichte und Lösungen, 37 mal abgestürzt^^ Und nein, ich zocke es nicht den ganzen und auch nicht jeden Tag :lol:
Habe auch noch ein paar Bugs, dazu gehört, das ich eine Flotte auf der Kampagnen Karte nicht mehr anklicken kann, ohne dass gleich darauf das Game abstürzt und, wenn ich Artillerie über eine Brücke schicke, gehen 2/3 der Einheit hopps sobald sie auf der anderen Seite ankommt. KA warum, fallen einach tot um^^. Außerdem hat auch Infanterie extreme Probleme über die Brücke zu maschieren. Ganze Gruppen gehen gar nicht, die bleiben alle vor der Brücke hängen, d. h. ich muss jede Einheit einzlen in Kolonnenformation vor die Brücke stellen, bevor ich sie dann einzlen, am besten direkt hinter die Brücke auf der anderen Seite, schicke und nicht ins Gelände mit Schlachtformation. Das peilen die meistens nicht^^
@Gamer-4-Life: danke für den Hinweis mit dem Speicherplatz, da ich aber immer Schnell speichere, wird der Speicherplatz ja überschrieben, so das nicht mehr Platz benötigt wird. Und danke für die Bestätigung, das es noch jemand anderes gibt, der die selben Probs hat. Ist man schon nicht alleine^^ :wink:
Greetz
PS: ka wie das mit dem zitieren funzt :roll:
Gamer-4-Life schrieb am
Lullaby07 hat geschrieben:also bei mir hat sich mal abgesehen davon, das nach dem Patch die Schlachten nicht mehr liefen (was der Hotfix zwar wieder behoben hat), nichts verbessert.
Kann ich so für mich auch bestätigen.
Lullaby07 hat geschrieben:Das Game stürzt trotzdem regelmäßig ab, so das ich mir angewöhnt habe vor und nach jeder Schlacht sofort schnellzuspeichern.
ACHTUNG: Du solltest dir dann allerdings angewöhnen deine älteren Spielstände manuel zu löschen. So ein Save ist bei Empire schon über 50 MB groß (mein aktuelles sogar schon über 100 MB 8O). Wenn du davon Dutzende hast, kannst du dir ja ausrechnen wie viel dir das an Speicherplatz auf der Platte raubt. Leider gibt es noch keine Option die Spielstände im Spiel selbst zu löschen, deshalb musst du das manuel machen. Die findest du im folgenden Verzeichnis:
C:/Dokumente und Einstellungen/Dein Name/Anwendungsdaten/The Creative Assembly/Empire/save_games
Lullaby07 hat geschrieben:dazu kommt auch, das je länger ich zocke, der Lagfaktor immer größer wird.
Kann ich für mich ebenfalls bestätigen.
Lullaby07 hat geschrieben:Ich finde auch, daß die KI häufig Aussetzer hat, das gilt allerdings auch teils für meine Einheiten, die sitzen z.B. schön in Deckung hinter einer Mauer und fangen nicht an zu feuern wenn der Gegner in Reichweite ist.
Genau diesen Fall hatte ich auch mal. Bei einer Schlachtaufstellung war ich in der günstigen Lage ziemlich viel amerikanische Infanterie an einer langen Mauer zu platzieren. Ich dachte mir, lass die Briten mal kommen, meine Männer sind ja schön in Deckung. Was passierte? Obwohl ich sie auf "Feuer frei"...
schrieb am

Facebook

Google+