Shin Megami Tensei: Persona: PSP-Remake im Herbst - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Atlus
Publisher: Atlus
Release:
kein Termin
Test: Shin Megami Tensei: Persona
60

“Leicht aufpoliertes und erweitertes Remake eines PSone-Klassikers, der von seinen Nachfahren längst aufs Abstellgleis bugsiert wurde.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Persona: Remake des Erstlings

Shin Megami Tensei: Persona (Rollenspiel) von Atlus
Shin Megami Tensei: Persona (Rollenspiel) von Atlus - Bildquelle: Atlus
Im Herbst dieses Jahres bringt Atlus das Remake des ersten Teils der Rollenspiel-Serie Shin-Megami-Tensai in die USA. Balancing, Grafiken, Soundtrack und viele andere Elemente werden für die Neuauflage von Persona einer Frischzellenkur unterzogen. Einige Eindrücke gibt es in der Galerie.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Squallie schrieb am
Anzumerken wäre noch, dass das Dungeon-Crawling in P1 in der First Person-Perspektive stattfand. ISt nicht Jedermanns Sache. Aber Story-mäßig war es top.
Aurinko schrieb am
Verstehe, vielen Dank für die Infos.
chaosblender schrieb am
Von der Storytechnischen Seite kann das Spiel auf jeden Fall mit aktuellen Titeln mithalten.
Allerdings ist abzuwarten, welche Version es nun auf die PSP geschafft hat (Die US-Version war wesentlich leicher als die JAP Version und es wurden einige Sidequests gestrichen) und ob sie das Spiel nochmals neu lokalisieren (in der US-Version gab es schon einige sprachliche Schnitzer).
Ich bin auch gespannt, ob das Kampfsystem nochmals überarbeitet wird, das Orginal spielte sich relativ träge und die ständigen Formationsänderungen (aufgrund der Tatsache, dass Nahkämpfer nur Ziele angreifen können, die direkt vor Ihnen stehen) waren auch eher nervig.
Was einige Leute abschrecken könnte ist auch das Gameplay, wenn man sich in Dungeons befindet. Dort steuert man seine Gruppe wie in Wizardry aus der Ego-Perspektive (find ich persönlich sogar etwas atmosphärischer). Das Kampfsystem und die Aussenwelt werden dafür in der Iso-Perspektive gezeigt (wie Breath Of Fire III/IV).
Wenn Atlus die kleinen Mankos aus der PSP-Version entfernt hat, wird's auf jeden Fall ein super Titel.
Aurinko schrieb am
chaosblender hat geschrieben:Ich freu mich auch schon tierisch auf P1.
Wobei man bei dem Spiel nicht das gleiche erwarten sollte wie von P3 oder P4. Es unterscheidet sich gameplaytechnisch doch ziemlich von seinen PS2 Ablegern (eher wie ein klassisches Rollenspiel aufgebaut, keine Social Links, etc.). Ich bin auch schon gespannt, ob das Spiel auch sinnvoll erweitert wird. So wie ich bis jetzt gesehen hab, soll es ja einige animierte Cutscenes geben.
Btw @4players: Es heißt Shin Megami Tensei, nicht Tensai ^^

Klingt, als ob du das Original gespielt hast.Ist es vom Prinzip her empfehlenswert (Story, Gameplay etc.) oder müsste man viel verbessern, um es heute nocheinmal spielenswert zu machen?
chaosblender schrieb am
Ich freu mich auch schon tierisch auf P1.
Wobei man bei dem Spiel nicht das gleiche erwarten sollte wie von P3 oder P4. Es unterscheidet sich gameplaytechnisch doch ziemlich von seinen PS2 Ablegern (eher wie ein klassisches Rollenspiel aufgebaut, keine Social Links, etc.). Ich bin auch schon gespannt, ob das Spiel auch sinnvoll erweitert wird. So wie ich bis jetzt gesehen hab, soll es ja einige animierte Cutscenes geben.
Btw @4players: Es heißt Shin Megami Tensei, nicht Tensai ^^
schrieb am

Facebook

Google+