Europa Universalis: Rome: Römisches Reich schmieden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Publisher: Koch Media
Release:
18.04.2008
Test: Europa Universalis: Rome
84

“Für dieses epische Spiel lohnt es sich glatt, unbezahlten Urlaub zu nehmen. Lieber gleich ein paar Monate. ”

Leserwertung: 65% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Europa Universalis: Rome angekündigt

Ihr wolltet schon immer mal Europa Universalis und die Welt der alten Römer verbunden sehen? Dann bekommt ihr bald Gelegenheit, aus dem Stadtstaat am Tiber ein Weltreich zu schmieden. Paradox Interactive kündigten jetzt Europa Universalis: Rome an, die antike Ausgabe ihres bekannten Strategiespiels. Der zeitliche Rahmen soll sich dieses Mal grob vom Ersten Punischen Krieg bis zum späteren richtigen Imperium ziehen. Ihr werdet fremde Länder erobern, eure Provinzen verwalten und die Kultur mehren. Erste Screenshots vom Mittelmeer findet ihr in der Galerie. Der Aufstieg zur Weltmacht soll im zweiten Quartal 2008 beginnen.     

Quelle: PM Paradox Interactive

Kommentare

Vernon schrieb am
"Ich habe mir da beim Schach jetzt 15 Damen reingecheatet. Ich seh absolut nicht, wo es bei Schach was zu überlegen geben soll."
Habe mir EU3 gestern auch bei Amazon geholt. Ein ganz klein bischen fehlt mir da etwas für die Ewigkeit a la Ruhmeshalle. Die Webseite zum Patchen ist wohl auch dauer-down. Zumindest erscheint beim Update-Knopf nach einer Zeit ein Fehler. Ansonsten ist das Spiel was feines.
PS: Lüneburg ist übrigens auch nett mit seinen 0,2 Dukaten pro Monat. Vorhin damit immerhin schonmal Bremen einverleibt. *g*
[FFCW]Fossi schrieb am
gracjanski hat geschrieben:ich glaube, das weiss ich selber ;)
*gg*
ich wollts nur noch mal anschreiben ;)
*knuff*
Cardinals schrieb am
Werd ich wahrscheinlich auch mal näher anschauen müssen. Nachdem ich Hearts of Iron bis zur Vergasung gespielt habe.
gracjanski schrieb am
ich glaube, das weiss ich selber ;)
[FFCW]Fossi schrieb am
gracjanski hat geschrieben:haha, ja ich hab mich auch durchgecheatet, eigentlich eher um die ganze komplexe welt zu verstehen und einfach mal erstmal alles zu erobern. das hat dann so lange gedauert, dass ich auf ein neues game keinen bock mehr hatte lol.
sorry gracjanski
aber, was du da machst ha auch ned wirklich viel mit Strategie zu tun ;)
unendlich viel Geld ercheaten, damit unendlich viele Truppen ausheben um damit dann unendlich viele Länderein zu erobern hat mit Strategie ungefähr soviel zu tun wie FEAR mit kindergerecht :)
nicht bös verstehn
aber der Sinn (Strategie) des Spiels ist es eben das man erstmal 100 Jahre (im Spiel) nur ums überleben kämpft, sofern man nicht eine der großen Nationen wie England oder Castilien nimmt.
Versuch doch mal, ohne cheats, mit Pommern oder Brandenburg zu spielen :)
Adrenalien pur, wers mag natürlich
schrieb am

Facebook

Google+